Die ganz besondere Firmenfeier im Kulturzelt

 

In diesem Jahr stand die Firmenfeier unter einem ganz besonderen Motto, denn Dr. Hans-Rudolf Thieme verabschiedete sich mit einem Fest der Superlative in seinen wohlverdienten Ruhestand und gab seinen "Chefsessel" an den neuen Geschäftsführer, seinen Schwiegersohn Maximilian Hohe, ab.

 

 

Firmenjubiläum, Geburtstag, Ruhestand

Nur zwei Tage nach seinem 65. Geburtstag und zugleich im Jahr des 65. Firmenjubiläums der Firma Sport-Thieme waren neben allen Mitarbeitern auch zahlreiche Geschäftspartner sowie gute Freunde und liebe Verwandte der Familie Thieme in das Kulturzelt in Braunschweig geladen. Mit Shuttlebussen und Privat-Pkws rollten etwa 350 Gäste an.

Rote Rosen im Zirkuszelt

In einem großen Zirkuszelt waren runde 6er Tische mit roten Rosen geschmückt, die später im Programm noch eingesetzt wurden und Gänsehaut versprachen.

Da war für jeden etwas dabei

Nach einer gelungenen Eröffnungs- und Dankesrede von Dr. Thieme erstaunten uns viele, einzigartige Akrobatik-Künstler mit ihren gigantischen Auftritten: Rock´n´Roll auf dem Einrad, "Jenga" spielen im Handstand, "tanzende Puppenkiste" für Erwachsene! Es war für jeden etwas dabei ;-) Besonders beeindruckt war ich jedoch von der Künstlerin Tatjana Konoballs, die mit Pezzibällen tanzt! Bis dahin kannte ich tatsächlich nur einen Zweck dieser großen Gymnastikbälle: Bequem sitzen!

Fisch, Fleisch, Vegetarisch- was darf es sein?

Zwischendurch gab es natürlich ein tolles Buffet mit erlesenen Speisen! Stimmt gar nicht! Es waren 3 tolle Buffets! Von Antipasti und Schinken mit Melone bis hin zu Saltimbocca und Lachs in Sahnesauce - und auch hier war für jeden etwas dabei!

Das Highlight dann gegen 22Uhr

Gegen 21:45Uhr dann erreichte der Abend jedoch seinen unbestrittenen Höhepunkt: Alle Gäste ließen es für Herrn Dr. Thieme rote Rosen regnen! Dabei erklangen die bekannten Töne von Hildgard Knef. Dieser Schlager wurde, wie auch alle anderen Lieder des Abends, von Anja Ritterbusch gesungen, die wahrlich eine zauberhafte Stimme hat. Herrn Dr. Thiemes Gesicht nach zu urteilen, war er freudig überrascht und genoss seinen Moment!

Ohne Worte

"Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte", heißt es und darum versuche ich es gar nicht mehr, Euch diesen tollen Abend weiter zu beschreiben, sondern lasse die Bilder sprechen:

Ein unvergesslicher Abend in einem unvergesslichen Ambiente!

Im Namen aller Kollegen danke ich Herrn Dr. Thieme für die Einladung zu solch einem rauschenden Fest! Es war einfach toll! Ein großes Danke geht gleichzeitig an Bettina Feilhaber und Tanja Grimm sowie alle anderen Helfern, die diesen grandiosen Abend organisiert haben!

Irgendwie gefällt mir Dr. Thiemes Idee vom "Rücktritt vom Rücktritt", wenn wir ihn dann noch einmal so gelungen verabschieden dürfen :-)

 

Wenn ihr mehr über das Thema "Arbeiten bei Sport-Thieme" erfahren wollt, könnte Euch das auch interessieren:

 

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.