Auf zum Osterspaziergang!

Mit den Osterfeiertagen wird traditionell der Winter verabschiedet und der Frühling willkommen geheißen. Es ist wärmer und die Natur erwacht: Automatisch zieht es uns Menschen nach draußen und wir freuen uns wieder an der Bewegung im Freien. Durch die Feiertage haben wir nun endlich auch Zeit, die wir gerne mit unseren Liebsten verbringen. Schon Goethe hat diesen österlichen Aufbruch in seinem "Osterspaziergang" festgehalten: "Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Im Tale grünet Hoffnungsglück. Der alte Winter in seiner Schwäche
zog sich in rauhe Berge zurück." 

Osterspaziergang als christliche Tradition

Der Osterspaziergang ist jedoch keineswegs eine Erfindung Goethes, sondern geht auf eine christliche Tradition zurück. Bei dem sogenannten Emmausgang wurde einst zu Ostern mit Gesang und Gebet an den Marsch zweier Jünger nach der Auferstehung Christi in die Stadt Emmaus erinnert. Der Osterspaziergang kann also als eine moderne Variante des traditionellen Ganges aufgefasst werden. Gleichzeitig ist er eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Frische Luft schnuppern

Ob als Ausflug mit der Familie, Walken, Joggen oder Fahrradfahren: Macht den Osterspaziergang auf eure ganz eigene Art und Weise! Nutzt die freie Zeit für die Bewegung an der frischen Luft. Lasst eure Herzen schneller schlagen, fordert eure Körper ein wenig heraus, streckt euch und genießt die Natur. Tankt Sauerstoff und geht mit Leichtigkeit dem Frühling und Sommer entgegen. Wir von Sport-Thieme freuen uns auf die neue, warme Saison mit euch und wünschen euch und euren Familien ein wunderbares Osterfest und schöne Feiertage!

Sucht ihr noch nach den richtigen Tools für euer Outdoor-Erlebnis? Schaut doch mal im Sport-Thieme Online-Shop vorbei!

 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.