Unternehmens-Blog von Sport-Thieme

zum Shop »

Wann ist eine Stoppuhr wasserdicht?

Diese Begriffe solltet ihr kennen!

Relative Zeitmessung mit Präzision

Um beim Wettkampf der oder die Beste zu sein, ist oft eine Zehntelsekunde entscheidend: Da reicht das Augenmaß des Trainers oder Wettkampfrichters nicht aus, da muss ein sekundengenauer Zeitmesser her! Stoppuhren heißen diese präzisen Zeitmesser, die den Zeitabschnitt zwischen Start und Stopp genaustens messen. Und sie messen ihn relativ, was bedeutet, dass der Nutzer den Startzeitpunkt festlegt und die Stoppuhr manuell auslöst.

Auf dem Sportplatz und am Wasser

Wenn ihr nicht selbst mit einer Stoppuhr in der Hand am Rand steht, erinnert ihr euch sicherlich noch an euren Sportlehrer aus vergangenen Tagen mit einer Stoppuhr um den Hals! Besonders beliebt sind Stoppuhren natürlich im Schulsport, in der Leichtathletik beim Dauerlauf und Sprint und auch beim Wassersport wie Rudern und Schwimmen. Gerade beim Wassersport sind wasserdichte Stoppuhren ein absolutes Muss. Doch was ist der Unterschied zwischen spritzwassergeschützt und wasserdicht? Gibt es wasserfeste Uhren überhaupt?

Seiko® StoppuhrRegen, Duschen, Tauchen

Wir haben uns veschiedene Stoppuhren für euch angeschaut und folgende Hinweise auf den Uhren gesehen:

  • Wasser geschützt: Diese Uhren halten nur wenige Tropfen Wasser aus und sollten generell vor Wasser geschützt werden
  • Wasserdicht 3 bar (3 ATM): Diese Uhren halten Wasserspritzern und Schweiß stand
  • Wasserdicht 5 bar (5 ATM): Diesen Uhren können Händewaschen, Regen, Abwaschen, Duschen, Auto waschen, Skisport und Trekking nichts anhaben
  • Wasserdicht 10 bar (10 ATM): Diese Uhr geht sogar zum Schnorcheln und Schwimmen mit ins Wasser
  • Wasserdicht 20 bar (20 ATM): Diese Uhren begleitet euch sogar beim Tauchen

Gut zu wissen: Steht auf eurer Uhr keinerlei Angabe, ist die Uhr nicht gegen Wasser geschützt.

Unser wasserdichter Uhren-Tipp

Wenn ihr also eine wirklich wasserdichte Schwimmuhr kaufen wollt, können wir euch die Seiko® Stoppuhr bestens empfehlen: Bis 10 bar wasserdicht, hält sie jeden Regenguss aus und auch einen Fall ins tiefe Wasser – perfekt also für alle Sportarten an Land und sogar Schwimmtrainer und Wassersportler. Äußerst präzise und robust, speichert sie bis zu 300 Messungen.

Wasserdicht bis 10 bar, bis 5 bar und spritzwassergeschützt: Die passende Stoppuhr findet ihr bei uns im Sport-Thieme Onlineshop – Jetzt reinschauen!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen abgegeben)

Mein Name ist Jeanette Reuter-Stibbe. Ich bin seit 2005 Mitarbeiterin bei Sport-Thieme und arbeite seit Juni 2014 im Content-Team. Google+