• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    38902 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Autorenbild

01.06.2022 Spiele

10 Wasserspiele für ultimativen Spaß im Schwimmbad

Kinder lernen am schnellsten, wenn sie Spaß an der Sache haben. Das gilt natürlich auch für das Schwimmen lernen. Damit es in eurem Schwimmkurs abwechslungsreich und spaßig zugeht, haben wir für euch 10 lustige Schwimmspiele zusammengestellt. Auch zum Kennenlernen oder um die Interaktivität innerhalb der Gruppe zu steigern, eignen sich diese Spiele bestens. 

 

Spiel 1: Reise nach Atlantis

Die Reise nach Jerusalem kennen wahrscheinlich alle. Wir zeigen euch, wie ihr daraus ein super spaßiges Tauchspiel machen könnt. Anstatt von Stühlen gibt es in diesem Spiel Tauchringe, die am Beckenboden platziert werden, bevor das Spiel startet. Wichtig ist hier, dass je Runde immer ein Ring weniger am Boden liegt als die Anzahl der Spieler, und dass alle in dem Becken stehen können. Zu Beginn schwimmen alle Spieler beliebig durch das Becken, während die Musik läuft. Sobald diese aussetzt, ist es für die Spieler das „Go!“ abzutauchen, und sich möglichst schnell einen der Ringe zu sichern. Der Spieler ohne Ring scheidet aus. Anschließend wird ein Ring entfernt und die nächste Runde beginnt. Gewinner des Spiels ist derjenige, der den letzten Ring zu greifen bekommt.

 

Spiel 2: „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?

Bei der Wasservariante steht ein Kind am Beckenrand und die restlichen Kinder sind im Wasser. Die Kinder rufen dem Fischer zu: „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?“. Der Fischer nennt eine Wassertiefe, z. B. 5 m, 300 cm etc. Die Kinder fragen: „Wie kommen wir zum anderen Ufer?“. Der Fischer überlegt sich eine Fortbewegungsart, z. B. hüpfend auf einem Bein, hüpfend auf 2 Beinen, tauchend oder springend wie ein Delfin und ruft diese den Mitspielern zu. Nun versuchen die Mitspieler, in der genannten Fortbewegungsart auf die gegenüberliegende Beckenrandseite zu gelangen, ohne dabei vom Fischer gefangen zu werden. Wer gefangen wird, hilft in der nächsten Runde dem Fischer. Der Gewinner ist derjenige, der als Einziger nicht gefangen wurde.

Spiel 3: Entenfangen

Hier kommt ein Spiel mit viel Action: Der Fänger macht sich auf die Jagd nach den Enten. Die Enten sind die anderen Spieler, die sich frei im Wasser bewegen. Besonderheit ist hier, dass nur die Enten gefangen werden dürfen, deren Kopf über dem Wasser ist. Sobald eine Ente ihren Kopf unter Wasser steckt, ist sie vor dem Fänger geschützt und kann versuchen durch Tauchen zu fliehen. Gewonnen hat die letzte, nicht gefangene Ente. Für die Enten bietet es sich dabei an, Taucherbrillen zu tragen, damit die Augen beim Tauchen geschützt werden.

Spiel 4: Glückswürfeln

Dieses Spiel bleibt bis zum Schluss spannend. Zu Beginn des Spiels sitzen alle Spieler am Beckenrand und bilden einen Kreis, in dem sie der Reihe nach würfeln. Der Spieler, der eine 6 würfelt, darf nun ins Wasser springen, in dem verschiedene Gegenstände wie Schwimmnudeln und -bretter, Bälle oder Tauchringe herumschwimmen oder am Boden liegen. Er hat nun die Möglichkeit möglichst viele Gegenstände einzusammeln, bis der nächste eine 6 gewürfelt hat. Dann muss er wieder zum Rand schwimmen und mit den anderen Spielern außerhalb des Beckens weiter würfeln. Wer konnte bis zum Ende die meisten Gegenstände ergattern?

Spiel 5: Inselpost

Dieses Spiel ist wackelig und sorgt definitiv für Lacher. Es gibt 2 Mannschaften. Pro Mannschaft müssen mehrere Schwimmfloße möglichst in gleichem Abstand und einer geraden Linie von Beckenrand zu Beckenrand platziert werden und schon kann es losgehen: Ein Wasserball muss von der Startlinie auf der einen Seite des Beckenrandes zur Ziellinie auf der anderen Seite des Beckens transportiert werden. Die Spieler sitzen dabei auf den „Inseln“, den Floßen, und müssen sich die Bälle gegenseitig Richtung Ziellinie zuwerfen und das möglichst schneller als die gegnerische Mannschaft. Im Ziel steht ebenfalls ein Teammitglied und fängt die „Post“. Welche Mannschaft bringt wohl die meisten Bälle ins Ziel? Um das Spiel zu erschweren kann der Abstand zwischen den Schwimmfloßen vergrößert werden.

Spiel 6: Feuer, Hochwasser, Sturmflut

Jetzt kommt ein beliebtes Spiel aus dem Sportunterricht – auch hier in der nassen Variante. Zuerst wird eine Person ausgewählt, die am Beckenrand bleibt und die Befehle ruft. Alle anderen Spieler dürfen ins Wasser springen und schon kann das Spiel losgehen: Alle Spieler bewegen sich frei im Becken, bis der Spieler am Beckenrand einen Befehl gibt. Dieser muss möglichst schnell befolgt werden, denn hier zählt vor allem die Schnelligkeit. Bei dem Befehl “Feuer”, müssen alle so schnell wie möglich in eine Ecke schwimmen. Bei “Hochwasser” müssen alle aus dem Wasser raus und bei dem Kommando “Sturmflut” müssen alle schnell abtauchen, denn es darf niemand mehr an der Wasseroberfläche sein. Der Spieler, der die Aufgabe als letztes erfüllt, ist ausgeschieden und der Spieler, der als letztes noch im Spiel ist, hat gewonnen.

Spiel 7: Tauchgang

Hier treten einzelne „Taucher“ oder kleine Gruppen gegeneinander an und versuchen möglichst viele Gegenstände unter Wasser zu sammeln. Wer am meisten „Schätze“ findet, hat gewonnen. Das geeignete Tauchterrain ist ein Nichtschwimmerbecken. Als Schatz eigenen sich unsere „Tauchtiere“ oder "Wasserbomben-Tiere". Aber auch sonst taugt alles, was untergeht und sich gefahrlos greifen lässt. Die Tauchtiere sind mit unterschiedlichen Zahlen versehen. Um das Spiel noch spannender zu machen, kann man nach den unterschiedlich hohen Punktzahlen gehen, sodass es zusätzlich auf die Schnelligkeit der Spieler ankommt. 

 

Spiel 8: Blinde Seekuh

Ihr habt es wahrscheinlich schon geahnt: ja, hier haben wir nun für euch die Wasservariante für den Klassiker „Blinde Kuh“. Zu Beginn werden einem Kind die Augen verbunden und es muss sich in die Mitte des Beckens stellen. Die restlichen Kinder bewegen sich nun möglichst lautlos um das „blinde“ Kind durch das Wasser. Sie dürfen nicht von dem „blinden“ Kind entdeckt, berührt und schließlich gefangen werden. Wird ein Kind gefangen, so bekommt das gefangene Kind als nächstes die Augen verbunden. Wenn das „blinde“ Kind niemanden fängt, dann gewinnt das Kind, das am nächsten an den Blinden herangeschwommen ist.

Spiel 9: Seestern

Seestern ist ein Fangspiel. Ein Mitspieler ist der Jäger. Jeden, den er im Wasser abschlagen kann muss eine "seesternartige" Stellung einnehmen, also Arme und Beine spreizen. Der Jäger hat gewonnen, wenn er alle Mitspieler zum Seestern gemacht hat. Zum Leben erweckt kann derjenige nur wieder werden, indem ein freier, nicht vom Fänger erwischter Mitspieler zwischen die gespreizten Beine hindurch schwimmt und somit den Mitspieler wieder befreit. 

Spiel 10: Unterwasser-Memo

Ja, ihr habt richtig gelesen, das beliebte Spiel "Paare finden" gibt es auch als Unterwasser-Version "Aqua Game Memo". Einfach genial! Die 24 Karten werden verdeckt auf dem Beckenboden verteilt. Die Spieler müssen 2 gleiche Bildkärtchen finden, die das selbe Motiv haben. Aufgedeckt wird immer im Wechsel bzw. reihum. Wird ein passendes Paar gefunden, ist der Spieler nochmal an der Reihe, einen Kartensatz aufzudecken. Sind es 2 ungleiche Karten, ist der nächste Spieler dran. So geht es weiter, bis alle Kartenpaare gefunden wurden. Der Spieler mit den meisten Kartenpaaren hat gewonnen.

 

Wir hoffen, wir konnten euch mit dem ein oder anderen Spiel inspirieren. Wenn ihr noch das passende Equipment sucht, findet ihr es selbstverständlich im Online-Shop von Sport-Thieme. Jetzt im Online-Shop stöbern und alles für den ultimativen Badespaß und für schöne Strandspiele entdecken!

 

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.