Gratis Rollbrettführerschein – Mehr Spaß und Sicherheit für Kinder

Rollbrettführerschein

Der Rollbrettführerschein für Kinder

Kinder lieben Rollbrettfahren – sei es im Kindergarten, in der Schule oder im Sportverein. Aber Rollbrettfahren macht nicht nur Spaß: Die Kinder lernen auch Sozialverhalten und können ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Ein Führerschein für Rollbretter? Das klingt erst einmal komisch - Ist es aber nicht. Denn keiner möchte, dass eine Rollbrettfahrt mit Schrammen, Prellungen und blauen Flecken endet. Das könnt ihr ganz einfach vermeiden, wenn ihr den Kids ein paar Regeln vermittelt. Am Ende steht dann der  Rollbrettführerschein... 

>>> Jetzt hier den Rollbrettführerschein als PDF gratis downloaden

Der Weg zum RollbrettführerscheinSport-Thieme® Rollbrett "Standard"

Der Rollbrettführerschein kann von Lehrern, Erziehern oder Vereinstrainern abgenommen werden. Das garantiert euch, dass eure Schützlinge das Rollbrett sicher beherrschen.Wie beim richtigen Führerschein gibt es Regeln zu lernen und eine theoretische und eine praktische Prüfung abzulegen.

>>> Jetzt hier die Rollbrett-Regeln als PDF gratis downloaden

Von der Theorie zur Praxis

Bei der theoretischen Prüfung fragt ihr Verhaltensregeln ab: Was tun, wenn die Kids auf ein Kind zufahren, dass sie nicht wahrnimmt? Im praktischen Teil dann können die Kinder beweisen, dass sie ihr Gefährt sicher beherrschen.

So könnten eure Prüfungsaufgaben für den Rollbrettführerschein aussehen:

Theorie-Prüfung

Im theoretischen Teil wird jedem Kind eine Frage zu den Rollbrett-Regeln gestellt. Hierbei könnt ihr als Prüfer wählen, ob die Kinder …

a) …zwischen zwei Antwortmöglichkeiten (Richtig und Falsch) wählen können.
Z.B.: „Du fährst mit deinem Rollbrett und ein Kind steht dir im Weg. Was machst du dann? Rufst du laut oder fährst du einfach weiter.
oder
b) …selbst eine freie Antwort gebenmüssen. Z.B.: „Was machst du, wenn du auf ein Kind zufährst, dass dich nicht sieht?“

Praktische Prüfung

Im praktischen Teil stehen Übungen zum Kennenlernen des Rollbretts auf dem Programm. Hier können die Kinder ihre Fähigkeiten auf dem Rollbrett unter Beweis stellen.

Mögliche Aufgaben:

  1. Mit Springseilen oder anderen geeigneten Materialien eine Strecke legen, die jedes Kind einmal abfährt.
  2. Mit Hütchen oder Gymnastikkeulen einen Slalom aufstellen, durch den jedes Kind fährt. Es dürfen maximal 2 Markierungen umgefahren werden.
  3. Eine Sackgasse legen, z.B. mit Turnmatten, Weichböden und Turnbänken gegen die Wand gestellt. Das Kind muss in der Sackgasse wenden.
  4. Mit 2 Turnbänken und einem Schwungtuch einen Tunnel bauen, durch den jedes Kind fährt.
  5. Auf dem Bauch liegend kräftig von der Wand abstoßen und bis zu einem Hütchen rollen ohne erneut Schwung zu geben. Dahinter ist ein weiteres Hütchen und in der „Zone“ muss angehalten werden. (1.Hütchen nach ca. 10 m, 2. Nach 13 m???)
  6. Das Kind stößt sich mit dem Rücken zur Halle leicht von der Wand ab und dreht sich im Rollen mit dem Brett um 180° nach vorne. Am besten mit Rollbrett Paddel um Klemmen /abschürfen zu verhindern.

Rollbrettführerschein mit Urkunde

Am Ende der bestandenen Prüfung gibt es eine Urkunde, die die Kinder stolz ihren Eltern zeigen können. Der Rollbrettführerschein – eine tolle Idee, damit Kinder sicherer Rollbrett fahren. Übrigens: Rollbretter gibt es in unterschiedlichen Materialien und vielen bunten Farben.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit Euren Rollbrettern und immer eine sichere Fahrt!

 

Mehr Informationen zu Rollbrettern und alle gratis PDF-Downloads auf einen Blick:

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.