• Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • 05357 181-81 Telefonberatung

  • Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • 44191 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Leichtathletik für Kinder

Höher, schneller, weiter: Leichtathletik für Kinder

Leichtathletik für Kinder ist seit je her bei Kindern, Eltern und Jugend–Trainern beliebt. Fördern Sie mit Material für die Kinderleichtathletik den gesamten Bewegungsapparat ihrer Teilnehmer und schulen Sie grundlegende Anforderungen an Koordination, Motorik und Körperbewusstsein. Das einseitige nur „Springen, Laufen, Werfen“ ist in der Leichtathletik Ausbildung längst überholt. Bieten Sie stattdessen hochwertige Trainings-Artikel mit einem großen Aufforderungscharakter - Jetzt im Shop für Kinderleichtathletik.

Laufset für Kinder

Kinderleichtathletik-Set "Laufen"

Kinderleichtathletik-Set "Laufen" Set € 1499,–
jetzt bestellen »

Sprungset für Kinder

Kinderleichtathletik-Set "Springen"

Kinderleichtathletik-Set "Springen" Set € 959,99
jetzt bestellen »

Wurfset für Kinder

Kinderleichtathletik-Set "Werfen"

Kinderleichtathletik-Set "Werfen" Set € 859,99
jetzt bestellen »
Filter
Sportmarken
Trainingsziel
Einsatzbereich
Disziplin
Preis
Produkttyp
Schließen
Filter
Sportmarken
Trainingsziel
Einsatzbereich
Disziplin
Preis
Produkttyp
Schließen

Sport-Thieme Wurf-Set "Bundesjugendspiele Grundschule" »

Set
Sport-Thieme Wurf-Set
  • Ideal für Schule, Verein, Wettkämpfe
  • Leichte bis schwere Bälle - Ideal für jeden Leistungsstand
  • In- und outdoor nutzbar
Set € 159,99

mehr Infos »

Sport-Thieme

Kinderleichtathletik: Die richtigen Geräte und Übungen für die Leichtathletik mit Kindern

Leichtathletik ist eine Sportart bestehend aus den 3 Grunddisziplinen Laufen, Werfen und Springen. Spiele, die diese Disziplinen enthalten, bieten eine tolle Möglichkeit, um Kinder altersgerecht an die die klassische Leichtathletik heranzuführen. Dabei steht natürlich immer der Spaß an Bewegung im Vordergrund. Entdecken Sie in unserer Kaufberatung Spielideen für die Kinderleichtathletik und die dazu passenden Sportgeräte.
 
1. Angstfrei trainieren von Anfang an
2. Leichtathletik-Übungen: Spielerisch zum Erfolg
- Spielideen "Laufen"

- Spielideen "Springen"

- Spielideen "Werfen"
 
 

1. Angstfrei trainieren von Anfang an

Übungsleiter:innen für die spezielle Leichtathletik für Kinder greifen häufig auf besonders kindgerechte Produkte zurück, die das Training leichter und effektiver machen. So können z. B. kleine Kinderhürden für das Training bezogen werden oder besondere Bälle für das Werfen eingesetzt werden. Ein weiterer, wichtiger Aspekt für die Leichtathletik mit Kindern ist ein „angstfreies Training“. Sport-Thieme bietet Ihnen besondere Sportartikel für alle Kinderleichtathlet:innen wie magnetische Hürden, bei denen die Latte bereits bei kleinster Berührung fällt oder besonders weiche Wurfraketen aus Schaumstoff, die extrem leicht sind und stabile Flugbahnen aufweisen. So können die Kids von Beginn an angstfrei trainieren und gute Fortschritte erzielen. Legen Sie von Anfang an die richtigen Weichen für das optimale Training in der Kinderleichtathletik und begeistern Sie Ihre Leichtathletik-Kinder und Schüler:innen.
 
Gut zu wissen: Neben dem richtigen Equipment für Kinderleichtathletik finden Sie Fachliteratur, Sportspiele und weitere Trainingsmaterialien. Hier finden Sie wertvolle Tipps für das optimale Training, was allen Kindern Spaß an der Bewegung bringt. Stöbern Sie jetzt durch unseren Shop für Kinder in der Leichtathletik.
 
 

2. Leichtathletik-Übungen: Spielerisch zum Erfolg

Lehrer:innen und Trainer:innen fördern die Kinderleichtathletik mit modernen Trainingsmethoden, die viel Spaß und Abwechslung aufweisen, wie z. B. Zonenweitsprung oder Reifenzielwurf. Das macht übrigens nicht nur kleinen Kindern Spaß, sondern auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
 

Spielideen „Laufen“

Mini-Sprint: Markieren Sie eine Startlinie und stellen Sie Markierungkegel oder Hütchen  in 10, 15 und 20 m Entfernung von dieser Startlinie auf. Jedes Kind hat 10 Sek. Zeit, eines der Hütchen zu umrunden und zur Startlinie zurückzulaufen. Wer das erste Hütchen umrundet bekommt 1 Punkt, für das 2. Hütchen 2 Punkte und für Hütchen Nummer 3 gibt es 3 Punkte.

Medi-Lauf
: Eine 50-m-Runde wird mit Hütchen oder ähnlichem markiert. Jeweils 3-4 Kinder laufen zusammen und haben dafür 30 Sek. Zeit. Auf der Strecke befinden sich kleine Hürden in Form von Softbausteinen, die übersprungen werden müssen, sowie etliche Kleinteile wie Gymnastikreifen und Turnkeulen, die aufgesammelt werden müssen.

Puzzlestaffel
: Baut mit Markierungskegel eine altersgerechte Slalom-Strecke. An das Ende legt ihr Puzzleteile z. B. von Puzzlematten, die aufgesammelt werden sollen. Zurück geht es über Kinderhürden, Wackelbrücken (Barren mit Gymnastikseilen) und durch Kriechtunnel! Die Spielidee: Hinlaufen, aufheben, zurück, abklatschen und puzzlen! Das Ziel: Welches Team hat das Puzzle zuerst zusammengesetzt? Aber Achtung: Jedes Kind darf nur 1 Teil einsammeln!
 
 

Spielideen „Springen“

Zonenweitsprung: 3 Gymnastikreifen liegen unmittelbar hintereinander in der Weitsprunggrube. Startlinie ist der Absprungbalken. Reifen 1 ergibt 1 Punkt, Reifen 2 entsprechend 2 Punkte und der dritte Reifen erntet 3 Punkte.

Bänderhochsprung: Zwischen Pfosten werden Reivo-Bänder in 3 Höhen befestigt. Am besten hängen Sie ein Glöckchen dran. Dann wird darüber gesprungen. Das Klingeln verrät, wer „gerissen“ hat.

Hüpf-Staffel:
10 Gymnastikreifen liegen hintereinander. Reifen 1 ist der Start und Reifen 2 das Ziel. Es werden verschiedene Sprungstile bestimmt, mit denen der Parcours durchhüpft werden soll: Auf einem Bein, auf beiden Beinen, im Wechsel rechts-links, rückwärts. Wer hüpft am schnellsten durch den Parcours? Bei großen Gruppen können auch 2 Hüpfstrecken nebeneinander für einen Wettkampf nutzen!
 
 

Spielideen „Werfen“

Gymnastikball-Suffleboard: Er werden 3 Trefferzonen mit Reivobändern, Gymnastikseilen oder Markierungskegeln markiert. Die großen Sitzbälle sind die „Wurfgeschosse“. Sie werden von den Kids in die Trefferzonen gestoßen. Je weiter, desto mehr Punkte gibt es.

Ringewerfen: In einiger Entfernung stecken Speere oder Gymnastikstäbe schräg im Boden. Jedes Kind bekommt 5 Gymnastikreifen, Gymnastikbänder oder andere Ringe, die über die Stäbe geworfen werden müssen. Wer zielt am genauesten?


Hütchen-Abwurf: Auf einer Turnbank stehen Markierungskegel. Das Ziel ist es, die Hütchen so schnell wie möglich mit dem Tennisball, einem Schweifball oder einer Wurfrakete abzuwerfen. Gestartet wird in mittlerer Entfernung. Wer getroffen hat, darf zur Belohnung einen Schritt zurückgehen. Wer hinten angekommen ist, hat gewonnen.

 

Heute schon an die Erfolge von morgen denken. Natürlich mit Spiel und Spaß! Sportgeräte speziell für die Kinder-Leichtathletik finden Sie auf dieser Seite im Sport-Thieme Online-Shop.


Sport-Thieme: Wir beraten Sie gerne!
Wir feiern 75 Jahre: Jetzt zum Newsletter anmelden und am Jubiläums-Gewinnspiel teilnehmen.