Trendsport Cricket: Jetzt bei Sport-Thieme

Jahrzehntelang fristete Cricket in Deutschland ein Schattendasein. Als 1988 der "Deutsche Cricket Bund" gegründet wurde, gab es gerade einmal 25 Mannschaften in Deutschland. In den vergangenen drei Jahren ist die Anzahl an Vereinen und aktiven Sportlern nahezu explodiert. Mittlerweile gibt es weit über 300 Mannschaften, wöchentlich werden neue gegründet, 6.000 Menschen trainieren regelmäßig. Nach Angaben des Deutschen Olympischen Sportbunds ist Cricket derzeit die am stärksten wachsende Sportart Deutschlands.

Sprung in die World Cricket League

Kürzlich schaffte das Deutsche Cricket-Nationalteam sogar den Sprung in die World Cricket League und zählt somit zu den besten 30 Mannschaften der Welt. Zu verdanken ist diese Wiedererweckung nicht zuletzt den zahlreichen Flüchtlingen aus Afghanistan und Pakistan. Denn was in unserem Land Fußball ist, ist dort Cricket: Zehntausende Menschen strömen regelmäßig in die Stadien oder schauen sich die Liveübertragungen im Fernsehen an. 

Cricket-Regeln - kurz und knapp

Doch da das Gros der deutschen Bevölkerung diesen Teamsport noch nicht kennt, wollen wir euch die Spielregeln kurz und knapp erklären:

Ausrüstung: Auf den ersten Blick ähnelt Cricket dem Baseball, verfügt aber über eine viel längere Tradition. Zu den Spielgeräten gehören neben dem flachen Schlagholz (Bat), ein meist roter Ball sowie die Tore (Wickets) – zusammengebaut aus drei senkrechten Stäben und zwei locker darauf liegenden Hölzchen.

Spieler: Gespielt wird mit zwei Mannschaften je elf Spielern, die sich in eine Feld- und eine Schlagpartei unterschieden. Pro Runde (Inning genannt) stehen sich zwei Spieler der schlagenden Mannschaft sowie elf Spieler der werfenden Mannschaft auf einem ca 18.000 qm großen ovalen Feld gegenüber. Im Zentrum des Geschehens steht ein spannendes Battle zwischen dem Bowler (Werfer) und den Batsmen (Schlagmännern).

So wird gespielt: Ziel des Werfers ist es, mit dem Ball das Wicket zu treffen und zu zerstören, während der Batsman versucht, den Ball mit dem Schläger möglichst weit über das Spielfeld zu schlagen. So lange der Ball nicht zurück bei einem der beiden Tore ist, versucht der Batsman so oft es geht, zwischen diesen hin- und her zu laufen. Bei jedem erfolgreichen Run sammelt er Siegpunkte. Aufgabe des Feldteams ist es, den Ball möglichst schnell wieder zu erlangen und ein Wicket einzuwerfen. Ist der Batsman noch unterwegs, während ein Feldspieler das Wicket trifft oder sein weggeschlagener Ball wird direkt aus der Luft gefangen, ist er „Aus“ und wird durch einen anderen Schlagmann ersetzt. Dieser Ablauf wird so lange wiederholt, bis alle Schlagmänner ausgeschieden sind. Dann ist ein Durchgang (Innings) zu Ende und die Teams wechseln die Parteien.

Spieldauer: Beim Schlagen und Werfen braucht es Kraft und Geschick. Außerdem geht es respektvoll zu, Schiedsrichterbeleidigungen gibt es nur selten, und wenn doch, drohen harte Strafen. Je nachdem, wie viele Würfe pro Bowler oder Innings vereinbart werden, kann ein Cricket-Spiel mehrere Stunden oder sogar Tage dauern. In der Bundesliga und in den Meister-Playoffs werden meistens zwei Innings à 50 Over gespielt. Das entspricht einer Spieldauer von mehr als sechs Stunden.

Integration dank Sport

Wusstet ihr eigentlich, dass Integration durch Sport wirklich gelingen kann? Vor rund zwei Jahren wurde an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg das Sportprojekt  "Cricket lernen von Flüchtlingen" ins Leben gerufen. Die Idee ist ebenso genial wie nachhaltig: minderjährige unbegleitete Flüchtlinge aus Afghanistan und Pakistan bieten Sportkurse in Cricket an. Dabei lernen die Studierenden nicht nur eine andere Nationalsportart kennen -  der Sport wird zum verbindenden Element. "Das Projekt wirkt in mehrfacher Hinsicht. Die Flüchtlinge werden zu aktiven Botschaftern ihrer Kultur, sie nehmen die Rolle des Lehrenden ein, wodurch sie besondere Wertschätzung erfahren. Und durch den Sport kommen Studierende mit Flüchtlingen auf Augenhöhe zusammen. Ganz nebenbei werden Sprachkenntnisse vermittelt und Freundschaften entstehen. Ein schönes Projekt, das Flüchtlingen Verantwortung überträgt", lobt die Jury des Stifterverbandes, die das Projekt vor kurzem mit der „Hochschulperle“ auszeichnete.

Cricket - Alles für den Gentleman-Sport

Um die Sportart in ihrem Wachstum zu unterstützen, erhaltet ihr ab sofort die komplette Cricket-Ausrüstung wie Cricket Schläger, Bälle, Handschuhe und Helme bei uns im Sport-Thieme Onlineshop - Jetzt kennenlernen! 

 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr