Unternehmens-Blog von Sport-Thieme

zum Shop »

Trickkick – Die kompakte Fußball-Arena für packende Zweikämpfe

Zuhause Fußball spielen? Da denkt man zuerst an Kicker oder an das bekannte Tisch-Fußballspiel. Jetzt gibt es aber auch eine andere Art, sich mit der beliebten Sportart in den eigenen vier Wänden die Zeit zu vertreiben: Trickkick.

Trickkick ist ein Fußballstadion im Kleinformat

Das Trickkick Spiel besteht aus einem kompletten Miniatur-Fußballfeld mit Banden und Toren. Durch die Feldgröße von ca. 280 cm Länge und 140 cm Breite passen zwei Spieler in die kleine Arena. Gespielt wird mit einem kleinen, weichen PU-Ball. Der Aufbau dauert nur ca. 4 Minuten.

Durch die kleinen Banden ist das Mini-Fußballspiel besonders dynamisch. Mit etwas Geschicklichkeit und gutem Reaktionsvermögen kann man seinen Gegner schnell ausspielen und Tore erzielen. Trickkick macht richtig viel Spaß und nebenbei werden Technik und Schnelligkeit trainiert. Trickkick eignet sich übrigens nicht nur für spannende Indoor-Matches, es kann auch draußen auf trockenen Böden verwendet werden.

 

Die Trickkick Mini-Spielarena für Groß und Klein: Ideal zum Auspowern nach einem anstregenden Tag

 

Trickkick Spielregeln für Fun-Match und Wettkampf

Gespielt werden kann Trickkick natürlich einfach so – ganz ohne Regeln: Einfach rein ins Feld und los geht’s mit dem Fußball-Zweikampf. Für einen fairen Ablauf könnt ihr euch aber an die folgenden Spielregeln halten:

Der Trickkick-Ball darf nur mit den Füßen und Beinen gespielt werden. Bei Berührungen oberhalb des Beckens bekommt der Gegner den Ball. Der Anstoß wird ausgelost. Schießt ein Spieler ein Tor, bekommt der Gegenspieler den Ball.

Die gegnerische Spielfeldhälfte und das eigene Tor dürfen nicht betreten werden . Ein Verstoß hat ebenfalls den Ballverlust zur Folge.

Landet der Ball im Aus, wird ein Free-Kick ausgeführt. Dabei kann der Schütze den Ball vom Kick Point in der eigenen Hälfte direkt verwandeln.

Der Gegner darf sich zwar in die Schussbahn stellen, sich aber nicht bewegen, bis der Ball geschossen ist und entweder im Tor liegt oder sich wieder in Richtung des Ausführenden bewegt.

Gewonnen hat, wer  zuerst 10 Tore erzielt und dabei mindestens zwei Tore Vorsprung hat. Nach 5 Toren ist Seitenwechsel.

Lust auf Fußball im Kleinformat? Dann besucht unseren Shop und bestellt euch das Trickkick Freizeitspiel.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (7 Bewertungen abgegeben)