• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    35.022 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Weichschaumbälle – die Klassiker für den Schul- und Vereinssport

Weichschaumbälle sind, wie der Name schon sagt, sehr weich. Diese Bälle eigenen sich optimal für die Balleingewöhnung und verschiedenste Ballspiele. Auch beliebt sind sie für das unbeaufsichtigte Spielen auf dem SchulhofDer Weichschaumball ist bereits seit langer Zeit ein stetiger Begleiter in Schulen und Vereinen. Kaum ein Lehrer oder Trainer benutzt ihn nicht in seinem Sportunterricht. Aber woher kommt die Beliebtheit dieses Softballs?

Weichschaumbälle – ideal zum Einstieg in verschiedene Sportarten

Ganz einfach. Die Bälle sind vielseitig einsetzbar, langlebig und vor allem weich. Auch eher zurückhaltende Kinder brauchen Verletzungen nicht zu fürchten. Denn auch bei einem kraftvollen Kick gegen den Ball oder einem ungewollten Kopftreffer wird kaum ein „Aua“ zu hören sein. Mit den weichen Bällen gewinnen die Kinder an Selbstvertrauen und lernen schnell neue Techniken. Außerdem können sie für eine Vielzahl von Ballspielen eingesetzt werden. Und für den sanften Einstieg in spezielle Sportarten gibt es den passenden Soft-Fußball,  Soft-Handball, Soft-Volleyball oder Soft-Football.

Völkerball, Zombieball und Co – beliebte Spiele mit dem Weichschaumball

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Softbälle auch häufig für Völkerball, Zombieball oder andere Wurf- und Fangspiele benutzt werden. Denn sie sind nicht nur besonders weich, sondern auch sehr griffig und lassen sich deswegen sehr gut fangen und präzise werfen.

Völkerball – das Spielprinzip kurz erklärt 

- Die Ausrüstung: Für das Spiel benötigen Sie einen oder mehrere Softbälle. Wir empfehlen z.B. den Sport-Thieme Skin-Ball "Softi".

- Die Teams: Gespielt wird mit 2 Teams à 12 Spielern. Auch mehr Spieler sind möglich, da nach und -nach Spieler ausscheiden. So kann eine Schulklasse einfach aufgeteilt werden. 

- Das Spielfeld: Die Teams befinden sich auf einem rechteckigen Innen-Spielfeld, getrennt durch eine Mittellinie. Hinter dem Spielfeld befindet sich das Außenfeld. Aus jedem Team wird vor dem Spielstart ein „König“ bestimmt, der auf dem Außenfeld hinter der gegnerischen Seite des Spielfeldes steht.

- Der Spielablauf: Ziel des Spiels ist es, alle gegnerischen Spieler mit dem Ball abzuwerfen. Auch der König darf das gegnerische Team bewerfen, wird jedoch selbst nicht abgeworfen. Scheidet ein Spieler aus, verlässt dieser das Innenfeld und spielt, wie der König, auf dem Außenfeld weiter. Am Ende, wenn kein eigener Spieler mehr auf der eigenen Spielfeldseite zur Verfügung steht, wird der König eingesetzt. Wird der „König“ dreimal getroffen, ist das Spiel vorbei.

Zombieball – so geht's:

- Zombieball ist ebenfalls ein Wurf- und Fangspiel, welches in einem abgegrenzten Spielfeld beliebiger Größe gespielt wird.

- Die Ausrüstung: Bei diesem Spiel wird mit einem oder mehreren Weichschaumbällen gespielt. Zum Beispiel das Sport-Thieme Skin-Ball Set "Softi" eignet sich sehr gut dafür.

- Der Spielablauf: Alle Spieler laufen wild durcheinander. Wird ein Spieler A von einem anderen Spieler B abgeworfen, muss dieser das Spielfeld verlassen und darf erst wieder mitspielen, wenn Spieler B von einem anderen Spieler abgeworfen wurde.

- Spielvariante: Alternativ kann der Spielleiter bestimmen, dass die abgeworfenen Spieler verschiedene Übungen, wie einen Hampelmann oder Liegestütze machen können, um wieder aktiv mitspielen zu dürfen.

Für jede Sportart der passende Weichschaumball

In unserem Shop findet ihr viele neue Softbälle für die verschiedensten Sportarten: 

 

Bei kleinen Kickern beliebt ist der Sport-Thieme Fußball "Kogelan Hypersoft", der für das Torwart-Training, Kopfbälle und Schießen durch sein weiches Material ein besonders gefälliger Trainingspartner ist.

 

 

Den Einstieg ins Volleyball-Spiel erleichtert der Sport-Thieme PU-Volleyball, der erste Bagger- und Pritsch-Übungen viel angenehmer macht als ein herkömmlicher Volleyball.

 

 

Für alle Handball-Neulinge empfiehlt sich der Kempa Handball "Leo Soft". Durch seine griffige Struktur lässt er sich sehr gut beherrschen und überzeugt gleichzeitig mit einem sehr guten Wurf- und Prellverhalten. Auch missglückte Fangversuche und Körpertreffer bleiben schmerzfrei.

 

 

Eine klasse Auswahl an Weichschaumbällen für verschiedenste Sportarten zum Sparpreis bietet das Set Sport-Thieme Softball Topseller.

Egal ob als Spaßball für den Pausenhof, Spielball für den Sportunterricht oder Vereinssport – in unserem Weichschaumbälle-Shop findet ihr den passenden Ball für jede Gelegenheit.

Weichschaumbälle - Zum Erlernen von Ballsportarten

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr