Willkommen bei Sport-Thieme!

Am 1. August haben unsere neuen Auszubildenden ihre Berufsausbildung bei Sport-Thieme begonnen. In diesem Jahr begrüßen wir zwölf neue Auszubildende aus insgesamt fünf verschiedenen Ausbildungsberufen. Auf die angehenden Groß- und Außenhandelskaufleute, Mediengestalter, Fachinformatiker, Holzmechaniker und Fachkräfte für Lagerlogistik warten drei lehrreiche Jahre voller neuer und spannender Eindrücke. 

 In diesem Jahr begrüßen wir bei Sport–Thieme die Auszubildenden:

  • Kenneth Hoffmann (Kaufmann im Groß- und Außenhandel)
  • Björn Neumüller (Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung in Berlin)
  • Marlon Ahrens (Holzmechaniker)
  • Christian Brodt (Kaufmann im Groß- und Außenhandel)
  • Celine Mattern (Mediengestalterin in Digital- und Printmedien)
  • Marie – Kristin Schrader (Kauffrau im Groß- und Außenhandel)
  • Antonia Griggel (Fachkraft für Lagerlogistik)
  • Paul Pilarczyk (Kaufmann im Groß- und Außenhandel).
  • Sebastian Brehme (Fachkraft für Lagerlogistik)
  • Fabio Behl (Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung)
  • Doro Klabuhn (Kauffrau im Groß- und Außenhandel)
  • Calvin Klein (Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration)

Die ersten Tage bei Sport–Thieme

Ich erinnere mich noch sehr gut an meinen ersten Tag vor 3 Jahren: Am ersten Tag werden die „neuen Azubis“ immer der gesamten Belegschaft in Grasleben vorgestellt und besichtigen das Verwaltungsgebäude und das Lager. Ich konnte mir anfangs die wenigsten Namen merken und unser verwinkeltes Verwaltungsgebäude wirkte auf mich wie ein Labyrinth.

Ich weiß noch, dass ich anfangs sehr nervös war. Für mich begann ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Aufgaben. Die Nervosität verflog ganz schnell, als ich meine Kollegen besser kennengelernt habe und aus den unbekannten Gesichtern, bekannte Gesichter wurden. Auch in dem verwinkelten Gebäude habe ich mich immer besser zurechtfinden können. Mein Pate stand mir jederzeit zur Seite, wenn ich Fragen hatte. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit konnte ich selbstständig meine Arbeit auszuführen und ich habe mich schnell als ein Teil des Thieme-Teams gefühlt.

Azubisport, Azubitreffen und Azubifahrt

Neben dem „normalen“ Arbeitsalltag findet bei uns im Unternehmen einmal in der Woche unser Azubisport statt. Im Azubisport testen wir unsere Artikel in klassischen Sportarten wie Fuß-, Hand- oder Völkerball, aber auch in Trendsportarten wie KanJam, Spikeball oder Headis. Zudem haben alle Mitarbeiter einmal im Jahr die Möglichkeit das Sportabzeichen abzulegen.

Neben dem Azubisport findet in jedem geraden Monat ein Azubitreffen mit allen Auszubildenden von Sport-Thieme statt. In diesem Azubitreffen stellen wir uns gegenseitig Produkte und Abteilungen vor. So üben wir das Präsentieren vor Gruppen. Außerdem halten verschiedene Mitarbeiter aus dem Unternehmen Gastvorträge: So erfahren wir beispielsweise, welche Aufgaben unsere Produktmanager haben.

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres fahren alle Azubis aus den verschiedenen Ausbildungsberufen gemeinsam auf Azubifahrt. In diesem Jahr wird uns an zwei Tagen alles vermittelt, was wir über eine Messe und die dazugehörigen Abläufe wissen müssen. Aber die Azubifahrt besteht nicht nur aus Lernen: Im letzten Jahr ging es nach Clausthal-Zellerfeld im Harz – dort haben wir uns im Biathlon erprobt. Ich bin schon gespannt, was wir dieses Jahr machen werden. So viel wurde bereits verraten: „Bringt bequeme Kleidung mit, es wird sportlich!“ Am Ende des Abends beginnt mein persönliches Highlight: Die Azubis treffen sich und lassen bei einer kalten Fanta den Tag noch einmal Revue passieren.

Ein ganz besonderes Highlight!

Einmal in 3 Ausbildungsjahren wird uns ein Tandemsprung aus 5000 Metern Höhe ermöglicht. Im Steigflug, der ca. 15 – 20 Minuten dauert, können wir zunächst das beeindruckende Panorama bewundern. Anschließend wird es ernst und der Sprung aus 5000 Metern wird, zusammen mit dem Tandemmaster, gewagt. Der freie Fall dauert ungefähr 50 Sekunden, anschließend zieht der Tandemmaster die Reißleine, der Fallschirm öffnet sich und es bleibt Zeit, um die Landschaft zu beobachten und die Landung durchzusprechen.

Im Frühjahr 2018 wird es wieder soweit sein und wir Azubis werden diese atemberaubende Erfahrung machen dürfen. Aber keine Angst, wer sich nicht traut oder Höhenangst hat, wird nicht gezwungen. ;-)

Liebe Azubis, euch stehen bei Sport–Thieme 3 tolle Jahre bevor! Das gesamte Thieme–Team heißt euch Herzlich Willkommen!

 

 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr