• Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • 05357 181-81 Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 45224 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Ballfangspiele

Ballfangspiele zum Fangen lernen

Ballfangspiele für Kinder und Erwachsene eignen Sich zum Fördern und Fordern in Sport und Freizeit. Fangspiele mit Ball oder Kugel gibt es in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen für Kita, Grundschule und Verein. Kombinieren Sie Ballspiele mit Hilfsmitteln wie Schlägern, Netzen und mehr oder bauen Sie unterschiedliche Ballfang-Stationen als Ballschule von leicht bis schwer. Ideal zum Ballfangen lernen.
Filter
Kategorie
Sportmarken
Preis
Produkttyp
Schließen
Filter
Kategorie
Sportmarken
Preis
Produkttyp
Schließen

Ballspiele – das richtige Alter zum Ball fangen lernen

Ballfangspiele unterstützen die wesentlichen Grundlagen des Ballfangenlernens bei Kindern. Um einen Ball fangen zu können müssen die motorische, kognitive und emotionale Komponente erfüllt sein. Die Hand-Augen-Koordination ist ausgereift, die Lage und die Geschwindigkeit des Balls können eingeschätzt werden und das Vertrauen in sich muss da sein – dann klappt es mit dem Fangen des Balls. Kleine Kinder schließen oft ihre Augen, wenn der Ball auf sie zukommt. Die Fähigkeit, diese geöffnet zu lassen, bezeichnet die emotionale Komponente. Etwa 2 –3 Jahre alte Kinder können das Ballfangen erlernen.

Ballfangspiel-Ideen für das Kinderturnen und den Schulsport

Während es für Kinder im Kindergarten-Alter eine Herausforderung ist, einen runden Ball zu fangen, reift die Kompetenz des sicheren Ballfangens im Schulalter weiter. Jetzt kommen Ballfangspiele mit Hilfsmitteln wie Reboundern sowie das Fangen anders geformter Wurfteile hinzu. Auch das Spielen mit Aufgaben- und Fragen-Bällen macht Kindern in diesem Alter besonders viel Spaß. Bei fortgeschrittenen Ballfangübungen in der Schule werden Ballfangspiele mit anderen Materialien wie Balancebalken oder umgedrehten Turnbänken kombiniert: Das Kind muss während des Balancierens die Bälle fangen. 

Diese Spiele fördern nicht nur die Hand-Augen-Koordination, sondern auch die Teamarbeit, Reaktionsfähigkeit und Ausdauer:

  1. Völkerball: Ein klassisches Ballfangspiel, bei dem 2 Teams gegeneinander antreten. Ziel ist es, die Spieler:innen des anderen Teams mit einem Ball zu treffen, während man selbst versucht, den Bällen auszuweichen.

  2. Fangen und Werfen: Spieler:innen stehen in einem Kreis und eine Person wirft den Ball einer anderen zu. Der Empfänger oder die Empfängerin muss den Ball fangen und kann diesen dann einer beliebigen anderen Person im Kreis zuwerfen.

  3. Reaktionsball: Ein Ball wird gegen eine Wand geworfen und die Spieler:innen müssen diesen fangen, wenn er zurückprallt. Das fördert schnelle Reaktionen und verbessert die Koordination.

  4. Staffellauf mit Ball: In diesem Spiel müssen die Spieler:innen einen Ball während eines Staffellaufs an ihre Teammitglieder weitergeben, ohne dass der Ball den Boden berührt.

  5. 2-Ball-Fangen: Die Spieler:innen versuchen, 2 Bälle gleichzeitig zu fangen und zu werfen. Das erfordert erhöhte Aufmerksamkeit und Koordination.

Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Jetzt zum Newsletter anmelden!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: