• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    38795 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Crosstrainer-Workout: So trainiert ihr richtig

Horizon Fitness® Elliptical Crosstrainer „Andes 5“Crosser, Crosstrainer oder Ellipsentrainer: Dieses Gerät hat verschiedene Namen, doch gemeint ist immer das Cardiogerät für ein effektives Ausdauertraining. Was das Crosstrainer-Workout so beliebt macht, lest ihr jetzt.

Was ist so besonders am Crosstrainer-Workout?

Das Training auf dem Crosstrainer beansprucht etwa 80 % der Körpermuskulatur und verbrennt beachtliche 700 Kalorien pro Stunde! Dabei ist es viel gelenkschonender als vergleichbare Ausdauersportarten wie beispielsweise das Laufen. Ob Muskelaufbau, Abnehmprogramm oder Aufwärmen, das Workout auf dem Crosser ist effektiv.

 

Die richtige Körperhaltung auf dem Crosstrainer

  1. Fester Stand: Stellt eure Füße sowohl der Länge als auch der Breite nach mittig auf die Trittflächen
  2. Richtige Griffposition: Die Griffstangen umfasst ihr umittelbar unterhalb der Schulterhöhe fest mit beiden Händen. Wichtig: Das Ellenbogengelenk sollte in der vordersten Position leicht gebeugt bleiben.
  3. Aufrechte Körperhaltung: Oberkörper gerade, Schultern nach hinten unten ziehen - ohne Buckel, ohne Hohlkreuz!
  4. Knie leicht gebeugt
  5. Locker bleiben: Die Bewegung gleicht einer Kombination aus Laufen, Ski-Langlauf und Nordic Walking. Je nach Gerät kann ein Bewegungsablauf durchaus mehr herausstechen. In allen Fällen aber bewegt sich der Körper insgesamt locker, flüssig und dynamisch und vorallem nur auf- und abwärts! Der Po schaukelt nicht nach rechts oder links und schon gar nicht nach hinten!

 

Die richtige Intensität für den besten TrainingseffektHorizon Fitness® Ellipsentrainer "Elite E 4000"

Beginnen solltet ihr idealerweise mit 2-3 Trainingseinheiten à 20-30 Minuten pro Woche. Wenn ihr fitter seid und mehr wollt, steigert allmählich die Häufigkeit, dann die Dauer und erst zu Schluß die Intensität. WICHTIG: Jede Trainingseinheit beginnt mit einem 5-10 minütigen Warm Up! Dann steigert ihr auf die gewünschte Trainingsfrequenz bzw euren Zielpuls. Zum Schluß nochmal 5 Minuten bei geringer Intensität fürs CoolDown.

 

Tipps gegen Langeweile auf dem Crosser

Bei manchen kommt sie früher, bei manchen später und bei anderen gar nicht: Die Langeweile beim Cardio-Workout. Wir haben da ein paar Tipps für euch:

  1. Intervalltraining einbauen
  2. Rückwärts gehen (aber erst wenn die Vorwärtsbewegung richtig sitzt!!!)
  3. Lesen (Wenn ihr auf dem Crosstrainer lest, platziert die Lektüre bitte so, dass der Kopf locker nach vorne geneigt werden kann. Und ab und zu ruhig mal den Blick heben und Herz- und die Schrittfrequenz kontrollieren).
  4. Fernsehen oder Hörbuch hören
  5. Freund oder Freundin einladen. Statt Kaffee trinken und Kuchen essen, könntet ihr doch zur Abwechslung gemeinsam eine Runde Trainieren gehen?!

 

Trinken, Trinken, Trinken

Bei all dem Ablenken aber nicht vergessen: Immer ausreichend trinken! Und am besten Wasser, damit ihr die Kalorien nicht unten abtrainiert und oben reinschüttet...

 

Übrigens haben wir neben Crosstrainern für Fitnessstudios und Vereine auch Cardiogeräte für das Home-Gym! Jetzt entdecken im Fitnessgeräteshop von Sport-Thieme! 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.