• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    39024 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Hockergymnastik: Ideen für den Seniorensport

Für viele Menschen ist es aufgrund ihres Alters oder aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht immer leicht, körperlich aktiv und fit zu bleiben. Dabei ist Bewegung so wichtig! Hockergymnastik bietet eine tolle Möglichkeit, sportliche Aktivität auch mit körperlichen Einschränkungen durchzuführen. Denn die Übungen werden zum größten Teil im Sitzen ausgeführt. Und trotzdem wird bei der Hockergymnastik der ganze Körper beansprucht. Verschiedene Übungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bringen den Körper von Kopf bis Fuß in Bewegung. Gymnastische Übungen im Sitzen sind sowohl dynamisch als auch statisch und schulen vor allem die Koordination. 

Welche Hocker sich für die Sitzgymnastik eignen und welche Übungen ihr bei der Hockergymnastik machen könnt, erfahrt ihr in diesem Blog-Beitrag. 

 

Gymnastikhocker: Das richtige Trainingsgerät für volle Bewegungsfreiheit

Wenn ihr Hockergymnastik anbieten wollt, benötigt ihr zuerst einmal standfeste Gymnastikhocker, die ordentlich stabil und belastbar sind. Klar, könnt ihr eure Teilnehmer auch auf einem normalen festen Stuhl ohne Armlehnen trainieren lassen, allerdings haben sie nur mit einem Hocker die komplette Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Hocker für die Hockergymnastik gibt es in verschiedenen Sitzhöhen und aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Holz und/oder Metall. Was ihr da nehmt, ist Geschmacksache, sofern ihr das Gewicht, die Belastbarkeit und die Standfestigkeit beachtet. Wem jedoch eine hölzerne Sitzfläche zu hart ist, der kann zwischen einer gepolsterten oder einer Sitzfläche aus Kork wählen - oder sich mehr Komfort mit einem einfachen Sitzkissen verschaffen.

Kriterien für einen guten Gymnastikhocker für die Sitzgymnastik:

++ standfest und rutschfest

++ stabil und belastbar

++ ohne Armlehne, ohne Rückenlehne

++ leicht zu reinigen /desinfizieren

 

Übungsideen für die Gymnastik im Sitzen

Hockergymnastik Übungen werden zum größten Teil im Sitzen ausgeführt. Die Ideen reichen dabei vom dynamischen Tanzen auf dem Hocker, über statische Kräftigungsübungen bis hin zu koordinativen Übungen, die Kopf und Körper geanspruchen. Je nach Seniorengruppe und deren Belastbarkeit, könnt ihr die Schwierigkeitsstufen anpassen. 

  1. Dynamische Hockergymnastik: Tanzen auf dem Hocker
  2. Kreative Rückenübungen mit den Togu Brasil im Sitzen
  3. Koordinative Hockergymnastik-Übungen: Ball tauschen

 

Dynamische Hockergymnastik: Tanzen auf dem Hocker

Das schöne bei der Hockergymnastik ist, dass es keine Regeln gibt. Geturnt wird, was gefällt und gut bekommt. Die Möglichkeit der Bewegungsübungen ist darum nahezu unbegrenzt. Wusstet ihr eigentlich schon, dass ihr sogar Cha-Cha-Cha-Schritte im Sitzen tanzen könnt? Probiert es aus! Die Kombination aus Musik und Sport hat schon immer gut gepasst und viele Senioren erinnern sich dabei bestimmt gerne an ihre Tanzschulzeit zurück!

 

 

Kreative Rückenübungen mit den Togu Brasil im Sitzen

Besonders gerne werden bei der Hockergymnastik Übungen für den Rücken durchgeführt. Dazu könnt ihr natürlich auch viele Hilfsmittel wie Gymnastikbälle, Fitnessbänder und Stäbe mit dazu nehmen. Die absoluten Lieblinge bei Sportlern jeden Alters sind die Togu Brasil. Darum zeigen wir euch heute 3 einfache Übungen mit den kleinen, grünen Allroundern!

1. Joggen

Gerade sitzen, Brustbein nach oben heben. Nun hebt die Beine abwechselnd an und schwenkt eure Arme mit den Brasil in den Händen diagonal dazu.

2. Katzenbuckel

Setzt euch aufrecht hin. Nehmt die Brasils in die Hände und legt sie auf eure Oberschenkel. Nun rollt ihr mit den Brasils auf den Oberschenkeln zurück und macht dabei einen runden Rücken. Wenn ihr wieder nach vorne rollt, kommt ihr zurück in die aufrechte Sitzposition.

3. Seitheben

Hebt die Arme seitlich vom Körper mit den Brasil in den Händen bis auf Schulterhöhe und lasse sie wieder sinken. Die Ellenbogen sind dabei leicht gebeugt. Wenn ihr mögt, könnt ihr dazu die Brasils leicht hin und her schütteln.

 

Koordinative Hockergymnastik-Übungen: Ball tauschen

Um bei der Hockergymnastik die Koordination zu trainieren, empfehlen wir Übungen mit einem kleinen, weichen Ball wie z.B den Sport-Thieme Softtennisball. Nehmt den Ball in die eine Hand und macht es zur Aufgabe, ihn in die andere Hand zu übergeben....

  1. mit gestreckten Armen über dem Kopf.
  2. hinter dem Rücken.
  3. unter einem gehobenen Bein hindurch.
  4. mit geschlossenen Augen vor dem Körper.
  5. durch werfen.

 

Wichtig bei der Hockergymnastik ist zuerst einmal, die Ausgangsposition korrekt auszuführen und immer wieder zu korrigieren: Gerade sitzen, das Brustbein diagonal nach oben und den Bauchnabel nach innen ziehen. 

 Gymnastikhocker - Perfekt für Übungen mit kleinen Fitnessgeräten

Hockergymnastik ist extrem vielseitig! Kombiniert das beliebte Workout im Sitzen mit Gymnastikbällen, Stäben, Jongliertüchern, Fitnessbändern, Loop-Bändernkleinen Hanteln oder dem Doppelklöppel und macht es zum absoluten Favoriten in eurer Seniorengruppe! Alles Zubehör findet ihr in unserem Sport-Thieme Onlineshop - Jetzt entdecken und los"hockern"!

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.