Balance-Workouts mit dem Rückentrainer

Ihr habt hart trainiert mit den Ganzkörper-Workouts und danach entspannt gedehnt, nun könnt ihr auf dem Sport-Thieme Rückentrainer „Edgar“ auch eure Balance schulen. Wir zeigen euch 8 Balance-Übungen, die effektiver nicht sein können:

 

Balanceübung/Kräftigung Bauchmuskulatur

Balanceübung/Kräftigung Bauchmuskulatur

  • Rückenlage einnehmen
  • Ein Knie anziehen und zur Seite führen
  • Das andere Bein abstrecken
  • Position kurz halten
  • Körper ablegen und entspannen
  • Seite wechseln und Übung wiederholen

Balance-Übung

Balance-Übung

  • Rückenlage einnehmen
  • Passendes Griff-Paar aussuchen
  • Knie anziehen und den Körper einrollen
  • Das Gewicht lastet zwischen den Schulterblättern
  • Knie wedeln behutsam rechts/links
  • Körper ausbalancieren

 

Balance-Übung

Balance-Übung

  • Mittig auf den Bogen knien
  • Ein Griffpaar hinter den Knien auswählen
  • Unterschenkel anheben
  • Körper ausbalancieren
  • Position kurz halten
  • Pause machen und Übung wiederholen

 

Ganzkörperkräftigung/Balanceübung

Ganzkörperkräftigung/Balanceübung

    • Rückenlage einnehmen, Kopf am Polsterende ablegen
    • In ein passendes Griff-Paar fassen
    • Körper gestreckt nach oben zur „Kerze“ aufrichten
    • Ein Bein gestreckt in die Waagrechte führen
    • Position in Balance halten
    • Seite wechseln und Übung wiederholen

 

Balanceübung/Kräftigung Bauchmuskulatur

Balanceübung/Kräftigung Bauchmuskulatur

  • Rückenlage einnehmen
  • Knie anziehen, Beine gerade nach oben strecken
  • Mit den Händen in die Kniekehlen fassen
  • Schultern anheben, Position kurz halten
  • Pause machen, Spannung wieder aufnehmen
  • Füße abwechselnd strecken und „flex“ ziehen

 

Balance-Übung

Balance-Übung

  • Rückenlage einnehmen
  • In ein passendes Griffpaar fassen
  • Körper gestreckt nach oben zur „Kerze“ aufrichten
  • Position in Balance kurz halten
  • Knie anwinkeln, leicht eingerollt Pause machen
  • Nochmals aufrichten und erneut die Balance halten

 

Balance-Übung/Oberschenkel Dehnung

Balance-Übung/Oberschenkel Dehnung

  • Siehe vorstehende Übung
  • Körper ausbalancieren
  • Den hinteren Fuß anheben, mit der Hand halten
  • Vordere Oberschenkelmuskulatur dehnen
  • Position kurz halten
  • Seite wechseln und Übung wiederholen

 

 

Rückenschaukel

Rückenschaukel

  • Auf eine Seite der Schräge setzen
  • Knie anziehen und die Arme darum schlingen
  • Rückwärts Schwung holen
  • Mit Schwung aus den Beinen nach vorne rollen
  • In der Endposition kurz ausbalancieren
  • Erneut mit Schwung zurückrollen, Übung wiederholen

Schaut morgen unbedingt in den Sport-Thieme Blog, denn dann zeigen wir euch Übungen zur Mobilisation mit dem Sport-Thieme Rückentrainer „Edgar“ - wir freuen uns auf euch!

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Lena
25.02.2017

Hallo, die Malmsten Schwedenbrille ist einfach ein Klassiker und ist wahrscheinlich bei jedem Profischwimmer ein ständiger Begleiter. Sobald man sich an das Gefühl gewöhnt hat, dass die Hartplastikschalen direkt in den Augenhöhlen sitzen, ist die Schwedenbrille sehr bequem. Außerdem kann man sich beim Startsprung auf den Halt der Brille verlassen. Für meine Schwester, die noch eher eine Schwimmanfängerin ist, haben wir unter http://www.welche-schwimmbrille.de/ die Cressi Flash Schwimmbrille gefunden. Die verfügt im Gegensatz zur Schwedenbrille über einen Silikonrand und ist für Anfänger dadurch bequemer. Sportliche Grüße Lena


Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.