Halloween-Spaß für die Kleinsten

"Trick or Treat" - Sanftes Gruseln ganz ohne Blut

Letztes Jahr habe ich meinen kleinen Sohn mit einer gruseligen Kürbisfratze so sehr erschreckt, dass er den restlichen Abend auf meinem Arm verbracht und bei jedem Türklingeln aufgeschrien hat! Darum habe ich mir vorgenommen, in diesem Jahr einen Gang zurück zu schalten und eine "Kinder-Halloween- Party" zu feiern!

Ekeliger Gruselspaß

Aber ganz so einfach wie ich mir das "Sanfte Gruseln" vorgestellt habe, geht es dann doch nicht. Wer ohne abgehackte Hände, Säge im Kopf oder ausgestochenem Auge feiern will, muss sein Köpfchen schon gehörig anstrengen - oder unseren Sport-Thieme Blog lesen ;-)

5 Spielideen und noch mehr

Zu unseren 5 schaurig schönen Spielideen für Halloween aus dem letzten Jahr wie Tischtennisball-Augen, Spuk im Tanzsack, Spinnenballwurf und Halloweenrollbrett fahren, kommen noch Mumien-Würstchen essen, Hexenhüte basteln und Matschen mit den ekeligen Sport-Thieme Matschbällen dazu.

 

Matschbälle

Knetball, Handtrainer, Wahrnehmungsball

Weich und wabbelig! Knubbelig und sandig! Noppig und Hubbelig! Und zu guter Letzt versteckt sich in jedem von ihnen auch noch ein Wurm! Diese Matschbälle aus dem Bereich der Bewegungstrainer bereiten kleinen Kindern großen Spaß, statt ihnen das Fürchten zu lehren! Aber wie sieht es bei Erwachsenen aus? Wer weiß, vielleicht fange ich ja in diesem Jahr mal an zu schreien?!

Also dann Happy Halloween euch allen!

 

Tags:

Rating:

  • Sehr schlecht
  • Schlecht
  • Ok
  • Gut
  • Sehr gut

Artikel teilen:

Kommentar hinterlassen

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.
Mit dem Abschicken akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutzvereinbarungen.