Unternehmens-Blog von Sport-Thieme

zum Shop »

„Feuerwehr bewegt“ war ein voller Erfolg

Niedersachsens Feuerwehren auf großer Tour

Die Sonne strahlte mit den Feuerwehrkameraden und -Kameradinnen um die Wette! Die Veranstaltung „Feuerwehr bewegt“ am vergangenen Wochenende in Königslutter war eine tolle Veranstaltung mit viel Spaß an Bewegung und viel Zeit für nettes Beisammensein!

Feuerwehr bewegt

Freitag bis Sonntag: Spaß, Freude und Bewegung

Andreas Meißner, Kreispressesprecher Nord der Kreisfeuerwehr Helmstedt berichtet: „Zum 5. Mal fand die Aktion „Feuerwehr bewegt“ des Niedersächsischen Feuerwehrverbands statt und war ein voller Erfolg. In diesem Jahr war der Landkreis Helmstedt Ausrichter. Die meisten Teilnehmer kamen schon am Freitag an und bezogen im eigenen Wohnmobil oder Zelt oder in den Klassenräumen der Wilhelm-Bode Schule Quartier. 150 Helferinnen und Helfer der Feuerwehren aus dem Landkreis gestalteten ein tolles Programm mit Disco und gemeinsamem Grillabend für die Hauptakteure.

Am Samstag ging es dann um 10 Uhr los. Gleich drei Touren standen auf dem Plan: Auf allen Strecken gab es Versorgungspunkte der Freiwilligen Feuerwehren, an denen die Teilnehmer mit Getränken und Essen verwöhnt wurden. Am Sonntag konnte noch mal die Strecke durchs Stadtgebiet gefahren werden sowie eine Tour über Querenhorst, Helmstedt und dann über Räbke zurück nach Königslutter. Ab 18 Uhr konnten sich die Teilnehmer im Freibad Königslutter abkühlen und zu Abschluss ihr Glück bei der Tombola versuchen. Die Gewinne waren Feuerwehrhelme, Klappleitern, Verbandkästen oder Hohlstrahlrohre.“

Und hier ein paar Eindrücke für euch von der Großveranstaltung:

Feuerwehr bewegt

Feuerwehr bewegt

Feuerwehr bewegt

Feuerwehr bewegt

Feuerwehr bewegt

 

Tschüß und bis nächstes Mal bei „Feuerwehr bewegt“!

 

Das könnte euch auch interessieren:

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen abgegeben)

Mein Name ist Jeanette Reuter-Stibbe. Ich bin seit 2005 Mitarbeiterin bei Sport-Thieme und arbeite seit Juni 2014 im Content-Team. Google+