Unternehmens-Blog von Sport-Thieme

zum Shop »

Tipps

4 Tipps für mehr Energie im Alltag

Die erste Woche im neuen Jahr ist rum und die meisten sind nach Feiertagen und Urlaub wieder im Alltag angekommen. Da die alltäglichen Aufgaben oft stressig sein können und das momentan graue Wetter auch nicht gerade zu Höchstleistungen anregt, habe ich euch mal ein paar Tipps für mehr Energie im Alltag zusammengestellt.

 

Regelmäßige Bewegung

Mit sportlichen Aktivitäten wird die Ausdauer erhöht und Muskeln werden gekräftigt. Sich regelmäßig ausgiebig zu bewegen ist ideal um den Kreislauf anzukurbeln und das Immunsystem zu stärken. Nebenbei kommt man auf andere Gedanken und vergisst einfacher die ein oder andere Alltagssorge. Sport ist daher ein guter Ausgleich – egal ob morgens vor der Arbeit oder Abends nach einem anstrengenden Tag. Wichtig ist, dass man sich die Zeit nimmt, etwas nur für sich zu tun. Also seid 2 bis 3 mal die Woche aktiv und ihr geht die Dinge mit viel mehr Energie an!

 

Viel trinken

Und damit meine ich natürlich Wasser oder auch Saft mit nicht zu viel Zucker! Am Tag sollten mindestens 1,5 bis 3 Liter getrunken werden. Oft sind Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder auch Kopfschmerzen die Folge von Flüssigkeitsmangel. Nehmt euch am besten vor, bis zur Mittagszeit schon eine bestimmte Menge zu trinken. Auch morgens nach dem Aufstehen hilft ein Glas Wasser mit mehr Energie in den Tag zu starten. Wer ausreichend trinkt, fühlt sich viel fitter und ist leistungsfähiger im Alltag.

 

Printkey.NET 03-07-2012 11-20-30

Ein richtiges Frühstück

Sich richtig zu ernähren heißt vor allem vielseitig und ausgewogen zu essen. Mit einer einseitigen Ernährungsweise fehlt es oft an der nötigen Energie, um auch an besonders anstrengenden Tagen Leistung zu bringen. Der Körper benötigt wichtige Nährstoffe, damit er funktioniert.  Besonders wichtig für einen guten Start in den Alltag ist das Frühstück. Mein Favorit: Ein Mix aus Haferflocken, Nüssen, Obst und ein Löffel Honig. Schmeckt und bringt Energie. Und wenn die Zeit morgens fehlt, dann nehmt sie euch!

 

 

Einfach mal entspannen

Nehmt euch zwischendurch öfters mal eine kleine Auszeit: Legt die Beine hoch, lasst die Seele baumeln und versucht alles um euch herum für kurze Zeit zu vergessen. Ob nur 5 Minuten oder eine halbe Stunde – Nichtstun tut jedem gut und bringt immer wieder neue Energie für die Bewältigung des Alltags.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.9/5 (9 Bewertungen abgegeben)