• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    44.634 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Verbandschränke

Verbandschränke: Erste-Hilfe schnell im Griff

Ein Verbandschrank mit abschließbarer Tür ist der perfekte Aufbewahrungsort für alle Erste-Hilfe-Mittel. Die variablen Einlegeböden lassen sich in flexibler Höhe ganz nach Ihren Bedürfnissen einstellen. So haben Sie im Bedarfsfall Pflaster, Kompressen und Kühlpacks schnell zur Hand. Verbandschränke in unterschiedlichen Größen passend für Ihre Einrichtung sowie Erste-Hilfe-Nachfüllpackungen nach DIN EN 13157 und DIN EN 13169  für Schule und Sport bestellen Sie im Erste-Hilfe-Shop bei Sport-Thieme. 

Filter
Filter

Bewertungen

Söhngen Verbandschrank DIN 13157
Söhngen Verbandschrank DIN 13157

schrieb:

Sicher ist sicher
Es kann soo schnell zu kleinen Wunden kommen und jetzt sind wir vorbereitet

  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 30 Januar 2016

Verbandschränke-Kaufberatung: So finden Sie den richtigen Erste-Hilfe-Kasten für Ihre Einrichtung

Unfälle passieren täglich: ein Schüler stößt sich, ein Turner verstaucht sich den Fuß oder ein Arbeitnehmer schneidet sich mit der Schere! Ob Schule, Sportverein oder Betrieb, gut ist, wenn Sie das Verbandsmaterial wie Pflaster, Fixierbinden, Verbandtücher und Kompressen gleich zur Hand haben. Doch welche Erste-Hilfe-Ausstattung ist nötig? Hier in unserem Einkaufsberater beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um Erste-Hilfe-Schränke.

  1. Wie viele Verbandschränke sind vorgeschrieben?
  2. Was ist der Unterschied zwischen DIN EN 13157 und DIN 13169?
  3. Zusätzliches Material für Verbandschränke: Was macht Sinn?
  4. Wie lange ist der Inhalt eines Verbandkastens haltbar?
  5. Wo sind die Verbandschränke in Schulen anzubringen?

 

1. Wie viele Verbandsschränke sind vorgeschrieben?

Die Arbeitsstätten-Verordnung, das Arbeitsschutzgesetz und die DGUV Vorschrift schreiben vor, dass Betriebe eine Mindestmenge an Erste-Hilfe-Material in Verbandschränken oder Erste-Hilfe-Koffern bereitstellen müssen. Welche Erste-Hilfe-Ausstattung Sie für Ihre Schule, Ihren Verein, Ihre Einrichtung oder Ihren Betrieb benötigen, entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:


Die erforderliche Erste-Hilfe-Ausstattung für Ihre Einrichtung, entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:


Betriebsart Anzahl der Beschäftigten Verbandskasten-Inhalt
DIN 13157  DIN 13169
Schule, Verein,
Fitnessstudios, Behörden
und Handelsbetriebe
1-50 Beschäftigte
51-300 Beschäftigte
je 300 weitere Beschäftigte  
  1x                     -
  -                       1x
  -                       1x
Herstellungs- und Verarbeitungsbetriebe 1-20 Beschäftigte
21-100 Beschäftigte
je 100 weitere Beschäftigte
  1x                     -
  -                       1x
  -                       1x
Baustellen 1-10 Beschäftigte
11-50 Beschäftigte
je 50 weitere Beschäftigte
  1x                     -
  -                       1x
  -                       1x


Gut zu wissen: Ein großer Verbandskasten nach DIN 13169 kann auch durch 2 kleine Verbandskästen nach DIN 13157 ersetzt werden. DIN 13160 ist die Norm für Sanitätstaschen.



2. Was ist der Unterschied zwischen DIN EN 13157 und DIN 13169?

DIN-Normen sind Empfehlungen des Deutschen Instituts für Normung und beziehen sich im Fall der Ersten-Hilfe-Ausstattung auf die Basisfüllung eines Erste-Hilfe-Schranks. Verbandsschränke nach DIN 13157 sind sogenannte kleine Betriebsverbandsschränke. Verbandsschränke nach DIN 13169 sind sogenannte große Betriebsverbandsschränke. Generell gilt: 1 großer Verbandschrank nach DIN EN 13169 kann inhaltlich durch 2 Kleine nach DIN 13157 ersetzt werden.

 

3. Zusätzliches Material für Verbandsschränke: Was macht Sinn?

Jede Einrichtung hat seinen ganz eigenen Schwerpunkt -  auch bei Verletzungen. Gut ist, wenn Sie für die Menschen in Ihrer Institution vorsorgen. Unsere Empfehlung: Stocken Sie die Basisfüllung nach Ihren Bedürfnissen auf. Schüler benötigen häufig Pflaster und Kühlpacks, Sportler eher Kühlspray und Tapes, Büroangestellte eher Pflaster und Augenspülungen. 

Wir haben Ihnen eine Liste von zusätzlichem Material zusammengestellt, das Sinn macht:

  • Fieberthermometer (elektronisch mit Schutzhüllen)
  • Kühlelemente
  • Kalt-Sofortkompressen
  • Splitter-Pinzette
  • Zeckenzange
  • Hände-Desinfektionsmittel
  • Spenderkarton Einmalhandschuhe
  • Augenspüllösungen

Übrigens: Schmerzmittel sind kein Erste-Hilfe-Material und gehören darum nicht in den Verbandskasten.

 

4. Wie lange ist der Inhalt eines Verbandkastens haltbar?

Sowohl in privaten Haushalten als auch in Betrieben, Behörden und Bildungseinrichtungen ist eine Überprüfung der Haltbarkeit von Erste-Hilfe-Material wichtig. Viele namhafte Hersteller gewähren mittlerweile eine Haltbarkeit von 5 bis 20 Jahren. Dennoch, prüfen Sie regelmäßig das Haltbarkeitsdatum der Verbandsstoffe – damit Steriles im Notfall auch steril ist und das Pflaster bei Bedarf klebt.

Besonders wichtig: Ersetzen Sie verbrauchtes Material zeitnah! Zur Dokumentation eignet sich dafür ein elektronisches oder papierbasiertes Verbandbuch: Notieren Sie den Notfall und das dabei verbrauchte Material. Passende Nachfüllsets nach DIN 13157 oder DIN 13169 zur Wiederbefüllung erhalten Sie bei uns im Sport-Thieme Online-Shop.

  

5. Wo sind Verbandkästen in der Schule anzubringen?

Mindestens ein Verbandskasten nach DIN 13157 Typ C muss an einer zentralen Stelle wie dem Sekretariat, dem Sanitätsraum oder dem Lehrerzimmer zugänglich sein. Weitere Verbandkästen gehören an Orten mit erhöhter Gefährdung der Schüler und Schülerinnen wie zum Beispiel Turnhallen, Werkräume, naturwissenschaftliche Räume, Küchen und Werkstätten. Alle Verbandschränke sollten gut sichtbar, leicht zugänglich und schnell erreichbar sein. Das bedeutet höchstens 100 m oder 1 Geschosshöhe vom möglichen Unfallort entfernt. Die genaue Anzahl ist dabei abhängig von der Größe der Schule. 

Ist Ihre Einrichtung gut ausgestattet? Verbandskästen leer und gefüllt, sowie Verbandschränke nach DIN 13157 und DIN 13169 sowie entsprechende Nachfüll-Sets finden Sie auf dieser Seite im Sport-Thieme Onlineshop.


Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr