• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    31.779 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

3 unverzichtbare Hilfsmittel für die Handtherapie

Wir arbeiten täglich mit ihnen, denn mit ihnen "begreifen" wir die Welt: Unsere Hände! Sie sind die wohl wichtigsten Werkzeuge im menschlichen Alltag und somit unverzichtbar. Doch meistens nehmen wir sie erst richtig wahr, wenn sie nicht mehr "funktionieren", wie zum Beispiel nach einer Verletzungen oder bei einer Erkrankung der Handmuskulatur. 

Effektives Handtraining unterstützt die Rehabilitation 

Doch die Hand ist mit ihren 27 Knochen und 33 Muskeln ein ausgeklügeltes Konstrukt der Natur. Eine Wiederherstellung der Funktionen setzt eine fundierte Handtherapie bzw. Handrehabilitation durch einen speziell geschulten Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten voraus. Und damit die Therapie schnellstmöglich Erfolge bringt ist neben einer guten Zusammenarbeit auch immer ein wenig Eigeninitiative eurerseits gefragt.

Darum zeigen wir euch heute drei Hilfsmittel, die die Handtherapie nicht ersetzen, aber zusätzlich unterstützen können. Ganz wichtig: Um eine Überbelastung zu vermeiden, sprecht bitte unbedingt mit eurem Therapeuten, bevor ihr mit dem Handtrainer eurer Wahl trainiert - sicher ist sicher!

Tipp Nr. 1: Therapieknete!

Knetet eine Schlange, eine Kugel oder eine Scheibe! Mit der Therapieknete kräftigt ihr gezielt die Muskulatur in den Händen und verbessert so die Beweglichkeit eurer Gelenke und die Koordinationsfähigkeit der Finger. Je nach Trainingslevel könnt ihr zwischen 5 unterschiedlich starken Knetstufen wählen. Die vegane, ungiftige, nicht fettende und antimikrobielle Knetmasse bleibt selbst nach mehrmaligem Gebrauch hygienisch. Therapieknete ist eine tolle Alternative zu den herkömmlichen Finger- und Handtrainern - und ganz nebenbei seid ihr auch noch kreativ! 

 

Tipp Nr. 2: Federgriff Hanteln!

Viel um die Ohren und trotzdem möchtet ihr eurer Hand etwas Gutes tun? Dann ist die Federgriffhantel genau das richtige! Dank einer Feder zwischen 2 Griffstücken erzeugt die Hantel einen optimalen Widerstand für eure Therapie. Auch hier habt ihr die Möglichkeit euer Level in Form von Stärke auszuwählen. So stärkt ihr vorallem die Hand- und Unterarmmuskulatur optimal. Das Beste: Der Handtrainer ist unglaublich praktisch - egal ob in der Bahn, vor dem Fernseher oder bei der Arbeit: Dank der kompakten Größe könnt ihr überall trainieren.

 

Tipp Nr. 3: Quetschbälle!

Was haltet ihr von diesen Quetschbällen? Sie heißen auch Anti-Stress-Bälle und sind ein effektives, taktiles Erlebnis für Groß und Klein. Durch das Quetschen der Bälle erzielt ihr einen optimalen Trainingseffekt im Hand- und Unterarmbereich. Und das grandiose an Bällen allgemein ist ja, dass sie so vielseitig sind: Ihr könnt sie werfen und auffangen, bis zu den Fußspitzen hinabrollen oder auf der Tischplatte hopsen lassen. Und wenn ihr Besuch bekommt, habt ihr auch gleich einen Spielball für die Kleinen zur Hand! Hier noch ein Tipp: In Zusammenarbeit mit Kindern lassen sich die Quetschbälle außerdem lustig aufpimpen: Beispielsweise mit unterschiedlichen Hüllen. Dann sehen sie nicht nur toll aus, sondern begeistern zusätzlich durch ihre bunte Oberfläche - super auch für Wahrnehmungsspiele in Kindergärten und Grundschulen.

Die richtigen Reize setzen

Eine wundervolle Übung in der Handtherapie ist auch das Greifen in einen Behälter voller Körner. Während ihr Zuhause dafür Schalen mit Erbsen oder Bohnen verwenden könnt, nutzen Therapeuten in Praxen große Behältnisse. Diese sogenannten Therapiewannen sind beispielsweise mit Therapieraps gefüllt oder mit speziellen Kunststoffperlen wie den TheraBeans. Das Bewegen der Hände (oder auch Füße) darin, trainiert die Muskulatur, entspannt und massiert. Übrigens: Sowohl der Raps als auch die Beans können kalt und warm eingesetzt werden, das regt zusätzlich die Durchblutung an.

Schaut euch mal bei uns im Shop um:  Auf unseren Sport-Thieme Therapie-Seiten findet ihr neben den vorgestellten Handtrainern noch viele andere hervorragende Therapiegeräte: Jetzt entdecken! 

  

Das könnte euch auch interessieren:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr