Wurfrakete im Produkttest - Targit® Rocket Booster

Targit Wurfheuler

Kennt ihr diese entspannten, lauen Sommerabende, an denen die Welt stillzustehen scheint? Man sitzt mit Freunden oder Familie draußen – im Park, auf dem Campingplatz oder im Garten – unterhält sich, grillt und genießt einfach nur die Atmosphäre. Ich bekomme dann irgendwann immer Lust ne Runde zu spielen und mich ein bisschen zu bewegen.

Heute stelle ich euch deshalb ein neues Wurf- und Fangspielzeug vor mit dem ihr überall schnell und ohne Aufwand für ein bisschen Abwechslung und Action sowie jede Menge Spaß sorgt. Die Rede ist vom Targit® Rocket Booster, einem kleinen „Schaumstoff-Torpedo“ mit Heulerfunktion zum Werfen und Schleudern. Schon vor ein paar Wochen hat mir unser Produktmanager ein Muster des flinken Mega Heulers zum Testen gegeben. Das hab ich dann erst einmal eine Weile im Kofferraum mit mir herumgefahren und irgendwie ganz vergessen…. Bis letzten Freitag.

Wurfrakete im Praxistest

Ich war mit meinen Fußball-Mädels zu einem Beach-Soccer Turnier am Tankumsee und beim Ausladen des Kofferraums kam dann zwischen Zelt, Luftmatratze und Kühlbox der Rocket Booster zum Vorschein – Ach ja, da war ja noch was! Also schnell die schwarz-rote Wurfrakete geschnappt und in die Tasche gestopft. Als wir am Sonnabendnachmittag dann eine längere Pause zwischen unseren Spielen hatten, hab ich mir das Wurfspielzeug genauer angeschaut und einfach mal ausprobiert. Mit unserem kleinen Heuler hatten wir schnell ein paar Neugierige aus den umliegenden Zelten angezogen und einige unsere Mitcamper haben die Flugrakete einmal ausprobiert.

Draufstecken, Werfen, den anderen laufen lassen

Das Prinzip ist denkbar einfach: Die Targit Rocket besteht aus flexiblem Schaumstoff und sieht aus wie ein kleiner Torpedo. Sie besitzt einen tropfenförmigen Kopf aus Schaumstoff und einem Schwanz mit Stabilisator-Finnen. „Heuler-Einlässe“ im Kopf verursachen Pfeifgeräusche, wenn der Rocket Booster scharf genug geworfen wird. Der Schwanz ist innen hohl wie ein Röhrchen und kann einfach locker auf den mitgelieferten Wurfstab gesteckt werden. Dann werfen sich die Mitspieler den Wurftorpedo gegenseitig zu. Viel Übung braucht es nicht, um mithilfe des Stabes die Rakete ein ganzes Ende weit zu „schleudern“. Je nach Geschick hat das bei verschiedenen Leuten auf Anhieb oder nach wenigen Versuchen geklappt.

Bis wir es geschafft hatten das kleine flinke Geschoss aus der Luft sicher zu fangen, dauerte es schon deutlich länger. Durch den weichen und elastischen Kopf springt die Targit Rocket nämlich beim Fangen von der Handfläche zurück, wenn man nicht exakt im richtigen Moment zugreift. Da ich nur das Set mit einem Stab dabei hatte, haben meine jeweiligen Mitspieler den Wurfstab benutzt und ich habe den Rocket Booster von Hand zurückgeworfen – auch kein Problem, wenn man genug Kraft in den Wurf legen kann. Auch bei stärkeren Würfen wird das Heulen nicht zu laut.

Mitspieler scheuchen? Lustiges Spiel!

Die Mitspieler können sich mit dem Ding übrigens ordentlich gegenseitig auf Trab halten. Meine Freunde hatten das besonders gut drauf – irgendwie kam die Rakete nie dahin, wo ich stand;) Mein, oft erfolgloses, Hinterherlaufen hat für einige Erheiterung gesorgt. Langweilig wurde es also nicht…

Leider habe ich keine Fotos gemacht aber ich denke, das Video vermittelt einen ganz guten Eindruck.

Weitere Wurf- und Fangspiele für den Sommer

Meine Lieblingsspiele für Spaß und Bewegung auf dem Campingplatz, Sportplatz, im Freibad, am See oder im Garten? Indiaca (macht besonders viel Spaß auf einem Beachvolleyball-Feld) Frisbee und Speedminton!

Schaut einfach mal in unserem Freizeit-Spiele Angebot im Sport-Thieme Online Shop vorbei!

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.