• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    43.214 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Training mit Aerobic Steppern: Die Grundschritte auf einen Blick

Aerobic-Kurse sind gefragt wie nie: Das Workout mit anspruchsvollen Choreografien zu schneller, rhythmischer Musik kommt einfach nicht aus der Mode!

Wen wundert es? Aerobic trainiert die Ausdauer, die Koordination (besonders, wenn ihr die Armbewegungen korrekt ausführt!) und verbrennt bis zu 450 Kalorien pro Stunde! Die Steigerung zur Aerobic ist Step-Aerobic: Hier bezieht ihr für die Schrittfolgen eine erhöhte Plattform mit ein! Das bringt so richtig aus der Puste, trainiert die Bein- und Gesäßmuskulatur noch intensiver und fordert die grauen Zellen noch mehr!

Aerobic-Stepper: kleiner Schritt - große Erfolge

Ein guter Grund, Step-Aerobic-Kurse in eurem Verein oder Studio anzubieten ist, dass es sich aufgrund der vielen möglichen Schritt-Kombis für Einsteiger und Fortgeschrittene eignet. Dafür müssen die Schrittfolgen nicht gleich kompliziert werden. Die korrekte, gleichzeitige Bewegung der Arme und Beine fordert bereits! Zudem kann die Höhe des Steppbrettes angepasst und die Belastung und der Kalorienverbrauch so auch erhöht werden.

Wenn ihr erste Versuche wagen wollt, wir haben die 5 wichtigsten Grundschritte für euch kurz erklärt:

1. March (Marschieren): Beim Marschieren geht ihr auf der Seite, setzt mit den Fußspitzen auf und rollt über die Ferse ab.

2. Basic Step: Beim Basic Step geht ihr rechts hoch, links hoch, rechts runter und links runter.

3. V-Step: Beim V-Step steigt ihr links hoch, dabei stellt ihr den Fuß schräg auf (etwa 45°), rechts hoch, dabei den rechten Fuß auch schrägstellen (45°). Eure Füße stehen dann wie ein V auf dem Steppbrett. Links runter, rechts runter.

4. Step Touch: Beim Step Touch steigt ihr mit dem linken Fuß auf den Stepper. Der rechte Fuß zieht nach und ihr macht einen Tap (kurz mit der Fußspitze aufsetzen). Dann geht ihr mit rechts runter, zieht den linken Fuß nach und führt ein Tap mit links aus.

5. Over the Top (Up & Down): Bei dieser Schrittfolge stellt ihr euch seitlich zu eurem Stepper, steigt zuerst links und dann rechts auf. Danach links und rechts wieder runter vom Steppbrett.

 

"Ladies first" oder "Mann voran"?

Häufig sind die Stepp-Aerobic Kurse in Studios in Frauen Hand. Doch das muss nicht sein, denn das Workout auf dem Aerobic Stepper ist nicht nur was für die Damen: Auch Männer legen bekanntlich großen Wert darauf, ihr Ausdauer und Kondition zu verbessern! Also, alle zusammen, rauf auf die Stepper, Kalorien purzeln lassen und Herz-Kreislauf-System stärken.  

 

Für Muskel- und Konditionstraining

Kauft jetzt neue Aerobic-Stepper und bringt eure Mitglieder schon gleich zu Anfang des neuen Jahres mit einfachen Schrittkombis ins Schwitzen. Jetzt hier im Sport-Thieme Online-Shop bestellen!

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr