• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    38916 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Autorenbild

15.08.2022 Spiele

Auditive Wahrnehmungsförderung im Kindergarten

Die auditive Wahrnehmung bezeichnet die Sinneswahrnehmung von Schall und die Weiterverarbeitung gehörter Informationen - kurz gesagt, den Hörsinn. Dieser hängt unmittelbar mit dem Sprechen und Schreiben lernen zusammen und sollte darum frühstmöglich gefördert werden. Wir zeigen euch, wie ihr die auditive Wahrnehmungsförderung spielerisch und leicht in euren Kita-Alltag integrieren könnt.

Auditive Wahrnehmungsförderung mit Musikinstrumenten

Die auditive Wahrnehmung förder ihr am leichtesten durch den Einsatz von Musikinstrumenten. Bereits im Kindergartenalter können Kinder gut mit Trommeln, Tamburinen, Schellenringen und Klangstäben umgehen. Diese Rhythmus-Instrumente laden zu leisen Tönen und lauten Rhythmen ein. Und wunderbar tanzen und sich im Takt bewegen kann man sich obendrein auch noch!

1. Takt nachklopfen: Immer 2 Kinder erhalten das gleiche Musikinstrument. Ein Kind gibt einen Takt vor. Das andere Kind spielt ihn nach. Wenn ausreichend Instrumente vorhanden sind, können auch alle Kinder das gleiche Instrument bekommen. Habt ihr keine Instrumente, könnt ihr auch in die Hände nehmen oder auf die Oberschenkel klopfen. Das Prinzip bleibt: Eine Person gibt vor - die anderen machen nach. 

2. Orchester-Probe: Gemeinsam Musik zu machen ist eine tolle Erfahrung. Dabei muss nicht immer ein aufführungsreifes Stück entstehen. Besonders viel Spaß macht es, wenn die klassischen Instrumente durch neue Kreationen ergänzt werden. Wie klingen eine Trillerpfeife oder ein mit Linsen gefüllter Joghurtbecher in Kombination mit den Instrumenten aus dem Percussion-Set? Eine tolle Neuheit aus dem Hause Reinhard sind auch die Soundbellows. Wenn ihr einen der 8 luftgefüllten Bälge drückt, entstehen Tönen der mittleren, diatonischen Tonleiter. Da das nur wenig Kraft erfordert, können auch schon kleinere Kinder damit spielen. Und dann wird geklopft, getrommelt, gedrückt und gemacht, was gefällt - Hauptsache zusammen! 

Auditive Wahrnehmungsförderung mit Geräusche-Memo

Beliebte Spiele zur Förderung der auditiven Wahrnehmung sind Geräusche-Memos, bei dem Geräuschpaare gefunden werden müssen. Sie fördern spielerisch das Hören und Zuhören. 

1. Menschen-Memo: Das Kind, das raten soll, wird vor die Tür geschickt. Immer zwei Kinder wählen das gleiche Geräusch wie pfeifen, lachen, husten, summen usw. Das Kind wird hereingeholt und tippt die Kinder nacheinander an. Welche Kinder haben das gleiche Geräusch? 

2. Lieder Summen: Zieht das Kinderlieder-Buch aus dem Schrank und summt die Melodie der beliebten Klassiker wie "Fuchs, Du hast die Gans gestohlen", "Alle meine Entchen" und Co. Wer errät das Lied am schnellsten? Wer kann es sogar vorsingen? 

Auditive Wahrnehmungsförderung mit Bewegungsspielen

Die Welt der Töne könnt ihr natürlich auch in der Turnhalle und in der Bewegungstherapie fördern. 

1. Geräuscheball: Das Spiel mit Klingelbällen fördert Geschicklichkeit, Koordination und Hören gleichzeitig. Alle Kinder setzen sich in eine Reihe und schließen die Augen. Nun wird der Sport-Thieme Glockenball hin und her gekullert. Mal vor den Kindern, mal hinter ihnen. Wer kann hören wo sich der Ball befindet? Mit ein bisschen Übungen, können die Kids auch lernen, sich den Ball mit geschlossenen Augen zu zu kullern. 

2. Takt-Tanz: Ihr schnappt euch ein Tamburin und beginnt darauf zu trommeln - mal schneller, mal langsamer, lauter und leiser. Je nach Takt und Lautstärke tanzen, trippeln oder stampfen die Kinder durch die Halle. Noch spannender wird es, wenn ihr euch dazu eine tolle Geschichte ausdenkt. Wie wär es mit einem tierischen Ausflug von Elefanten und Mäusen durch den Regenwald oder einer Wettergeschichte von Sturm, Wind und Hagel? 

 

Jetzt fehlt euch nur noch das passende Material zur auditiven Wahrnehmungsförderung für euren Kindergarten, Schule oder Praxis? Dann schaut mal bei uns im Online-Shop vorbei >> Wahrnehmungsförderung bei Sport-Thieme. 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.