• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    31.879 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Weichschaumbälle – Optimal zur Ballgewöhnung

Die Weichschaumbälle sind, wie der Name schon sagt, sehr weich. Sie tun nicht weh, wenn Kinder damit am Kopf getroffen werden und sind optimal zum unbeaufsichtigten Spielen auf dem Schulhof.

Weichschaumbälle – der Klassiker im Schul- und Vereinssport

Wer kennt ihn nicht? Der Weichschaumball ist bereits seit langer Zeit ein stetiger Begleiter in Schulen und Vereinen. Kaum ein Lehrer oder Trainer benutzt ihn nicht in seinem Sportunterricht. Aber woher kommt die Beliebtheit dieses Softballes?

Ganz einfach. Die Bälle sind vielseitig einsetzbar, langlebig und vor allem weich. Sie nehmen auch den ängstlichsten Kindern die Angst vor Verletzungen. Denn auch bei einem kraftvollen Kick gegen den Ball oder einem ungewollten Kopftreffer wird kaum ein „Aua“ zu hören sein. So gewinnen die Kinder an Selbstvertrauen und lernen schnell neue Techniken. Außerdem können sie in einer Vielzahl von Sportarten eingesetzt werden. Ob Fußball, Handball, Volleyball oder Football ist dabei völlig egal.

Völkerball, Zombieball und Co

Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, dass die Softbälle auch häufig für Völkerball, Zombieball oder andere Wurf- und Fangspiele benutzt werden. Denn sie sind nicht nur besonders weich, sondern auch sehr griffig und lassen sich deswegen sehr gut fangen und präzise werfen.

Völkerball ist eines der beliebtesten Wurf- und Fangspiele bei Schülern und Lehrern. Es trainiert gleichzeitig das Werfen und Fangen, die Koordination und die Teamfähigkeit. Ein Team beim Völkerball besteht aus 12 Spielern. Aus diesen wird ein „König“ bestimmt, der auf der gegnerischen Seite des Spielfeldes steht und am Ende, wenn kein eigener Spieler mehr auf der eigenen Spielfeldseite zur Verfügung steht, eingesetzt wird. Wird der „König“ dreimal getroffen, ist das Spiel vorbei.

Zombieball ist ebenfalls ein Wurf- und Fangspiel, welches in einem abgesteckten Feld gespielt wird. Bei diesem Spiel wird mit einem oder mehreren Weichschaumbällen gespielt. Alle Spieler laufen wild durcheinander. Wird ein Spieler A von einem anderen Spieler B abgeworfen, muss dieser das Spielfeld verlassen und darf erst wieder mitspielen, wenn Spieler B von einem anderen Spieler abgeworfen wurde. Alternativ kann der Spielleiter bestimmen, dass die abgeworfenen Spieler verschiedene Übungen, wie einen Hampelmann oder Liegestütze machen können, um wieder aktiv mitspielen zu dürfen.

Egal für welche Sportart - in unserem Weichschaumbälle-Shop findet ihr den passende Ball für jede Sportart.

Weichschaumbälle - Zum Erlernen von Ballsportarten

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr