Unternehmens-Blog von Sport-Thieme

zum Shop »

Reivo-Band: Widerstandtraining im Wasser

1 Band – 180 Einsatzmöglichkeiten Reivo®-Band

Seit Jahrzehnten schon ist das original Reivo-Band ein absoluter Klassiker in Deutschlands Turnhallen! Das leuchtend-bunte Elastikband ist einfach unabdingbar, wenn es um ein effektives Widerstandstraining von Leistungsportlern, präzises Wurf- oder Torschußtraining von Hand- und Fußballern oder ein angstfreies Hochsprungtraining im Schulsport geht! Klettband auf, um den Bauch, Torpfosten oder Hochsprunganlage gewickelt, Klettband zu und schon kann das Training beginnen!

Turnhalle, Rehapraxis, Schwimmbad

Und auch ein effektives Schwimmtraining ist mit diesem flauschigen Fitnessband möglich, denn ohne Metall und Hartplastik ist es waschbar, wetterfest und lichtecht. Besonders gut für das Widerstandtraining im Wasser eignen sich die 2 und 4 m langen Modelle.

Unsere Experten-Tipps

Unsere Schwimmexpertinnen Nora und Melanie waren im Schwimmbad und haben verschiedene Übungen mit dem Reivo-Band im Wasser für euch ausprobiert.

1.de

 

Das Teamband: Jeder bindet sich eine Schlaufe um und schon lassen sich viele Varianten zum Hintereinander und Nebeneinander schwimmen. Beim Hintereinander muss einer den anderen einholen oder ziehen: So wirkt der hintere Schwimmer wie ein Bremsschirm. Beim nebeneinander Schwimmen reguliert ein Schwimmer das Tempo des anderen. Mal langsamer und mal schneller, so dass der andere Schwimmer seine Geschwindigkeit anpassen muss. Dieses synchrone Schwimmen trainiert die Schwimmtechnik und fördert das Wassergefühl.Dank dem angenehmen Sitz wird das Reivo-Band beim Schwimmen quasi „unsichtbar“ und stört bei den Schwimmbewegungen nicht.

 

 

Reivo Reivo®-Band

 

Mobil und überall einsatzbar: Klettband auf, Reivo-Band ab, um die Einstiegsleiter gewickelt und Klettband wieder zu. Eine Seite könnt ihr am Beckenrand befestigen, die andere Seite am Schwimmer und schon kann die nächste Übung beginnen. Merkt ihr im Wasser, dass bei euch das Reivo-Band zu fest oder zu locker sitzt, könnt ihr den Sitz im Wasser problemlos korrigieren.

 

Reivo Reivo®-Band

 

 

Krafttraining im Wasser ohne störende Wende: Befestigt das eine Ende des Reivo-Bands am Körper und das andere am Beckenrand. So macht ihr auch kleine Schwimmbecken zu einer unbegrenzten langen Bahn! Es ist ein ideales Hilfsmittel für ein stressfreies Training zur Steigerung der Schwimmkraft. Und das nicht nur für das Brustschwimmen, sondern auch das Üben der Unterwasserphase beim Kraulschwimmen und alle anderen Schwimmstile – probiert es aus. Unser Tipp: Mit einem kurzen Reivo-Band lässt sich auch der Abstoß und auch der Rückenstart trainieren. Viele Wiederholungen kräftigen die Muskeln und verinnerlichen die perfekte Abstoßbewegung.

 

Reivo Reivo®-Band

Übt die Rollwende: Hält einer das Reivo-Band unterhalb des Wassers gespannt, bietet es dem anderen einen guten Einstieg in die Übung für die Rollwende.

 

 

Reivo Reivo®-Band

 

 

Trainieren, Lernen, Spielen, alles in einem: Schnell ist ein Tauchhindernis gespannt. Je nach Leistungsstand des Schwimmers lässt sich die Tauchhöhe bei jedem Schwimmen individuell halten. Der Reivo-Widerstandtrainer ist nicht nur ideal für das Wettkampftraining, sondern auch eine perfekte Lernhilfe für Schwimmanfänger, um sich spielend ans Wasser zu gewöhnen und das Schwimmen zu lernen. Durch Wasserspiele geht die Scheu vor dem Element Wasser verloren, denn mit viel Spaß lassen sich alle Kinder zum Schwimmen motivieren.

 

Spielfeldabgrenzung und Hochsprungseil

Mit dem Reivo-Band grenzt ihr auch im Handumdrehen ein Spielfeld im Wasser ab, um einen Ball oder Wasserbombentiere darüber zu werfen. Und natürlich eignet es sich auch hervorragend dazu, die Sprungweite zu erhöhen, wenn ihr den Startsprung übt!

 

Mehr Infos zu Reivo-Bändern gibt es hier:

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen abgegeben)

Mein Name ist Jeanette Reuter-Stibbe. Ich bin seit 2005 Mitarbeiterin bei Sport-Thieme und arbeite seit Juni 2014 im Content-Team. Google+