• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    40757 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Ein Top Team werden - Teamentwicklung im Sport

In dem Vortrag von Kay Matysik im Rahmen unserer Sport-Thieme Digital Akademie ging es vergangene Woche um das Thema Team- und Persönlichkeitsentwicklung im Sport. Heute wollen wir noch ein wenig tiefer in dieses Thema einsteigen und euch das Thema "Top Team Mentalität" näher bringen. 

Leistung - ein Ziel der Teamentwicklung

Ein Ziel der Persönlichkeits- und Teamentwicklung im Sport kann sein, die Leistung des Teams zu steigern. Dabei soll nicht nur ein Athlet alleine das Beste aus sich herausholt, sondern die Summe aller Athleten das Mannschaftsergebnis steigern. Um das zu erreichen, ist eine von Kay Matysik favorisierte Methode die Implementierung der "Top Team Mentalität".

 

Top Team Entwicklung - Was ist das? 

Ein Top Team zu sein, bedeutet, das alle Teammitglieder füreinander arbeiten. Diese kleine Auflistung veranschaulicht ganz gut, was damit gemeint ist: 

  • Individualisten arbeiten gegeneinander
  • Eine Gruppe arbeitet nebeneinnader
  • Ein Team arbeitet miteinander
  • Ein Top Team arbeitet füreinander

 

Doch wie bekommt man als Trainer die Mitglieder eines Teams dazu, sich als Top-Team zu begreifen? Gar nicht so schwer, sagt Kay Matysik, bereitet ihnen ein Trainingsumfeld, dass alle zu Höchstleitungen anspornt. Wie das aussieht, ist natürlich sehr unterschiedlich, darum stimmt es mit euren Athleten und Trainern ab.

Für sich und seine Sportler hat Kay Matysik folgende "Wünsche" gesammelt:

Was sich Athleten wünschen:

++ Wertschätzung innerhalb des Teams

++ Eigenverantwortung und Mitbestimmung

++ gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb des Trainings

++ eine positive Athmosphäre im Training - konstruktive Streitgespräche erwünscht. 

Was Trainer sich wünschen: 

++ Entwicklung von Sport, Schule und Persönlichkeit als Ganzes

++ Wissen um die eigene Stärke und der Glaube an sich selbst. 

 

So entwickelt ihr ein Top Team 

Um ein Top Team zu entwickeln gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Gemeinsame Aktivitäten - etwas gemeinsam zu erleben stärkt die Gruppe und den Zusammenhalt. Plant sportliche Events auch außerhalb der Trainingszeiten.

2. Setzt Rahmenbedingungen fest und plant eure Ziele - gemeinsam! Gebt also den Athleten die Möglichkeit diese mitzugestalten. Gemeinsam geplante und unterschriebene Teamverträge, Fahrpläne, Meilensteine und Zielvereinbarungen dann sichtbar auslegen und regelmäßig sichten. 

 

So entwickelt ihr die Persönlichkeit der Mitglieder des Top Teams

Die Mitglieder des Top Teams müssen sich sich vor allem auch selbst wertschätzen können. Um die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Sportler herausstellen und den Sportlern bewusst zu machen, könnt ihr folgende Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung nutzen:

  1. USP
  2. W.I.N.
  3. Selbstkonkordanz
  4. Events planen

 

1. Für jeden Athleten den eigenen USP (Unique Selling Point) herausstellen:

  • Was ist mein USP (Unique Selling Point)
  • Welche Stärke habe ich?
  • Was kann ich gut?
  • Was fällt mir leichter als anderen?

 

Kay´s Tipp: Von den Sportlern alle paar Wochen einen 5 bis 10 Minuten-Vortrag über die eigene Person einfordern. 

 

2. W.I.N. - What´s important Now? Bringt euren Athleten bei, den Fokus auf das Hier und Jetzt zu lenken. Schaut, was ist jetzt gerade wichtig? Was läuft in Schule, Job, Sport, Privatleben, Freizeit? Wieviel Zeit habe ich am Tag. Achtsamkeit ist hier das Keyword. Ich bin jetzt beim Training, da brauche ich nicht an das Telefon zu gehen, da denke ich nicht an die Hausaufgaben...  

 

3. Selbstkonkordanz – Ausmaß in dem Ziele den authentischen Interessen einer Person entsprechen. Mit anderen Worten: Wie sehr stimmt mein Ziel mit meinen Bedürfnissen überein? Habe ich Spaß? 

Kays Beispiel: Wir wollen die Ausdauer trainieren. Statt nur das Laufen anzubieten, könnt ihr den Athleten auch andere Ausdauer-Sportarten anzubieten: Radfahren, Schwimmen gehen, tanzen. Versucht die intrinsische Motivation der Athleten durch Wahlmöglichkeit zu verbessern. 

 

4.  Events veranstalten: Verschiebt regelmäßig einen Trainingsblock auf einen Termin am Wochenende. Nutzt diese Zeit dann für Zielvereinbarungen, andere Sportarten ausprobieren oder euch um das Thema Ernährung zu kümmern. Ihr könnt auch Unternehmer, Sportler oder Eltern als Gastredner einladen. Soziale Projekte unterstützen um sich mit der Umwelt auseinanderzusetzen.

 

Team- und Persönlichkeitsentwicklung im Sport ist ein sehr interessantes Thema. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, lest unseren >> Blog-Beitrag Team- und Persönlichkeitsentwicklung im Sport oder schaut euch den Vortrag an:

 

 

>> Mehr zum Thema "Top Team Entwicklung lest ihr in unserem Blog-Beitrag "Ein Top Team sein - Teamentwicklung im Sport".

Das könnte euch auch interessieren:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kai
16.02.2019

Ich bin auf der Suche nach einer Hantelbank. Wenn man https://www.hantelbank-test.de/ Glauben kann, dann sollen die Bänke von Gorilla gut sein. Stimmt das?


Jeanette Reuter-Stibbe
19.02.2019

Antwort:
Hallo Kai, die Gorilla Hantelbänke führen wir nicht in unserem Sortiment und können diese darum nicht bewerten. Unsere große Auswahl an Hantelbänken finden Sie in unserem Sport-Thieme Onlineshop unter https://www.sport-thieme.de/Hantelbänke Viele Grüße die Sport-Thieme Online-Redaktion


Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.