• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    37906 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Weichbodenmatten

Weichbodenmatten kaufen - Große Auswahl

Weichbodenmatten sind ein wichtiger Bestandteil jeder Turnhalle: Weichböden dienen als Fallschutz beim Geräteturnen und dämpfen den Aufprall bei der Landung nach Abgängen und Sprüngen. Ganz egal ob für das Geräteturnen, Hochsprung oder spielerische Übungen im Kinderturnen, im Online-Shop von Sport-Thieme bieten wir Ihnen ein großes Sortiment an dicken Matten, Weichbodenmatten und Niedersprungmatten sowie passendes Zubehör wie Ersatzbezüge, Anti-Rutschunterlagen oder Befestigungsgurte. 

Topseller bei Sport-Thieme

Sport-Thieme® Weichbodenmatte Typ 7

Sport-Thieme® Weichbodenmatte
 Typ 7 Stück € 759,–
jetzt bestellen »
Filter
Filter

Weichenbodenmatten Kaufberatung: So finden Sie die ideale Weichbodenmatte für Ihre Turnhalle

Weichbodenmatten sind in Turnhallen von Kindergärten und Schulen sowie in Vereins-Sportstätten und Boulderhallen im täglichen Einsatz. Sie dienen als zuverlässiger Fallschutz und dämpfen Sprünge der Sportler aus unterschiedlichen Fallhöhen ab. Welche Matte Sie für welchen Einsatz nehmen und worauf Sie beim Kauf einer Weichbodenmatte achten sollten, lesen Sie in unserem Sport-Thieme Einkaufsberater: 

  1. Einsatzgebiet
  2. Anwender
  3. Oberseite
  4. Unterseite
  5. Kern

 

1. Einsatzgebiet: Weichbodenmatten sorgen dafür, dass sich beim Abgang von Geräten oder bei Sprüngen niemand verletzt. Für Übungen, bei denen man mit dem ganzen Körper auf der Matte aufkommt, sind dicke Weichbodenmatten mit weicher Füllung besonders gut geeignet. Für kontrollierte Abgänge empfehlen sich festere Niedersprungmatten. Sie ermöglichen eine sichere Landung im Stand. Weichbodenmatten und Niedersprungmatten lassen sich auch miteinander kombinieren. 

Sport-Thieme® MattentippsDie Entscheidung, welche Matte Sie einsetzen, sollten Sie nach den folgenden Kriterien treffen: 

  • Altersstufe / Körpergewicht (Primär- Sekundarstufe)
  • Leistungsniveau der Schülerinnen und Schüler
  • Bewegungsaufgabe
  • Sprung- bzw. Fallhöhe
  • Art der Landung
 

Um größtmögliche Sicherheit beim Turnen zu gewährleisten, sollte eine Matte optimal dämpfen, aber auch ausreichend hart sein. Grundsätzlich werden Matten in 10 Typen eingeordnet. Weichbodenmatten gehören zu Typ 7 und 8. Die sicherheitstechnischen Anforderungen an die Dämpfeigenschaften sind eine maximale Bremsbeschleunigung kleiner gleich 35 bzw 20 g, eine Eindringtiefe von kleiner gleich 185 bzw. 250 mm und eine Rückprallhöhe kleiner gleich 25 %.

Ausführliche Informationen dazu lesen Sie in unseren Mattentipps.

Unsere Sport-Thieme Weichböden Typ 7/8 sind nach DIN EN 12503-1 gefertigt und eignen sich für Übungen mit einer maximalen Fallhöhe von 2 m. Die sogenannte Eindringtiefe bezeichnet die Eigenschaft der Verformung der Matte. Hohe Eindringtiefen bedeuten, dass die Matte unter Druck weit eingeformt werden, also nachgeben.

  

2. Anwender: Im Produkttext unserer Weichbodenmatten finden Sie einen Hinweis, wo die Matten zum Einsatz kommen. Weichböden mit DIN EN -Zertifizierungen können uneingeschränkt in Schulen und Vereinen genutzt werden.



3. Oberseite: Weichbodenmatten bestehen aus einen Schaumstoffkern und einen ihn umgebenden und schützenden Bezug aus Planenstoff oder Turnmattenstoff. Die Oberseite von Weichbodenmatten sind zumeist aus glattem Planenstoff gefertigt. Dieser ist angenehm weich bei Hautkontakt und extrem reißfest.



4. Unterseite: Die Unterseite eines Weichbodens ist zumeist aus Turnmattenstoff gefertigt. Dieser besitzt besonders rutschhemmende Eigenschaften und macht eine Landung aus größeren Höhen sicherer. Genoppter Turnmattenstoff ist durch die speziellen Noppenstruktur noch rutschfester. Einen zusätzlichen Schutz bietet eine spezielle Anti-Rutsch-Unterlage. Diese ist als Zubehör erhältlich



5. Kern: Weichbodenmatten bestehen aus einen Schaumstoffkern und einem ihn umgebenden Bezug aus reißfestem, strapazierfähigem Polyester-Planenstoff. Sport-Thieme Weichbodenmatten haben einen hochwertigen elastischen Spezialschaum RG 20 oder RG 22. Das Raumgewicht (RG) beschreibt die Qualität des Schaumstoffkerns einer Matte. Matten mit einem Raumgewicht von 20 (Typ 7) ermöglichen bei gleicher Stauchhärte ein größeres Einsinken. Bei der Matte RG 22 ist der Schaumanteil im Vergleich zur Matte RG 20 höher. Dies führt zu einem höheren Mattengewicht und einer längeren Haltbarkeit. Da die Weichbodenmatte RG 22 langlebiger ist, empfehlen wir diese bei intensiver Nutzung und Nutzung durch Erwachsene.

Gut zu wissen: Die entsprechenden Angaben zu Einsatzgebiet, Anwender, Bezug und Kern finden Sie in den Produkttexten Ihrer Wunschmatte.



Haben Sie spezielle Anforderungen an Ihre Weichbodenmatte oder benötigen Sie Informationen zu Gebrauch, Lieferung oder Ersatzbezügen? Kontaktieren Sie uns gerne! Wir sind montags bis freitags telefonisch unter 05357 181-81 persönlich für Sie da. Oder schreiben Sie uns einfach und bequem über das Kontaktformular auf unserer Homepage – Wir sind Ihr Team!

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr