Bodentrampoline sind das Highlight auf jedem Kinderspielplatz

Ob in Kindergärten, Grundschulen oder Freizeiteinrichtungen -  ein gut ausgestatteter Spielplatz ist ein Muss! Hier können sich Kinder nach Lust und Laune austoben und ihrer Fantasie beim Spiel freien Lauf lassen. Natürlich dürfen dabei Klettergerüste, Schaukeln, Hüpfkissen, Rutschen und Wippgeräte nicht fehlen. Vor allem aber ein Spielplatzgerät steht bei den Kleinsten hoch im Kurs: Das Bodentrampolin!

 

Trampoline und öffentliche Kinderspielplätze – passt das zusammen?

Trampoline gelten offiziell als Sportgerät. Deswegen wird empfohlen, dass ihre Nutzung nur unter Aufsicht erfolgt. Auf öffentlichen Spielplätzen kann dies natürlich nicht immer gewährleistet werden.

Die Frage ist daher, ob Bodentrampoline überhaupt auf öffentliche Spielplätze gehören.

Zwar verfügen Trampoline zum Bodeneinbau nicht über die Federwirkung eines normalen Trampolins, dennoch sollten auch hier auf wichtige Aspekte wie Fallschutz und Sicherheitsbereich großen Wert gelegt werden.

 

Kinder lieben Trampolinspringen! Warum eigentlich?

Trampolinspringen übt eine hohe Faszination sowohl auf Kinder als auch auf Erwachsene aus. Das federnde Springen fördert und fordert die gesamte Körpermuskulatur, hat einen hohen Spaßfaktor und bietet gleichzeitig einen hohen Aufforderungscharakter.

So lassen sich bewegungsarme Kinder auf dem Trampolin schnell zu mehr Bewegung motivieren. Nebenbei werden spielerisch die koordinativen Fähigkeiten verbessert.

Zu beobachten ist, dass sich durch Aktivitäten auf dem Bodentrampolin Bewegungspräzision, Bewegungsfluss, Bewegungsrhythmus und Bewegungstempo deutlich verbessern.

 

Exklusiv bei Sport-Thieme: Das Bodentrampolin "Thieme Adventure-Tramp"

Da öffentlich zugängliche Spielplätze i.d.R. unbeaufsichtigt sind und Eltern ihre Kinder nicht immer im Blick behalten können, haben wir zusammen mit der Firma Eurotramp das Bodentrampolin "Thieme Adventure-Tramp" entwickelt.

Dieses Bodentrampolin entspricht der Spielplatzgerätenorm DINDIN-Norm: Ein vom Deutschen Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind. EN 1176 und bedarf daher auch keiner Aufsicht.

Speziell abgestimmte Federn und eine strapazierfähige, vandalismussichere Sprungfläche aus speziellem Gurtgewebe ermöglichen ein trampolinartiges, sehr dynamisches Springen. Der Randbereich des Bodentrampolins wird durch spezielle Fallschutzplatten gesichert.
Passend für jeden Spielplatz: Das Sport-Thieme Adventuretramp ist ein sehr sicheres Trampolin, welches auf jeden öffentlich zugänglichen Kinderspielplatz gehört!

Das könnte euch auch interessieren:

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.