Sport-Thieme geht baden: Aquafitness-Produkte im Test

Aquafitness: Produktwissen aus erster Hand

Am 04.03.2013 hieß es für fitnessbegeisterte Sport-Thieme Mitarbeiter: Raus aus dem Büro und rein ins Wasser. Unter Anleitung von Ina Menne vom Beco aqua college kamen wir in den Genuss unsere Produkte mal ganz genau unter die Lupe zu nehmen und beim Aqua Fitness zu testen.

Hierbei ging es darum, die neusten Trend-Produkte besser kennen zu lernen und hautnah auszuprobieren. Das haben wir natürlich nicht nur zum Spaß gemacht, sondern um euch jetzt noch besser bei Fragen zu Aqua Fitness beraten zu können.

 


Die Büroarbeit fällt heute ins Wasser

Bevor wir mit dem aktiven Aquafitness-Training starten konnten, gab es eine kleine Schulung zu den einzelnen Produkten. Hier wurden auch gleich häufige Kundenfragen zu den Beco-Produkten ausführlich beantwortet.

Jetzt kam der Produkttest an die Reihe. Die erste Frage von unserem Aqua Instructor: „In welches Becken wollte ihr zuerst: 27°C oder 30°C? Hier gab es ganz klar eine Meinung: erst ins kalte Wasser, um uns danach im Warmen wieder aufzuwärmen. Dass wir aber auch im kalten Wasser ganz schön ins Schwitzen kommen können, hätte von uns wohl keiner gedacht.

 

Auf die Plätze, fertig und los ins Wasser

Zuerst zogen wir uns die Aqua-BElegx um die Fußgelenke und dann ging es im Tiefwasser richtig zur Sache. Nach vorne laufen und wieder zurück, Beine aus dem Wasser strecken, im Kreis drehen oder einfach nur auf der Stelle strampeln. Puh, ist das anstrengend. Nach 20 Minuten war diese Fitnesseinheit vorbei und über kalte Füße konnte sich niemand mehr beschweren.

Nach einer kurzen Pause ging es dann ab ins warme Wasser. Im Flachwasser haben wir die Aqua-Disc, die Aqua-NordicJet, die Aqua-BEflex und die Aqua-BEtomic ausprobiert. Jeweils 20 Minuten kamen wir auch hier in den Genuss das Produkt sehr intensiv zu testen. Dass wir dabei ganz schön ins Schwitzen kamen und das Wasser zum Kochen brachten, beweisen diese tollen Bilder. :-)

 

Und wer glaubt, dass Aqua Fitness nicht anstrengend ist, der sollte es einfach mal ausprobieren! Wir hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß!

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.