Hockern in Perfektion - "King of Hock 2012" in Berlin

Kennt ihr schon Hockern? Nein? Dann wird es höchste Zeit!

Hockern ist der junge Trendsport für alle Freunde des Außergewöhnlichen. Der Trendsport Hockern
Es vereint Elemente aus Akrobatik, Jonglage, Breakdance, Skateboarden und Parcours. Gehockert wird überall: im Freien oder in geschlossenen Räumen, auf Wiesen, in Skateparks oder mitten in der Stadt. Wenn sie einmal loslegen ist den Hockerern die Aufmerksamkeit der Passanten sicher. Die Hocker werden durch die Luft gewirbelt und kunstvoll aus der Drehung gefangen, auf ihnen wird gelaufen, gesurft und gegrindet, sie werden geflippt und gedreht, im Salto abgesetzt und auf ihnen werden Handstand, Radschlag und kippelige Balanceakte ausgeführt… Die Möglichkeiten für Tricks sind schlichtweg grenzenlos - Ein Falsch oder Richtig gibt es hier nicht!

 

Ein Trendsport made in Germany

Der Original SALZIG Sporthocker in RotErfunden wurde das Ganze – man mag es kaum glauben – in Deutschland, genauer gesagt in Kiel. Ein langweiliger Abend in der WG, ein Hocker der im Weg steht und die Idee, dass sich daraus doch was machen ließe: Geboren ist das Hockern. Zuerst haben die Jungs mit handelsüblichen Therapiehockern verschiedenster Bauart ihre Limits ausgetestet, dann stieß der Produktdesign-Student Stephan Landschütz dazu. Er entdeckte seine Leidenschaft am Hockern und machte die Entwicklung eines speziellen Sporthockers zum Thema seiner Diplomarbeit. Das Ergebnis seiner Tüfteleien findet ihr in unserem Shop: Den Original SALZIG Sporthocker.

 

 

So sieht's aus wenn man es drauf hat

 

Für alle, die jetzt neugierig geworden sind und den vielseitigen Funsport live erleben wollen – und natürlich alle, die längst schon überzeugt sind, dass Hockern die Szene rockt – habe ich einen Event-Tipp für dieses Wochenende:

Am Samstag den 8. September findet in Berlin das „King of Hock 2012“ statt. Hier dreht sich einen ganzen Tag lang alles um das sportliche Sitzmöbel. Die besten Hockerer der Welt kämpfen ab 14 Uhr um die Krone. Das „King of Hock“ ist als Triple Crown Contest ausgelegt - In drei Disziplinen fahren die Pros ihr ganzes Können auf und zeigen abgefahrene Tricks und coole Combos. Los geht’s mit dem „Battle of Hock“, gefolgt vom „Best Trick“ und zum Schluss gibt’s die „One Minute“. Nur wer in allen Teilen abräumt, kann am Ende den Gesamtsieg klar machen.

Nach dem Contest geht’s dann musikalisch zur Sache beim Turntable Hockern – Hock and dance to the beats!

 

Impressionen vom "King of Hock 2011"

 

Hier noch mal alle Details auf einen Blick:

 

KING OF HOCK 2012, Berlin

Samstag 8.9. 2012

HOF23, Langhansstraße 23, 13086 Berlin

14:00 Contest – 20:00 Finale – 22:00 Turntable Hockern

Eintritt:

Normal: 5,- Euro

Kids: 2,50 Euro

Contest Teilnehmer: Frei

KING OF HOCK

Die besten Hockerer der Welt hockern um die Krone!

Der Wettbewerb ist ein Triple Crown Contest – in drei Wettbewerben wird der Gesamtsieger ermittelt.

1. Battle of Hock, 2. Best Trick, 3. One Minute

Bonus: Gruppensitzung (Double)

Moderator: Sebastian Zielke

Mucke: Sharevari, Siggatunez und Janina (Singer-Songwriter)

TURNTABLE HOCKERN

Hock and Dance to the Beats!

Nach Frankfurt und Freiburg, jetzt auch in Berlin!

Amadingus (Balkan-Gypsy-Chanson-Swing-Dubstep-Drum’n'Bass)

Dub der Guten Hoffnung Allstars (dubstep-steppaz-dub-jungle-drum’n'bass)

 

Aktiv hockern statt gelangweilt rumhocken -  Sporthockern zeigt wie's geht!

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.