Filter

Therapie-Trampoline

Therapie-Trampoline für Physiotherapie, Rehabilitation & Ergotherapie

Entdecken Sie in unserem Therapie-Shop Therapie-Trampoline für unterschiedliche Anwendungsbereiche wie Physiotherapie, Rehabilitation, Sportmedizin und Prävention. Bei Sport-Thieme finden Sie eine Auswahl ausgezeichneter Trampoline mit Stahlfedern oder Federung durch Gummikabel von Qualitätsherstellern wie Sport-Thieme, Eurotramp, Gonge, Heymans Trimilin und Pedalo.

Sport-Thieme® Thera-Tramp »

Der Rebounder für Therapie, Rehabilitation und Fitness
  • Effektives Training: Stärken Sie Koordination und Fitness
  • Besonders sicher dank gepolsterter Abdeckung
  • Stabiler, pulverbeschichteter Stahlrahmen
  • Mit Schraubbeinen mit Anti-Rutsch-Gummikappe
  • Lieferbar in 2 Farben und 3 Gewichtsklassen
Stück ab € 519,02

mehr Infos »

Sport-Thieme

Bewertungen

Sport-Thieme® Thera-Tramp
Sport-Thieme® Thera-Tramp

schrieb:

tolles Trainingsgerät
Mit dem Trampolin bin ich sehr zufrieden Ein sehr vielseitiges Trainingsgerät für alle Muskelpartien.

  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 8 Februar 2016

Therapie-Trampoline: Was für Eigenschaften haben Gummikabel und Stahlfedern
Therapie-Trampoline unterscheiden sich durch die Art der Federung: Unterschieden wird zwischen Mini-Trampolinen mit Stahlfedern und Gummikabeln. Ein Therapie-Trampolin mit Stahlfedern verfügt über eine hohe Stabilität. Es eignet sich daher besonders für den Einsatz mit schwergewichtigen Menschen. Die Federn sind so ausgelegt, dass auch bei hohem Körpergewicht die Sprungmatte beim Betreten und Springen nicht den Boden berührt – wie etwa in der Rehabilitation von Menschen mit Adipositas. Zudem bietet die Stahlfederung eine stabile Aufstiegsfläche. Gleichzeitig sind bei Therapie-Trampolinen im Vergleich zu Fitness-Trampolinen die Federn weich genug, um ein gelenkschonendes Schwingen zu ermöglichen. Bei normalgewichtigen Menschen mit Beschwerden im Rücken, Bandscheibenproblemen, in den Gelenken, Arthrose, Osteoporose sind Therapie-Trampoline mit Gummikabeln besser geeignet. Die Federung ist elastischer und dadurch gelenk-, bandscheiben- und rückenschonend.

Therapie-Trampoline: Erleichtern Sie den Zugang
Senioren in der Rehabilitation oder Sturzprävention, oder Patienten nach operativen Eingriffen fällt das Aufsteigen auf die Sprungfläche des Trampolins oft nicht leicht. Hier sind Therapie-Trampoline mit einer Treppe eine gute Wahl. Gerade für unsichere und vorsichtige Patienten bietet ein Haltebügel mehr Sicherheit. Bei Therapie-Trampolinen haben Sie die Wahl zwischen Trampolinen mit Klappbeinen und Schraubbeinen. In Praxen mit kleinen Räumen sind Trampoline mit Klappbeinen optimal. Nach den Übungen können Sie die Beine einklappen und das Gerät platzsparend verstauen. Müssen Sie das Gerät nur selten bewegen oder abbauen ist ein Trampolin mit Schraubbeinen eine gute Lösung. Ein Bodentrampolin ist eine stationäre Trampolin-Lösung für große Therapieeinrichtungen. Auf der großen Sprungfläche können Patienten auch liegen, und die Fläche kann sanft in Schwung versetzt werden. Therapie-Trampoline bestellen Sie bei Sport-Thieme.

Wo werden Therapie-Trampoline eingesetzt?
Für Therapie-Trampoline werden in vielen verschiedenen Therapiebereichen eingesetzt. In der Physiotherapie und Rehabilitation soll die Muskulatur wieder mobilisiert und gestärkt werden. Das Training mit dem Therapie-Trampolin stärkt nicht nur die Gelenke, es verbessert auch den Gleichgewichtssinn und die Koordination. Deshalb eignen sich die Trampoline für die Sturzprophylaxe (höhere Trittsicherheit) und für die Arbeit mit Schlaganfallpatienten (Koordination und Gleichgewicht). Ein Trampolin kann Kindern mit ADS und ADHS helfen, sich besser zu konzentrieren. Kinder mit Mukoviszidose kann das Trampolin helfen, den Schleim in den Lungen zu lösen. Außerdem fördert das Springen auf dem Trampolin das Lymphsystem. Die Lymphflüssigkeit reinigt vereinfacht gesagt den Körper von Abfallstoffen, Giften, Bakterien und Viren. Mit einem Therapie-Trampolin halten Sie ihr Lymphsystem fit. Das Training auf einem Trampolin ist äußerst effektiv: Die Sauerstoffaufnahme ist deutlich höher als etwa beim Joggen.