Rücknahme von Elektro-Altgeräten bei Sport-Thieme

Altgeräte-RücknahmeMit der Novellierung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) ist Sport-Thieme alsdeutsches Handelsunternehmen zur Rücknahme von Elektro-Altgeräten verpflichtet. 

Das ElektroG hat das Ziel, dass zukünftig weniger Elektro-Altgeräte über den Hausmüll entsorgtwerden. Vielmehr sollen Elektro-Altgeräte getrennt gesammelt und recycled werden. Hierdurch wird eine weitere Erhöhung der Recyclingquote bei Elektro-Altgeräten angestrebt. Außerdem soll durch die gesteuerte Entsorgung der illegale Export von Elektro-Altgeräten ins Ausland effektiv eingeschränkt werden.



Elektro-Kleingeräte mit bis zu 25 cm Kantenlänge:

  • Elektro-Kleingeräte können, unabhängig davon ob Sie diese bei Sport-Thieme erworben haben, kostenfrei zurückgegeben werden. Auf der Website unseres Dienstleisters take-e-back können Sie sich - nach Angabe der Gerätekategorie, Geräteart, Abgabemenge und Ihres Standorts - alle Sammelstellen in Ihrer Nähe anzeigen lassen. Dort können Sie Ihre Elektro-Kleingeräte dann kostenlos abgeben. Anschließend werden diese fachmännisch entsorgt und recycled.

Elektro-Großgeräten mit mehr als 25 cm Kantenlänge: 

  • Beim Kauf eines Elektro-Großgerätes bei Sport-Thieme, können Sie Ihr Altgerät kostenfei abholen und entsorgen lassen. Bitte schicken Sie uns hierzu im Anschluss an Ihre Bestellung eine E-Mail mit der Rechnungs- und Kundennummer an elektro@sport-thieme.de 
  • Möchten Sie dagegen ein Altgerät ohne vorherigen Neukauf bei Sport-Thieme zurückgeben, wird für die Abholung und Entsorgung ein Pauschalbetrag berechnet. 



Weitere Informationen zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Getrennte Erfassung von Altgeräten

  • Elektro- und Elektronikgeräte, die zu Abfall geworden sind, werden als Altgeräte bezeichnet. Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen. Altgeräte gehören insbesondere nicht in den Hausmüll, sondern in spezielle Sammel- und Rückgabesysteme.

Batterien und Akkus

  • Besitzer von Altgeräten haben Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, im Regelfall vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen. Dies gilt nicht, soweit die Altgeräte bei öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern abgegeben und dort zum Zwecke der Vorbereitung zur Wiederverwendung von anderen Altgeräten separiert werden.

Möglichkeiten der Rückgabe von Altgeräten

  • Besitzer von Altgeräten aus privaten Haushalten können diese bei den Sammelstellen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger oder bei den von Herstellern oder Vertreibern im Sinne des ElektroG eingerichteten Rücknahmestellen abgeben. Ein Onlineverzeichnis der Sammel- und Rücknahmestellen finden Sie hier.

Datenschutz-Hinweis

  • Altgeräte enthalten häufig sensible personenbezogene Daten. Dies gilt insbesondere für Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik wie Computer und Smartphones. Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse, dass für die Löschung der Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten jeder Endnutzer selbst verantwortlich ist.

Bedeutung des Symbols „durchgestrichene Mülltonne“

  • Das auf den Elektro- und Elektronikgeräten regelmäßig abgebildete Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne weist darauf hin, dass das jeweilige Gerät am Ende seiner Lebensdauer getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen ist.

Weitere Informationen

  • Wir sind Mitglied des Rücknahmesystems „take-e-back“. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.