• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    42.462 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Zirkus ist mein Lieblingssport

Seit den frühen Morgenstunden ist auf dem LILALU-Zirkusgelände im Münchner Olympiapark pure Aufregung und Vorfreude zu spüren. Jetzt schnell noch in die Kostüme schlüpfen, die Frisur mit Haarspray fixieren, nachschminken – dann geht es endlich auf die große Showbühne. Fünf Tage lang haben die Nachwuchsartisten von drei bis 13 Jahren alles gegeben: die Jüngsten haben Bodengymnastik-Nummern einstudiert, die mit einer echten Menschenpyramide abschließen. Die Teenager zeigen Stunts und Parkour-Kunststücke über ein ausrangiertes Auto und Darbietungen mit dem Skateboard. Die Luftakrobatinnen brillieren mit einem Spagat an den Luftringen oder stürzen sich gekonnt verknotet am Vertikaltuch in die Tiefe. Zwischendurch sorgen die Clowns und Zauberer für Lacher und Spannung.

Selbstbewusstsein, Teamspirit, Mut: Zirkus ist mehr als Akrobatik

Die Besonderheit: bei der fast ein- einhalbstündigen Aufführung im Zirkuszelt spielen die professionell ausgebildeten Anleiter nur eine Nebenrolle. Für Außenstehende sind sie nicht einmal zu erkennen. Denn neben sportlichen Disziplinen wie Balance, Koordination, Sprungkraft und Körperbeherrschung lernen die Kinder während der Zirkuswoche vor allem eines: Selbstbewusstsein, Selbstwert und sich gegenseitig unterstützen. Aufmerksam verfolgt ein Teil der Workshopgruppe immer die Übungen der anderen, um im Notfall schnell mit einer Hilfestellung zu unterstützen, die Matten wieder gerade zu rücken oder die Luftringe aus der Drehbewegung zu stoppen. Das klappt wie am Schnürchen. Der Teamspirit ist bis auf die letzten Publikumsplätze spürbar – egal ob sich die Kinder vorher kennen, egal woher sie ursprünglich kommen und ob sie die selbe Sprache sprechen: sie wissen, dass es nur Hand in Hand reibungslos funktioniert.

Zirkus als Ferienprogramm

Seit 1997 zählen die LILALU-Zirkusworkshops der Johanniter zu einer festen Institution während der Ferienzeiten. Ursprünglich in München beheimatet erfreut sich das Konzept so großer Beliebtheit, dass es mittlerweile auch in anderen Städten und Bundesländern umgesetzt wird. Alleine in der bayerischen Hauptstadt werden pro Ferienwoche 630 Kinder in 31 Workshops pro Ferienwoche betreut. Kernpunkt sind die ganztagesbetreuten Workshops, angeleitet von Artisten, Künstler, Stuntmänner und -frauen, die alle eine anerkannte Ausbildung in ihrer Disziplin abgeschlossen haben. Pädagogisch fundiert und spielerisch fördern sie gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitern die Stärken der Kinder, fordern Disziplin, helfen über Motivationstiefs und sorgen dafür, dass jeder in der Show seinen Platz findet. Ganz nebenbei lernen die Kinder Teamfähigkeit, üben Konflikte untereinander zu klären und sich mit Gleichaltrigen anderer Herkunft auszutauschen. So dass am Ende einer Artistikwoche alle an einem Strang ziehen und ein eingeschworenes Team sind. Nicht selten kehren die Kinder ein paar Jahre später wieder zurück, um als ehrenamtliche Helfer in den Workshops wieder Teil der LILALU-Familie zu werden.

Werte fürs Leben

Dass man im Ferienzirkus nicht nur sportlich dazulernt, weiß auch Moritz Kuscha. Der Facharzt für Kinder- und Jugendpsychatrie am Heckscher Klinikum in Wasserburg übernimmt gemeinsam mit Sportlehrer Wolfgang Klaus in seinem Urlaub regelmäßig die Leitung von Zirkuswochen für Kinder. „Zirkus ist mehr als nur Artistik“,A erklärt Moritz Kuscha. „Es geht darum, eigene Grenzen zu spüren und zu überwinden, miteinander etwas Großes zu schaffen und Vertrauen zu lernen. Das sind Werte fürs Leben“. Sein Team legt großen Wert darauf, auch Kinder mit Defiziten, aus anderen Ländern und mit anderen Religionen zu integrieren.

 

Zirkusprojekte – das ganze Jahr über

Zirkus Paletti in und um Mannheim: Der Zirkus Paletti ist einer der größten Kinder- und Jugendzirkusse in Deutschland und besteht seit mehr als 20 Jahren. Mittlerweile ist er als eigener Sportverein Mitglied im Badischen Sportbund und im Badischen Turnerbund. Zur Zeit trainieren ca. 500 Kinder ab einem Jahr, Jugendliche und junge Erwachsene. Neben dem Regelbetrieb gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten in Mannheim und Umgebung wie Mitmachzirkus, Schul- und Kindergartenprojekte, Ferienkurse und inklusive Zirkusprojekte. Jährlich werden mehr als 15.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erreicht. Mehr unter www.zirkus-paletti.de

Kinderzirkus MoMoLo in Jena: Circus MoMoLo, das ist eine zirkuspädagogische und kulturelle Einrichtung in Jena für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene! Angefangen in 2006 mit einer Teilnehmerin in einem Zirkusworkshop, erreicht der Circus MoMoLo heute mit seinen Zirkuskursen und Projekten über 400 Kinder und Jugendliche im Jahr. Mehr unter www.momolo.de

Kinderzirkus Zarakali in Frankfurt: Zarakali bietet Kindern und Jugendlichen, unabhängig ihrer körperli- chen und geistigen Voraussetzung, Zugang zu neuen, phantastischen und ihnen unbekannten Themen und Betätigungsfeldern. Mehr unter www.zarakali.de

Zirkuszentrum Braunschweig: Von Trapez- und Vertikaltuchartistik über Einradfahren, bis hin zum Jonglieren, Akrobatik und vielem mehr – im Zirkuspädagogischen Zentrum Braunschweig können spielerisch und mit viel Phantasie erste Kunststücke einstudiert werden. Mehr unter www.zirkuszentrum.de

Kinderzirkus „TRAU DICH“ in München: Der Internationale Kinderzirkus TRAU DICH ist ein Begegnungsprojekt für deutsche und ausländische Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 16 Jahren. In verschiedenen Disziplinen von Jonglage über Einradfahren und Vertikaltuch werden die Kinder von mehreren geschulten pädagogischen Übungsleitern betreut. Spielerisch werden gegenseitige Vorurteile überwunden oder schon ihrem Entstehen vorgebeugt. Mehr unter www.zirkus-trau-dich.com

 Hier geht es zu unserem Sortiment Kinderzirkus

Und wenn ihr noch das passende Equipment für euer Zirkusprojekt braucht: Laufkugeln, Einräder und Jongier-Sets für den Kinderzirkus sowie Profi-Jonglage Material von Henrys kauft ihr bei Sport-Thieme - Jetzt entdecken!

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr