• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    42.406 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Heimtrainer vs. Ergometer – was ist der Unterschied?

Heimtrainer und Ergometer – das ist doch das Gleiche, oder? Auf den ersten Blick sehen beide Cardiogeräte sehr ähnlich aus: Wie ein Standfahrrad eben. Doch der Unterschied steckt im Detail. Wir zeigen euch heute, welcher Unterschied das genau ist. Damit ihr aus der unendlichen Fülle von Heimtrainern, Ergometern und Standfahrrädern das richtige Gerät für eure persönlichen Anforderungen und Anwendungsgebiete auswählen könnt.

Heimtrainer im Fitnesswerk                 

Alles rund um den Heimtrainer

Heimtrainer, oder auch Hometrainer, sind in unseren Haushalten sehr beliebt. Dabei handelt es sich um ein Cardio-Fitnessgerät, welches einem klassischen Fahrrad sehr ähnlich ist. Ein Heimtrainer bietet euch die Möglichkeit, unabhängig von Studiozeiten, zu Hause zu trainieren. Ob zum Aufwärmen oder für ein bisschen Abwechslung in eurem Homegym, mit einem Hometrainer trainiert ihr hervorragend eure Ausdauer und stärkt euer Herz-Kreislauf-System. 

Ein wesentlicher Vorteil ist, dass Heimtrainer auf die wichtigsten Grundfunktionen reduziert sind. Das macht sie besonders kostengünstig und einfach in der Handhabung. Allerdings ist beim Heimtrainer keine exakte Trainingsvorgabe möglich, sodass ihr lediglich mit Schätzwerten trainiert. Auch der Temperaturzustand des Gerätes hat Auswirkungen auf den Widerstand, was das Training enorm erschweren kann.

Gut zu wissen: Heimtrainer fallen unter die DIN 32932 B, wofür sie eine Schwungmasse von mindestens 5 kg und verstellbaren Tretwiderstand aufweisen müssen. Ihre Leistung liegt bei ca. 150 Watt – das ist gar nicht mal so viel.

Wenn ihr hier klickt, kommt ihr auf direktem Weg zu unseren Heimtrainern.

 

Alles rund um das Ergometer

Auch beim sogenannten Ergometer handelt es sich um ein Standfahrrad. Es dient der Stärkung allgemeiner Fitness und des Herzkreislaufsystems. Der Unterschied: Mit Hilfe eines Ergometers könnt ihr euren aktuellen Leistungsstand feststellen und somit euer individuelles Training definieren. Ihr könnt euren aktuellen Trainingsstand abrufen und wisst stets über eure aktuelle athletische Verfassung Bescheid. 

Gut zu wissen: Ergometer fallen unter die DIN 32932, wofür spezifische Auflagen bezüglich der Anzeigengenauigkeit erfüllt werden müssen. So muss beispielsweise der Tretwiderstand beim Ergometer genau eingestellt werden können und die Messung in Watt muss geeicht sein. Ein Ergometer erbringt mit 400 Watt eine sehr hohe Leistung.

Aufgrund dieser speziellen Messgenauigkeit und des Funktionsumfangs werden Ergometer häufig in Bereichen des Profi-Sports genutzt. Aber auch medizinische Einrichtungen greifen häufig auf diese Art von Fitnessgeräten zurück, um diverse Rehabilitations-Übungen durchzuführen. Übrigens: Liege-Ergometer sind durch ihre ergonomische Fahrweise besonders gelenkschonend und eignen sich auch hervorragend für die ältere Generation oder Menschen mit körperlichen Handicaps. 

Wenn ihr hier klickt, kommt ihr auf direktem Weg zu unseren Ergometern.

 

Vorteile des Heimtrainers auf einen Blick:

    • Leichte Handhabung: Reduziert auf Grundfunktionen
    • Ideal für Trainingseinsteiger
    • Widerstandseinstellung erfolgt manuell in Stufen
    • Gerät für moderates Ausdauertraining
    • Günstiger Anschaffungspreis

 

>> Unser Sport-Thieme Bestseller im Bereich Heimtrainer: Der Horizon Fitness Heimtrainer ”Citta BT5.1“ mit ergonomischem Sattel für beste Sitzqualität.

 

Vorteile des Ergometers auf einen Blick:

    • Stufenlos einstellbare Wattzahlen
    • Widerstandseinstellungen erfolgen computergesteuert
    • Geeichte Wattzahlen
    • Geeignet für Freizeitsport, Leistungssport und Rehabilitation
    • Individuelle Trainingsprogramme

 

>> Unser Sport-Thieme Topseller im Bereich Ergometer: Das Sport-Thieme Ergometer ”ST 500“ mit 12 Trainingsprogrammen für abwechslungsreiche Workouts.

 

 

Unser Fazit "Heimtrainer vs Ergometer"

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Heimtrainer und einem Ergometer liegt also wirklich im Detail! Wir haben es nochmal für euch zusammengefasst:

- Ein Heimtrainer ist für euch die richtige Wahl, wenn ihr ein einfaches und kostengünstiges Trainingsgerät für den Alltag benötigt.

- Ein Ergometer ist für euch die richtige Wahl, wenn ihr leistungsorientiert oder besonders schonend trainieren und ihr stets euren Leistungsstand im Blick behalten möchtet.

Unsere beiden Besteller sowie viele andere Heimtrainer und Ergometer für euer Cardiotraining findet ihr im Sport-Thieme Online-Shop: Jetzt entdecken und losstarten.

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr