• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    38902 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Autorenbild

08.01.2020 Spiele

10 Tipps für das Spielen mit Handpuppen

Handpuppen sind treue Spielgefährten, Lernpartner und Vertraute in Kindergärten und Kindertagesstätten, in Grundschulen und Therapieeinrichtungen. Als Therapiepuppen bauen Handpuppen Brücken zwischen dem Therapeuten und dem Patienten. Bestens geeignet dafür sind vor allem liebevoll gestaltete menschliche Figuren. Alles, was ihr über Handpuppen wissen müsst und wie ihr diese spielend leicht zum Leben erweckt, zeigen wir euch heute hier im Blog.

  1. Handpuppen mit Klappmaul, Zunge und Taschen
  2. Die richtige Größe finden: Handpuppen für Kinder und Erwachsene
  3. Handpuppen für Rollenspiele in Kindergarten und Schule
  4. 10 Tipps zum Handpuppen-Spiel
  5. Klappmaulpuppen als Helfer bei der therapeutischen Arbeit

 

1. Handpuppen mit vielen Extras wie Klappmaul, Zunge und Taschen

Wer kennt es nicht - das Puppentheater im Kindergarten und der Grundschule, wenn das Krokodil der Kasperlepuppe auflauerte und die Kinder mitfieberten? Die Spielpuppen in unserem Sortiment sind Klappmaulpuppen, die sich in der Art der Bespielbarkeit von Fingerpuppen und Marionetten unterscheiden. 

Eine Fingerpuppe ist die einfachste Form der Spielpuppe. Die kleine Puppe ist innen hohl und wird mit einem einzelnen Finger bewegt. Eine Marionette ist eine Gliederpuppe, deren Gliedmaßen über Fäden über ein Spielkreuz gesteuert werden. Bei einer Klappmaulpuppe wird das Maul über eine Spielöffnung auf der Unterseite oder im Rücken bespielt. Sie sind kuschelig weich und in tollen ansprechenden Designs mit vielen Funktionen erhältlich. Besonders beliebt für die Logopädie ist hier die Handpuppe mit bespielbarer Zunge. Sie kann zeigen, wie die Zunge unterstützt, wann sie zum Einsatz kommt und welche lustigen Grimassen sich damit schneiden lassen.

 

2. Die richtige Größe finden: Handpuppen für Kinder und Erwachsene

Je nach Hersteller haben die Spielpuppen unterschiedliche Größen: Sie finden die extra kleine Handpuppe in 35 cm Größe – ideal für kleine Kinderhände. Spielfiguren mit einer Größe von 35-45 cm sind ein guter Kompromiss, wenn die Handpuppe von Kindern und Erwachsenen bespielt werden soll. Große Handpuppen mit einer Größe von 46 cm bis 70 cm sind vor allem für Erwachsene prima bespielbar. Dank ihrer Ausmaße wirken die Figuren besonders lebendig. Die Handpuppen bereiten großen Spaß.

Kleine Puppen ca. 0-35 cm ideal für Kinderhände
mittlere Puppengröße ca. 35- 45 cm Kinder und Erwachsene
Große Handpuppe ca. 46 cm – 70 cm Für Erwachsene

 

3. Handpuppen für Rollenspiele in Kindergarten und Schule

Auch ohne therapeutischen Ansatz fördert das Spielen mit Handpuppen die soziale und emotionale Entwicklung bei Kindern. Das Rollenspiel mit Handpuppen setzt Kreativität frei und regt die Fantasie an. Handpuppen können alles sein, was Kinder brauchen: Geheimnisträger, Rechenkünstler, Wortefinder, Schlaumeier, Zauberkünstler u. v. m. Auch auf bevorstehende Ereignisse können Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter gut vorbereitet werden: Steht der Zahnarztbesuch im Kindergarten an, wird die Handpuppe zum ersten Patienten auf dem Stuhl. Geht die Klasse ins Theaterbesuch, kann die Handpuppe die Geschichte vorab erzählen und so Spannungen und Unsicherheiten abbauen.



4. 10 einfache Tipps für ein lebendiges Handpuppenspiel

Ihr müsst kein professioneller Puppenspieler sein; Jeder kann das Puppenspiel erlernen! Denn die putzigen Gesellen funktionieren alle nach dem Klappmaulprinzip: Mit der einen Hand steuert ihr die Mundbewegungen der Puppe, mit der anderen bewegt ihr die Puppenhände. Im Nu erweckt ihr so die Figuren zum Leben und schon kann’s losgehen.

  1. Steckt eine Hand in den Kopf, die andere in die Hand (Wenn ihr zwei Puppenspieler seid, dann kann einer den Kopf übernehmen und der andere die Arme und Hände).
  2. Der Daumen ist unten im Klappmaul, die Finger oben. Wenn die Puppe eine Zunge hat, könnt ihr diese gut mit dem Mittelfinger bespielen.
  3. Zum Tanzen, Klatschen, Winken oder etwas in die Hand nehmen, könnt ihr beide Arme in die Puppenarme stecken. Der Kopf hält sich alleine aufrecht.
  4. Die Handpuppe schaut die Person an, mit der sie spricht. 
  5. Ihr als Puppenspieler schaut die meiste Zeit auf den Hinterkopf der Puppe.
  6. Nehmt die Handpuppe ein Stück von eurem Körper weg, denn dann wirkt sie eigenständiger.
  7. Beim Puppenspiel setzt ihr die Puppe auf einen Tisch, Stuhl oder auf euren Schoß. Wenn die Beine in der Luft baumeln, sieht es nicht so professionell aus.
  8. Studiert folgende Gestik und Mimik ein: Erstaunt den Mund aufmachen, verlegen die Hand ans Gesicht, überlegend am Kopf kratzen, verärgert die Lippen zusammenpressen - das alles können die Handpuppengesichter ausdrücken.
  9. Echte Handpuppen brauchen echte Charaktereigenschaften: Denkt euch im Vornherein eine Lebensgeschichte zu der Puppe aus und gebt ihr gerne auch eine eigene Stimme.
  10. Schafft euch die richtige Puppengröße an: kleine Puppen bis 35 cm ideal für Kinderhände, mittlere Puppengröße 45 cm für größere Kinder und Erwachsene, 65 cm für Erwachsene. 

Unser Tipp: Übt das Puppenspiel anfangs vor dem Spiegel, dann bekommt ihr ein besseres Gefühl dafür, wie zugewandt die Puppe den Zuhörern ist.

 

>> 10 Tipps zum Handpuppenspiel hier als Download

 

 

 

5. Klappmaulpuppen als Helfer bei der therapeutischen Arbeit

Handpuppen sind bei der therapeutischen Arbeit mit Kindern, Menschen mit Einschränkungen, aber auch bei älteren oder dementen Patienten wichtige Helfer. Denn diesen Personen fällt es häufig schwer, Gefühle auszudrücken. Eine menschliche Handpuppe als vertrauensvoller Gesprächspartner kann dabei sehr unterstützen. Therapeuten setzen darum Therapiepuppen in den unterschiedlichsten Therapieformen ein: Beim interaktiven Rollenspiel, als Medium in der logopädischen Arbeit, bei traumatisierten oder emotional belasteten Kindern in der therapeutischen Arbeit. Im Seniorenbereich hilft eine Handpuppe bei der Rückerinnerung und in der Beziehungsarbeit. Auch für Krankenhausclowns sind Handpuppen wichtige Helfer. Handpuppen mit beweglicher Zunge dienen zudem als Therapiehilfsmittel in der Logopädie - für Sprachspiele und zum Erlernen von Zungen- und Lippenbewegungen. 

 

Ihr wollt euch im Handpuppenspiel versuchen? Die passende Handpuppe haben wir für euch. In unserem Sport-Thieme Online-Shop entdeckt ihr jede Menge menschlicher Puppen, freundlicher Tiere und viele Bekannte aus der Sesamstraße von Living-Puppets®!
 

Das könnte euch auch interessieren:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.