• Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • 05357 181-81 Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 44872 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Schwimmuhren

Schwimmuhren, Bahnenzähler, Trackingsysteme

Schwimmuhren sind ein unverzichtbares Utensil für jeden Schwimmer. Ob als Zeitmesser für das Freizeitschwimmen, Vereinstraining, den Wettkampf oder als Schwimmcomputer und Bahnenzähler: Bei Sport-Thieme finden Sie garantiert die passende Schwimmuhr für Ihren Lieblingssport.
Filter
Kategorie
Sportmarken
Ausstattung
Preis
Produkttyp
Schließen
Filter
Kategorie
Sportmarken
Ausstattung
Preis
Produkttyp
Schließen

Einsatzorientierte Schwimmuhren für Trainer und Coaches

Neben Standardfunktionen wie Addition/Split/Dualmessung, Countdown sowie Start/Stopp/Reset sind für den Schwimmsport vor allem Uhren mit Stroke- und Pacer-Funktion interessant. Mit der Stroke-Funktion ermitteln Sie die individuelle Schlagfrequenz während der Belastung: Dafür geben Trainer meist per Tastendruck an, wann die Athlet:innen 3 Züge vollzogen haben und die Uhr rechnet die aktuelle Schlagfrequenz hoch. Mit der Pacer-Funktion können Coaches die gewünschte Schlagfrequenz bereits vor Beginn der Trainingseinheit festlegen. Wählen Sie z. B. 10 Schläge/min. aus, ertönt ein akustisches Signal 10-mal innerhalb der nächsten Minute. Allgemein gilt: Ihre Schwimm-Stoppuhr sollte mindestens bis 3 bar wasserdicht sein. Diese spritzwassergeschützten Uhren können Sie bedenkenlos am Beckenrand und bei leichtem Regen einsetzen. Betreuen Sie mehrere Sportler:innen gleichzeitig, benötigen Sie zudem eine Uhr mit möglichst vielen Speicherplätzen. Gute Uhren speichern alle diese Daten mit Zeitstempel ab – für eine bestmögliche Dokumentation der Trainings.

Leistungssteigernde Schwimmuhren für ambitionierte Sportler

Viele Stoppuhr-Funktionen sind in den smarten Handgelenk-Schwimmuhren ebenfalls enthalten. Darüber hinaus verfügen diese meist über GPS, Pulsmessung am Handgelenk und/oder in Kombination mit Bluetooth-Gurt, separate Profile für einzelne Sportarten und Herzfrequenzzonen für die Trainingssteuerung. Anhand dieser Daten können smarte Handgelenk-Schwimmuhren je nach Modell weitere Funktionen enthalten – z. B. eine Belastungsanalyse, Trainingsfeedback nach jeder Einheit sowie Regenerationsanalyse und -empfehlungen, um Übertraining oder Verletzungen vorzubeugen. Smarte Energieassistenten erinnern auf Basis des individuellen Energieumsatzes zudem daran, Flüssigkeit oder Energie nachzuführen. Schwimm-Armbanduhren müssen deutlich häufiger als die klassischen Handstoppuhren geladen werden. Achten Sie beim Kauf daher auf eine ausreichende Akkuleistung und sorgen Sie vor dem Training dafür, dass die Uhr für das anstehende Training ausreichend Akkuleistung zur Verfügung hat.
Neuheiten, Inspiration und exklusive Rabatte:
Zum Newsletter anmelden und 10€ Gutschein sichern!

Diesen Newsletter möchte ich erhalten: