Azubi-Einsatz auf der Sport-Thieme Akademie 2014

Sport-Thieme Akademie 2014 - Ein Bericht aus Azubi-Sicht

Vom 10. – 22. März fand  die Sport-Thieme Akademie 2014 statt. Auch dieses Jahr durften wieder einige Auszubildende von Sport-Thieme dort mithelfen. Wie das genau aussah werde ich euch jetzt beschreiben.

 

0085 Blog 2

Was ist die „Sport-Thieme Akademie“?

Auf der „Sport-Thieme Akademie“ bietet Sport-Thieme in Zusammenarbeit mit  drei externen Referenten jährlich Workshops zu einem bestimmten Trainingsthema an. Hauptthema in diesem Jahr war Koordination. Wie im vorigen Jahr gab es wieder einen Theorievortrag von NTBNiedersächsischer Turner-Bund. Der NTB ist mit rund 755.000 Mitgliedern größter Sportfachverband im Landessportbund und größter Landesfachverband im Deutschen Turner-Bund. -Referent Rainer Kersten und zwei Praxisworkshops von Martin Roth und Sam Gräber. Alle Infos zur diesjährigen Sport-Thieme Akademie zusammengefasst findet ihr hier. Zusätzlich zum Akademie-Programm wurden in diesem Jahr auch Produkt-Tests angeboten, bei denen Kunden als Tester ihre Meinungen und Verbesserungsvorschläge zu einigen unserer Sportgeräten abgeben konnten.

Für uns Auszubildende hieß es während der Akademiezeit: „Raus aus dem Büro und ab in die Turnhalle!“ Wir begleiteten das Sport-Thieme-Team und die Referenten eine Woche lang auf ihrer Tour durch Deutschland. Mein Einsatz fand während der zweiten Akademiewoche statt und führte über Erlangen, Stuttgart, Frankfurt a. Main, Aachen und Olpe bis nach Dortmund. Abgesehen von den modernen Sportzentren, bekamen wir also auch noch einige interessante Städte zu sehen.

 

Was machen die Azubis auf der Sport-Thieme Akademie?

Alle mitgereisten Azubis waren ein fester Bestandteil des  Akademie-Teams. Unsere Hauptaufgabe war dabei die Unterstützung der Referenten bei ihren Workshops. Ich wurde im Team von Sam Gräber beim Praxisworkshop zum effektiven KoordinationstrainingTrainingsform mit dem Ziel, das Zusammenwirken von zentralem Nervensystem und Skelettmuskulatur innerhalb eines gezielten Bewegungsablaufes zu verbessern. eingesetzt. Wir Auszubildende halfen den Referenten beim Auf- und Abbau der Stationen in den Turnhallen, zeigten den Teilnehmern wie man die Geräte korrekt nutzt und durften anschließend unsere eigenen Übungsstationen betreuen. Dort konnten wir die Kunden dann ordentlich durch die Halle scheuchen. ;) Der prädestinierte Artikel dafür war natürlich die Sport-Thieme Koordinationsleiter, mit der wir einige herausfordernde Parcours aufgebaut haben. An meinen Stationen standen dann aber Balance und Gleichgewicht im Mittelpunkt. So mussten die Teilnehmer zum Beispiel zusammen mit Ihrem Partner ein Lüne-Combinato Brett auf einem Stütz-Dreieck ausbalancieren und sich dabei Medizinbälle zuwerfen oder sogar Tischtennis spielen. Eine weitere beliebte Übung war auch das Sitzen und Stehen auf dem Pedalo Balancebrett "Rola-Bola". Dort gab es immer wieder kleine lustige Wettkämpfe unter Teilnehmern und Kollegen.

0714 Blog

Nach den Praxisworkshops gab es zum Abschluss noch einen leckeren Imbiss gemeinsam mit den Akademie-Teilnehmern. Hierbei konnten wir uns über die Erlebnisse des Tages austauschen und Vorschläge und Ideen zu den Übungen diskutieren. Am Abend traten wir dann die Fahrt zum nächsten Veranstaltungsort an. Dort ließen wir den vergangenen Tag in Team-Runde noch einmal Revue passieren und bereiteten uns auf die kommende Veranstaltung vor.

 Mein persönliches Fazit

Die Sport-Thieme Akademie ist eines der großen Highlights in der Ausbildung bei Sport-Thieme. Printkey.NET 08-04-2014 09-51-07

Für mich war es die dritte Akademie-Teilnahme, sodass ich mittlerweile gut wusste was mich erwartet. Die super Stimmung innerhalb des Akademie-Teams und die begeisterten Teilnehmer sorgen aber dafür, dass es jedes Jahr aufs Neue großen Spaß macht mitzufahren. Als Azubi macht man dort wichtige Erfahrungen im Umgang mit Kunden und lernt Beratungsgespräche von Angesicht zu Angesicht führen. Nebenbei erweitert man natürlich auch seine Produktkenntnis. Meine Azubi-Gruppe konnte zum Beispiel in den Pausen den Eggball ausgiebig testen. :) Dabei haben wir gemerkt: Auch für erfahrene Fuß- oder Volleyballspieler kann das Spiel mit dem Ei-förmigen Ball zu einer echten Herausforderung werden.

 

Die Sport-Thieme Akademie ist auf jeden Fall eine spannende Abwechslung zum Alltag im Büro und für jeden Azubi ein tolles Erlebnis!

 

 

IMG_0375

Wer schreibt denn hier als Gastautor?

Ich heiße Jonas Lutz
und bin Auszubildender im 3. Lehrjahr.
Mein Ziel: Kaufmann im Groß- und Außenhandel

 

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.