• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    38070 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Finanzierung von Outdoor-Sportgeräten

K.I.O.S.K. im Rieselfeld e.V., Gruppe ÄwiR

79111 Freiburg

Finanzierung von Outdoor-Sportgeräten

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir bewerben uns um Ihren Förderpreis..
Wir sind eine Gruppe von Ehrenamtlichen, mit der Bezeichnung: "ÄwiR (Älter werden im Rieselfeld)", die seit 2013 unter dem Dach des Stadtteilvereins K.I.O.S.K. e. V. agieren.Vor der Gründung von K.I.O.S.K. in 1996 stand der Gedanke, dass ein Stadtteil von über 11.000 Einwohner*innen soziale Strukturen braucht, um den hinzuziehenden Bewohner*innen die Möglichkeit zu geben, im Stadtteil aktiv zu werden, den Stadtteil mit zu entwickeln und zu gestalten, kurz dem Rieselfeld ihren Stempel aufzudrücken und eine Generationen übergreifende Arbeit im Stadtteiltreff (Glashaus) wie auch im gesamten Stadtteil ermöglichen. Die Zufriedenheit der Bewohner*innen mit ihrem Rieselfeld ist sehr hoch, insbesondere Familien fühlen sich hier sehr wohl.
Umfangreichere Informationen finden Sie unter www.kiosk.rieselfeld.org

Der junge Stadtteil Rieselfeld wird in den nächsten Jahren älter! In der Gruppe ÄwiR möchte aktiv dazu beitragen, dass ein selbstbestimmtes Leben in der dritten Lebensphase attraktiv wird, „gemeinsam statt einsam“ gelebt wird, soziale Kontakte ermöglicht und gepflegt werden und ein lebendiger Austausch zwischen den Generationen stattfindet kann. Die Infrastruktur soll altersgerecht ausgebaut werden und die Kultur eines Generationen übergreifenden Miteinander entstehen.
Umfangreichere Informationen finden Sie unter www.aewir.org

Unser Projekt
Seit April 2017 findet im Rieselfeld jeden Mittwochvormittag – auch in den Schulferien – der BEWEGUNGSTREFF IM FREIEN statt. 20-30 Teilnehmer*innen treffen sich bei jedem Wetter auf dem Maria-von-Rudloff-Platz vor dem Glashaus Rieselfeld, um gemeinsam in Bewegung zu kommen. Nun planen wir vier bis fünf Outdoor-Sportgeräte - Beispiele siehe Anlage - anzuschaffen, die im öffentlichen Raum aufgestellt und Generationen übergreifend genutzt werden. Die Anschaffungskosten der Outdoorgeräte für den Bewegungspark summieren sich auf ca. 20.000 Euro.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr