• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    30.540 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Seepferdchen für Namibische Kinder

Vor Kurzem erreichte uns bei Sport-Thieme eine E-Mail von Philina Harsch. Philina lebt zurzeit in Namibia und leistet dort einen Freiwilligendienst an der Nakayale Private Academy, einem Internat für Grundschüler. Die Schule im Norden Namibias kümmert sich um benachteiligte Kinder, unter ihnen Waisen, HIV-positive und viele weitere Kinder mit schweren Schicksalen. Deren Familien sind von den Kosten für Unterricht und Unterbringung befreit, die Schule wird durch den Dirk Mudge Trust finanziert. Zu Beginn ihrer Arbeit in Afrika hatte sich Philina zum Ziel gesetzt, den 75 Kindern der Schule das Schwimmen beizubringen. In ihrer E-Mail bat sie uns nun um das Sponsoring von 100 Seepferdchenabzeichen für die afrikanischen Schüler. 

Seen und reißende Flüsse als Gefahr

"Im Norden Namibias bilden sich in der Regenzeit viele Seen und reißende Flüsse. Immer wieder ertrinken einige Menschen, da sie nicht wissen, wie sie sich im Wasser zu verhalten haben und die Gefahren unterschätzt werden. Für mich ist es wichtig, mein Wissen weiterzugeben und wenigstens ein paar Kinder über diese Gefahren aufzuklären. Ihnen dabei Sicherheit im Wasser und beim Schwimmen zu vermitteln ist fundamental. Außerdem trägt es zur Motorikförderung bei, für die ich hier bei den Grundschülern zuständig bin.", so berichtet uns Philina aus Namibia.

Schwimmenlernen heißt die Angst zu überwinden

Welche Hürde das Wasser für die Kinder erstmal bedeutet und wie viel Spaß sie dann jedoch am Schwimmtraining haben, wird aus dem Bericht der 10-jährige Tjireja klar, den Philina für uns übersetzt hat:

"Jedes Mal, wenn es heißt 'wir gehen schwimmen', steigt bei mir schon morgens die Vorfreude. Unsere Eltern haben uns verboten mit Wasser zu spielen, aus Angst, dass wir ertrinken. Doch nun dürfen wir schwimmen lernen. Wenn wir am Pool ankommen, traue ich mich meistens erst mal nicht ins Wasser, habe dann aber die Seepferdchen-Abzeichen vor Augen und ich gebe mir Mühe, so viel wie möglich aus der Schwimmstunde mitzunehmen. Ich kann es kaum erwarten, das Abzeichen auf meinem Badeanzug zu haben. Philina, unsere Schwimmlehrerin, musste mit uns ganz langsam anfangen und uns erst an das Wasser gewöhnen. Für die meisten von uns war es eine große Überwindung in den Pool zu gehen, selbst dort, wo wir stehen konnten. Am Ende des Trainings dürfen wir immer ein paar Minuten mit Bällen und Schwimmringen spielen oder Philina zeigt uns nochmal, wie wir uns schnell verbessern können. Nun kann ich schon einen Schwimmring vom Beckengrund aufheben und ins Wasser springen. Mit dem Schwimmen selbst ist es noch schwierig, da wir leider nicht so oft zum Pool können. Aber Philina sagt, dass wir bald so weit sind! Die nächsten Freiwilligen werden weiter mit uns trainieren, bis wir das Seepferdchen-Abzeichen schaffen! Ich freue mich schon richtig darauf!"

Motivation durch Seepferdchen-Abzeichen

Natürlich haben wir die 100 Seepferdchen-Abzeichen mit großer Freude nach Afrika geschickt, da wir Philinas Einsatz unbedingt unterstützen wollen. Wir freuen uns, dass die Abzeichen den Kindern dabei helfen Motivation zu finden und ihre Angst zu überwinden. Philina war die erste Schwimmlehrerin an der Nakayale Private Academy und musste viel Zeit in die Wassergewöhnung der Schüler investieren. Noch hat sie es nicht so weit geschafft, dass die Kinder schwimmen können, denn ihr Freiwilligendienst neigt sich dem Ende zu. Ihre Nachfolger werden jedoch das Training fortsetzen, so dass die Schüler bald das Seepferdchen schaffen: "Ich bedanke mich herzlich bei Sport-Thieme für die Spende der Seepferdchen-Abzeichen! Die Kinder haben dadurch eine große Motivation. Alle kommen aus sehr armen Familien und ein Abzeichen wie dieses bedeutet ihnen sehr viel!"

Wir danken Dir, Philina! Deine Arbeit und Dein Einsatz sind großartig. Und den Kindern wünschen wir viel Erfolg, wenn ihnen bald die Prüfung zum Seepferdchen bevorsteht.

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr