Unternehmens-Blog von Sport-Thieme

zum Shop »

Kundenworkshops

Jetzt anmelden: Sport-Thieme Akademie 2014

Das war die Sport-Thieme Akademie 2013

Die Akademie geht in die sechste Runde

In nächsten Jahr bringen wir Euch den großen Bereich des Koordinationstrainings näher. Die Veranstaltungen finden vom 10. März bis zum 22. März im gesamten Bundesgebiet statt.

Wissen für Menschen, die Sport vermitteln

Der Kongress richtet sich an Menschen, die Sport vermitteln, wie etwa Übungsleiter, Trainer, Physiotherapeuten und Sportlehrer. Im Mittelpunkt stehen theoretisch fundierte Übungen. Das Spektrum reicht dabei von Übungen für Untrainierte bis hin zum Leistungssportler und vom Kind bis zum Senior.

Erfahrungsaustausch mit Profis und Kollegen

Erweitert Euer Wissen an Trainingsübungen: An einem Nachmittag nehmt ihr an zwei Praxiseinheiten sowie einem Theorieworkshop teil. Unter der Anleitung von Experten probiert ihr viele Sportgeräte aus und lernt neue Übungen. Einer unserer Experten ist Sebastian Gräber – er ist der Gesundheitssportbeauftragter des Niedersächsischen Turnerbundes.

Bei der Sport-Thieme Akademie erhaltet Ihr zahlreiche Tipps und Ideen für Eure tägliche Arbeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Euch!

Besucht uns 2014 an diesen Orten

  • 10. März 2014 in Dresden
  • 11. März 2014 in Berlin
  • 12. März 2014 in Lübeck
  • 13. März 2014 in Sögel
  • 14. März 2014 in Hannover
  • 17. März 2014 in Erlangen
  • 18. März 2014 in Stuttgart
  • 19. März 2014 in Frankfurt/Main
  • 20. März 2014 in Aachen
  • 21. März 2014 in Olpe
  • 22. März 2014 in Dortmund

Ihr habt Fragen oder wollt Euch für die Sport-Thieme Akademie anmelden? Schreibt uns unter: akademie@sport-thieme.de

 

Das könnte Euch auch interessieren

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (1 Bewertung abgegeben)

Bessere Ausdauer durch sinnvolles Training

Berlin, 05. März – Im Olympiapark trafen sich verschiedenste Athleten, Vereins- und Freizeitsportler et moi, um gemeinsam die Sport-Thieme-Akademie zu erleben. Thema der Veranstaltung lautet Sinnvolles Ausdauertraining mit Herz und Verstand – klingt vielversprechend für mich und lockte alleine an diesem Nachmittag im sonnigen Berlin noch weitere 135 interessierte Teilnehmer an.

Das Organsisations-Team in Berlin - Sport-Thieme Akademie 2013

 

Praxis Workshops statt Kaffeefahrt!

Bereits zu Beginn stellte Rainer Ahlers, Verkaufsleiter bei Sport-Thieme, klar, dass diese Veranstaltung rein gar nichts mit den bekannt berüchtigten „Kaffeefahrten“ zu tun hat. Die Teilnehmer würden keine Produkte vorgestellt und angepriesen bekommen zu überteuerten Preisen. Für mich wirkte diese offene und ehrliche Ansage wie ein Versprechen, dass sich 100% bewahrheitete. Ich fühlte mich nicht gezwungen, etwas zu kaufen, sondern konnte die Produkte ausgiebig testen und mich dann aus eigenem Interesse danach erkundigen.

 

Sport-Thieme Akademie 2013 - Einige der Teilnehmer aus Berlin

90 Sekunden Pause

Hingegen war dieser Nachmittag voll gepackt, wie ein großes Überraschungs-Ei – auf die Teilnehmer warteten im wahrsten Sinne des Wortes „Spiel, Spaß und Spannung“! In den zwei Praxis-Workshops probierten wir verschiedene Übungen aus und mussten schweißtreibende Parcours in jeweils 3 bis 4 Minuten absolvieren. Und wer sich auf die erholende Pause gefreut hatte, der wurde mit gerade einmal 90 Sekunden belohnt.

Tipps für den Alltag

Das Thema ist dabei nicht aus den Augen verloren worden, denn es ging schließlich um die Ausdauerfähigkeit. Wobei bei jedem die Schmerz- und Belastungsgrenze an einem anderen Punkt erreicht war. Der Theorie-Vortrag rundete das Wissen mit Hintergrundinformationen zu dem Thema ab und die Teilnehmer erhielten wertvolle Tipps für das Training Zuhause oder im Beruf.

 

Die Borgskala - Persönliches Belastungsempfinden

 

Persönliches Belastungsempfinden nach der Borgskala

Im Laufe des Nachmittags wiesen die Trainer immer wieder auf die vorgestellte Borgskala und fragten uns nach dem Grad der Anstrengung.

Gegen Ende der drei Workshops fühlten sich schon viele der durchaus gut trainierten Sportler (mich eingeschlossen) im anstrengenden bis sehr anstrengenden Bereich der Borgskala!

Als Belohnung warteten am Ende des Tages auf uns leckere Snacks und Getränke bei einem abschließenden Get-to-together. Dabei konnten wir sowohl mit den Referenten als auch mit den Sport-Thieme Mitarbeitern persönlich ins Gespräch kommen.

 

So konnten wir alle die gemeinsam erlebten Erfahrungen austauschen und die Zeit ausklingen lassen. Individuelle Tipps für das Training daheim habe ich mir so in einem Fachgespräch auch gleich besorgt.

 

Fazit des Tages: Langeweile kam bei mir garantiert nicht auf!

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß, haben neue Ideen und Anregungen für das heimische und berufliche Ausdauertraining mitgenommen sowie gute Laune. Nicht zu vergessen bleibt der nette Muskelkater, der sich am nächsten Tag sicherlich bei Einigen (wie auch bei mir) als zusätzliches Souvenir bemerkbar machte!

 

Wer schreibt denn hier als Gastautor?

armgard-rueckert sport-thieme

 

Ich heiße Armgard Rückert und schreibe
heute als Gastautorin für das Sport-Thieme
Blog und über meinen Tag auf der Sport-Thieme
Akademie 2013.

Seit 2013 bin ich Marketing-Team
für den Bereich Webshop tätig.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (6 Bewertungen abgegeben)

Spaß, Spannung, Spiel: Mein Tag in der Sport-Thieme-Akademie

Am 05.März fand in Berlin die bereits dritte Auflage der „Sport-Thieme-Akademie“ statt.

In diesem Jahr geht es um das Thema „Sinnvolles Ausdauertraining mit Herz und Verstand – Zielgruppenspezifische Steuerung nach Alter, Leistungsstandard und Zielsetzung“.

Praxisworkshop I Sport-Thieme-AkademieDas klingt ziemlich sperrig. Hmm. „Wird wohl ein mäßig interessanter Vortrag mit bestimmt wichtigen Informationen sein“, dachte ich mir. In der Ankündigung ist auch von „Praxisworkshops“ die Rede, die angeblich immer viel Spaß machen, so wurde mir erzählt. Okay, Sportgeräte ausprobieren ist immer ’ne feine Sache, also los ins Olympiastadion.

In dem 1-stündigen Theorievortrag erklärte Rainer Kersten sehr kurzweilig, wie sinnvolles Ausdauertraining geplant, überwacht und durchgeführt werden kann. Und das sehr fundiert, sehr übersichtlich und auch für mich als Hobbysportlerin durchaus verständlich. Wobei ich ehrlich zugeben muß, daß ich von „Laktatbestimmung“ noch nie vorher gehört hatte. Es gab auch Geräte zum Anfassen, zum Beispiel die „Körperfettmesszange“ – aber das wollte niemand so recht ausprobieren…

Kettle-Bell ziehenEinen kleinen Vorgeschmack, wie sinnvolles Ausdauertraining sich anfühlt, hatte meine Gruppe schon zu Beginn der Veranstaltung bekommen: Unter der Leitung von Sebastian Gräber schwangen wir im „Praxisworkshop I“ Seile, sprangen über Hürden, trippelten über Koordinationsleitern, warfen Medizinbälle, lösten Zahlenrätsel unter Überwindung von Reivo-Band-Widerstand, zogen Kettle-Bells und pufften uns mit Anti-Aggressionsschlägern.

Puh. 90 Sekunden können quälend lang sein. Das nennt sich „Ermüdungswiderstandsfähigkeit“.

Ehrlich gesagt: Ich hab ein paar mal geschummelt 😉

Team-Runden-WettlaufBei Martin Roths „Praxisworkshop II“ ging es dann um einiges spielerischer, aber nicht weniger anstrengend zu. Catch-Ball werfen, Bohnensäckchen fangen, dabei im Kreis Laufen, prellen mit Tischtennisbällen: Der sogenannte „Borg-Zirkel“ hatte einige Überraschungen parat. Mein absoluter Favorit: Das T-Bow. Wenn man den Bogen – äh, die Balance erstmal raus hat, macht das Gerät eine Riesenspaß!

Und plötzlich war auch diese Stunde um mit jeder Menge Spaß und Action und ganz vielen Spielideen mit ungewöhnlichen Akademie-Artikeln – bzw. ungewöhnliche Spielideen mit ganz normalen Sportgeräten.

Ein richtig toller Nachmittag war das!

PS: Was meine „Regenerationsfähigkeit“ betrifft: Obwohl es sich am Abend anders angefühlt hatte, bin ich zum Glück vom Muskelkater verschont geblieben 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.2/5 (6 Bewertungen abgegeben)

Startschuss um 14:00 Uhr – Sport-Thieme Akademie 2013

sport-thieme akademie 2013Sport-Thieme Akademie auch 2013 wieder auf Tour!

Unter dem Motto „Sinnvolles Ausdauertraining mit Herz und Verstand – Zielgruppenspezifische Steuerung nach Alter, Leistungsstandard und Zielsetzung“ beginnt heute unsere zweiwöchige Tour durch ganz Deutschland.

10 Städte in 2 Wochen:

Insgesamt besuchen wir 10 bekannte Städte. Wir starten in Neubrandenburg um 14:00 Uhr. Das Programm ist wie immer gut gefüllt und unser Team freut sich bereits auf viele neue, aber auch bekannte Gesichter aus den vergangenen Jahren.

Hier die Tour-Termine für Sport-Thieme Akademie 2013:

  • 04.03.2013 Neubrandenburg, Jahnsportzentrum
  • 05.03.2013 Berlin, Olympiapark
  • 06.03.2013 Leipzig, Universität
  • 07.03.2013 Hamburg, Sporthalle Hamburg
  • 08.03.2013 Hannover, Akademie des Sports
  • 11.03.2013 Recklinghausen, Ruhrfestspielhaus
  • 12.03.2013 Leverkusen, Sportanlage am Kortekotten
  • 13.03.2013 Mannheim, Kulturhaus Käfertal
  • 14.03.2013 Reutlingen, TSG Reutlingen
  • 15.03.2013 Landshut, TG Landshut

Ist eine Anmeldung noch kurzfristig möglich?

Die Anmeldefrist ist abgelaufen: Die Plätze für 2013 sind leider belegt. Für alle die dieses Jahr nicht dabei sein können, haben wir natürlich ein kleines Trostpflaster: Wir werden Euch hier im Blog auf dem Laufenden halten und auch Fotos zeigen.

Aus dem Inhalt der diesjährigen Akadmie:

I. Theorievortrag:
Sinnvolles Ausdauertraining mit Herz und Verstand
Zielgruppenspezifische Steuerung nach Alter, Leistungsstandard und Zielsetzung
Referent: Rainer Kersten, Beauftragter des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB)
für die Fitness-Trainer Aus- und Fortbildung.

II. Praxis:
Ausdauer spielend erleben
Referent: Martin Roth, Diplom-Sportlehrer, hauptberuflich Sportreferent des Landessportbundes Niedersachsen, u. a.
Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Vereinsberatung.

III. Praxis:
Individuelles Ausdauertraining für Jedermann/-frau
Hinführung, Durchführung, Ausführung
Referent: Sebastian Gräber, Leiter des Referats Gesundheitssport des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB).

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 14:00 Uhr und enden gegen 18:15 Uhr mit einem anschließenden
gemeinsamen Austausch und einem kleinen Imbiss. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr Möglich.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Gästen, sowie dem gesamten Akademie-Team und Helfern viel neues Wissen, tolle Ideen und Eindrücke: Auf eine erfolgreiche Sport-Thieme Akademie 2013!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (9 Bewertungen abgegeben)