• Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • 05357 181-81 Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 45030 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Sportplatzpflege: Jetzt eure Sportstätte für die nächste Saison startklar machen

Die Outdoor-Saison beginnt und für euch Platzwarte steht jede Menge Arbeit an. Der Rasen muss gepflegt werden und das Spielfeld abgekreidet sein. Tore, Fußballtornetze und Grenzstangen benötigen eine gründliche Überprüfung und die Sprunggrube sowie der Tennisplatz warten auf ihren Frühjahrsputz.

Wir haben zusammengetragen, woran ihr vor Saisonbeginn denken solltet und zeigen euch wichtige Hilfsmittel zur Arbeitserleichterung - die heimlichen Helden des Sportplatzes sozusagen. 

 

Und das sind die Themen des Beitrags: 

 

Rasenpflege: Markieren, Bewässern, Einmessen u. v. m.

Die Pflege von Naturrasen ist aufwendig: rechtzeitiges Düngen, regelmäßiges Mähen, exaktes Bewässern und stetes Markieren, dazu Vertikutieren, Aufsanden und Lockern in größeren Intervallen. Hier eine Übersicht der wichtigsten Arbeitsschritte und wann ihr sie am besten erledigt:

Mähen

Wöchentlich

Mitte März bis Mitte Oktober

Düngen

3 bis 4-mal pro Jahr

Frühjahr, Sommer, Herbst

Wässern

Bei Bedarf 

täglich bis wöchentlich

Abschleppen

Wöchentlich

Herbstlaub auch öfter

Vertikutieren

2-mal pro Jahr

Frühjahr und Spielpause

Aerifizieren

2-mal pro Jahr

Spielpause und Herbst

Besanden

2-mal pro Jahr

Spielpause und Herbst

Tiefenlockerung

1-mal pro Jahr

 Spielpause

Nachsaat

Bei Bedarf

 Spielpause

Markieren

Wöchentlich

 Bei Bedarf auch öfter

 

Unsere Sport-Thieme Rasenhelden

Perrot Großflächenregner-Set "Rollcart V"Wie von Zauberhand beregnet der Rollcart V euren Sportrasen ganz selbstständig. Denn nach dem Erreichen der Endstellung stellt der Beregner das Wasser automatisch ab. Das Ergebnis ist eine sattgrüne Rasenfläche für eure Sportler:innen. Gut zu wissen: Dieser Großflächenregner ist praktisch wartungsfrei und verschleißarm, damit ihr die gewonnene Zeit nicht in die Ersatzteilbeschaffung investieren müsst!

Markierwagen: Beim Markieren habt ihr die Wahl zwischen Trocken- und Nassmarkierwagen. Eine ganz einfache Faustregel besagt: Trockenmarkierwagen sind eine gute Wahl, wenn ihr nur wenige Plätze markieren müsst. Das Streugut kann den Sommer über im Wagen verbleiben. Das spart Zeit und Geld. Wenn ihr viele Plätze markiert, entscheidet euch besser für einen Nassmarkierwagen, denn mit diesem markiert ihr wesentlich schneller. Ein weiterer Vorteil: Die gezogene Markierung ist rasenschonender. Bei einigen Modellen wie dem Sport-Thieme Nass-Markierwagen "Champ" könnt ihr zudem die Breite der Spielfeldmarkierungslinien einstellen, was macht das Arbeiten besonders komfortabel macht. Apropos komfortabel: Vorgemischte Markierungsfarbe erspart euch das Mischen. Wichtig ist nur, dass ihr die Markierfarbe frostfrei lagert! 

Übrigens: Kurzfristig lassen sich auch mit Markierspray schnell und unkompliziert Linien markieren.

Plifix Markierhilfe: Das Maßnehmen vor der Markierung beispielsweise nach der Sommerpause nimmt besonders viel Zeit in Anspruch. Unser Tipp: Pflanzt Synthetik-Gras! Die Einmesshilfen sind eine zeitsparende Investition. 1-mal an der richtigen Stelle in den Boden geschraubt, bleiben die Markierbüschel dauerhaft verankert und kennzeichnen so z. B. Mittellinie, Eckfahne oder den 16-m-Raum. 

Mehr Tipps zur Pflege eures Sportrasens findet ihr übrigens in unserem Blog-Beitrag >>Rasenpflege für den Sportplatz: So strahlen die weißen Linien auf sattem Grün

 

Kunstrasenpflege

Kunstrasen benötigt etwas weniger Aufmerksamkeit als Naturrasen. Aber auch er muss gepflegt werden, um lange Zeit optisch schön und gut bespielbar zu bleiben. Die Pflege von Kunstrasen beinhaltet regelmäßiges Entfernen von Laub sowie das Aufbürsten der Fasern und Lockern der Füllung. Bitte beachtet immer auch die Hinweise der Herstellenden!

Reinigen

Kehren oder Saugen von Laub, Schmutz, Staub Wöchentlich

Aufbürsten der Kunstrasenfasern

Regelmäßiges Wässern zum Entfernen hartnäckigen Schmutzes alle 2 Wochen

Aufarbeiten und Reinigen der Füllung

Sand bzw. Sand und Granulat auffüllen

alle 2-3 Jahre

Reparieren

Ausbessern von Rissen, Ersetzen beschädigter Fasern, Auffüllen von abgenutzten Bereichen

Bei Bedarf

Unkraut- und Moosbekämpfung

Moos und Unkraut an den Spielfeldrändern und in den Fugen entfernen

Frühjahr und Herbst

UV-Stabilisierung

Spezielles Mittel auftragen

Frühjahr

Winterpflege

Schnee entfernen, Schutzmittel auftragen, ggf. Abdecken

Herbst

 

 

Tennen- und Hartplatz-Pflege für Tennisplätze und Co.

Tennen- oder auch Schlackeplätze genannt, Aschenplätze, Grand- oder Hartplätze haben eine steinige Oberfläche. Kehren, Abziehen, Walzen, Beregnen und Linieren sind hier die Pflegeschwerpunkte. Diese können je nach Art des Platzes und den örtlichen Bedingungen variieren.

Reinigen

Entfernen von Laub, Schmutz, Sand durch Kehren

Stärke Verschmutzungen mit Wasser lösen

Täglich bis wöchentlich

Reparieren

Risse, Löcher und andere Schäden an der Oberfläche beheben

Bei Bedarf 

Linienmarkierung

Gut sichtbare Linien ziehen

Regelmäßig bei Bedarf 

Frühjahrsinstandsetzung

  1. Laub und Geäst entfernen
  2. Etwa 3 mm der obersten Sandschicht abtragen
  3. Aufsanden und Streuen einer neuen Deckschicht
  4. Grundlinienbereich mit Ziegelmehl aufsanden und alle Unebenheiten glätten
  5. Sand mit viel Wasser mittels Gummihobels einschwämmen
  6. Den Platz glätten und walzen
  7. Sand mit viel Wasser und Walze verdichten und festigen
  8. Platz mit Abziehteppich abziehen, Mulden oder Löcher mit Ziegelmehl ausbessern
  9. Linierung säubern.

Frühjahr 

Unsere Sport-Thieme Tennisplatzhelden

Handwalze "Spezial": Um Unebenheiten auf Tennisplätzen auszugleichen ist die Handwalze das perfekte Hilfsmittel. Mit einem soliden Rahmen aus verzinktem Stahl und Kunststoffbeschichtung ist sie wetterfest und langlebig. Die Walze ist seitlich mit Wasser oder Sand befüllbar und bringt ordentlich Gewicht mit.

Abziehbesen: Mit einer gesamten Arbeitsbreite von 200 cm seid ihr mit dem Abziehbesen ruckzuck fertig. Aus Alu gearbeitet ist dieses Tool besonders leicht und somit gut zu bedienen. Oder nehmt ihr doch lieber ein Schleppnetz

 

 

Tartanbahnen für die Leichathletik 

Durch die richtige Pflege ist eine Tartanbahn optimal gedämpft, rutschhemmend und so hygienisch, dass die Sportler:innen sogar barfuß darauf trainieren können. Und das gehört zur guten Pflege einer Kunststofflaufbahn:

 

Reinigen

>> Drainage-Rinnen nicht vergessen

Lose Verschmutzungen wie Laub, Gehölz und Unrat abfegen

Unkraut, Moos und Versandungen entfernen

Täglich bis wöchentlich

 

Intensive Nassreinigung

Starke Verschmutzungen mit Wasser lösen

Intensive Nassreinigung bei wasserundurchlässigen Böden alle 2-3 Jahre

Intensive Nassreinigung bei wasserdurchlässigen Böden jährlich

Reparieren

Kleine Risse durch Spannung oder Baumwurzeln ausbessern

Größere Schadstellen professionell beheben lassen

Bei Bedarf

Linienmarkierung

Die Linien müssen regelmäßig nachgezogen und erneuert werden, um klar und deutlich sichtbar zu sein.

Bei Bedarf

 

 

Sprunggrube und Beachvolleyballfelder - alles mit Sand

Sandplätze stellen keine Ausnahme dar: Eine gute und regelmäßige Pflege ist wichtig für die Sicherheit der Sporttreibenden beim Training. Die wichtigsten Schritte zur Pflege sind hier:

 

Reinigen

Kehren oder Saugen von Laub, Schmutz, Staub

 

Unebenheiten im Sand glätten

Täglich bis wöchentlich

 

Vor Trainingsbeginn/jedem Sprung

Kontrollieren des Sandniveaus

Sand auffüllen 

 

Bei extrem starken Verunreinigungen Sand komplett austauschen

Vor Saisonbeginn und dann bei Bedarf

 

Alle 2-3 Jahre

Überprüfen der Drainage

Entwässerungssystem frei von Verstopfungen halten

Vor Saisonbeginn und dann bei Bedarf

Reparieren

Zubehör wie Absprungbalken, Begrenzungen, Beachvolleyballpfosten überprüfen, ausbessern bzw. ersetzen

Bei Bedarf

Unkraut- und Moosbekämpfung

Moos und Unkraut an den Rändern und im Sand entfernen

Frühjahr bis Herbst

Winterpflege

Sandfläche mit passender Plane abdecken

Herbst

 

Unsere Sport-Thieme Sprunggruben-Helden

Sport-Thieme Harke mit Schieber "Pro": Diese Harke ist unser heimlicher Held, denn sie verbindet Harke und Schieber in einem und präpariert die Sprunggrube blitzschnell für den nächsten Springer oder die nächste Springerin. Aus Aluminium gefertigt ist sie stabil und besonders leicht. 

 

Sport-Thieme Sprunggrubenabdeckung für Weitsprunggrube: Mit dieser Abdeckung könnt ihr eure Sprunggrube gut vor Verunreinigungen schützen. Das  wasserdurchlässige Gittergewebe sorgt für ausreichende Belüftung. 

 

 

Ballfangzäune und Schutznetze

Ballfangzäune und Schutznetze im Outdoor-Bereich sind ständig dem Wetter ausgesetzt. Damit sie das Publikum wirksam vor Fehlwürfen oder -schüssen schützen können, solltet ihr Pfosten und Netze regelmäßig kontrollieren und schadhafte Stellen ausbessern. 

>> Und falls ihr ein Schutz- und Stoppnetz ersetzen müsst, empfehlen wir euch unseren Stoppnetz-Rechner

 

Zubehör: Tore, Eckfahnen und Beleuchtung

Als Platzwarte seid ihr dazu angehalten, euch vom ordnungsgemäßen Zustand der gesamten Sportstätte zu überzeugen. Damit es in keinem Bereich zu Beanstandungen kommt, kontrolliert neben den Spielfeldern auch das Sportequipment.

 

Tore, Netze, Eckfahnen: Ist das Tor oder das Netz richtig kaputt, hilft nur ersetzen. Bei Sport-Thieme findet ihr Ersatznetze aller Art und hervorragend verarbeitete Tore für jede Sportart.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass diese 4 Kriterien beim Kauf eines Tores sehr hilfreich sind:

  1. Torgröße: Großfeldtore, Jugend-Fußballtore, Kleinfeldtore oder Minitore.
  2. Sicherheit: Fest stehend oder transportabel?
  3. Querlatten-Profil
  4. Verschraubte oder vollverschweißte Eckverbindung

 

Beleuchtungen: Ob auf dem Platz oder vor dem Gelände, gut ausgeleuchtete Sportstätten sind sicherer. Darum alle Leuchtmaterialien, die flackern und erst recht die, die defekt sind, austauschen. 

 

Spielfeldrand und Zuschauer:innenbereich:

++ Sind die Tribünen-Sitze fest? Steht die Tennisbank sicher? 

++ Wackeln die Spielfeldbegrenzungen? 

++ Hängen die Abfallkörbe noch?

++ Wie steht es um die Spielerkabinen?   

++ Und denkt bitte auch unbedingt an die Anzeigetafeln!

 

Erste-Hilfe-Raum

Beim Sport passieren ständig Unfälle. Und, na klar, eigentlich sollten die Trainer:innen Pflaster und Eisspray dabei haben. Aber warum nicht einen kleinen Vorrat anlegen und das Erste-Hilfe-Equipment selbst im Blick behalten? Habt ihr in eurer Sportstätte vielleicht sogar einen eigenen Erste-Hilfe-Raum? Dann findet ihr in unserem Blog-Beitrag Tipps zum Einrichten von Desinfektionstüchern bis zu Wandklappliegen 

>> Hier geht´s zum Erste-Hilfe-Beitrag Erste-Hilfe-Raum: schnelle Hilfe in der Not

 

Spielplatz

Ist ein Spielplatz Teil eurer Sportstätte, seid ihr zu regelmäßigen Kontrollen des Spielplatzes verpflichtet. Die Anforderungen ergeben sich aus der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht nach BGB, aus der DIN EN 1176/77 sowie aus der deutschen Rechtsprechung. Die Ergebnisse der Kontrollen solltet ihr unbedingt dokumentieren:

  • tägliche bis wöchentliche, visuelle Routine-Inspektion zur Erkennung offensichtlicher Mängel
  • Spätestens alle 3 Monate eine operative Inspektion zur Bestandaufnahme und Überprüfung
    der Geräte sowie Durchführung einfacher Wartungsarbeiten
  • Jährliche Hautinspektionen zur Feststellung der allg. Betriebssicherheit, Standfestigkeit der Geräte und Mängelbeurteilung. Diese Hauptinspektion muss durch einen sachkundige Spielplatz-Prüfung durchgeführt werden.

 

Eine gute Sportplatzpflege ist das A und O. In unserem Sport-Thieme Online-Shop findet ihr alles, was eure Sportanlage zu einem echten Sportler:innen-Paradies macht. 

 

Das könnte euch auch interessieren: 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.
Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: