Der Labyrinth-Ball "Addict-A" im Test

 

Heute möchte ich euch unseren Labyrinth-Ball „Addict-A“ vorstellen.

Dieser Ball ist ein Geschicklichkeitsspiel, das die Motorik und Konzentration fördert. Ziel ist es, einen kleinen, silbernen Ball über alle 138 Etappen des Labyrinths zu führen. Nur mit viel Geduld und Geschick findet die Kugel den Weg ins Ziel.

 

 

 

Das erste Mal

Als ich den Labyrinth-Ball „Addict-A“ das erste Mal gesehen habe, dachte ich „oh, toll….“ und habe ihn nicht weiter beachtet. Doch als ihn dann doch mal ausprobieren wollte, hat er mich sofort gefesselt. Es ist gar nicht so einfach, die Metallkugel über die 138 Abschnitte zu balancieren. Auch wenn ich anfangs nicht über Abschnitt 30 hinweg kam, mein Ehrgeiz war geweckt und der Ball hat mich in seinen Bann gezogen. Irgendwie muss ich doch über dieses Hindernis hinweg kommen. Gut, dass der Ball 3 Startzonen hat, sodass man zum Üben nicht jedesmal von vorne anfangen muss. ;)

 

Der robuste Motorikball für alle Altersklassen

Der Labyrinth-Ball „Addict-A“ besteht aus transparentem Kunststoff und hat im inneren viele farbige Bahnen, wo die Metallkugel entlanggeführt werden muss. Waagerechte Bögen, ein Wendelgang oder eine Treppe: jetzt heißt es im Kreis denken, nicht zu schnelle Bewegungen machen und viel Geduld, sonst fällt die Kugel runter und es geht von vorne los. Auch ein Sturz aus 1,5 m (ca. Spielhöhe) übersteht der Ball ohne Probleme, da die Kugel ziemlich flexibel ist.

 

Das Spielprinzip ist einfach

Wenn die kleine Metallkugel loskullert, dann gibt es kein Halten mehr. Über 138 Abschnitte muss die Kugel balanciert werden, um das Ziel im Mittelpunkt des Spielballes zu erreichen. Der Labyrinth-Ball ist nicht nur eine spielerische Herausforderung für Jung und Alt, sondern auch ein tolles Training für Geduld, Konzentration, Fingerfertigkeit und Koordination. Einmal gespielt, fesselt das Geduldsspiel für viele Stunden. Ich kenne kein Labyrinth, dass so viel Spaß macht, wie der Addict-A-Ball!

 

 

Fazit:

Sehr hoher Suchtfaktor! Lasst Euch an den Rand des Wahnsinns führen und beweist innere Ruhe. Irgendwann muss man die Kugel doch durch das Labyrinth kriegen, ohne, dass sie runterfällt.

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.