Sport-Radargerät "V-Maxx"

Produktinformationen
Sport-Radargerät "V-Maxx" ohne Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" mit Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" ohne Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" ohne Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" ohne Netzadapter ohne Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" mit Netzadapter mit Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" ohne Netzadapter
Sport-Radargerät "V-Maxx" ohne Netzadapter
Ausführung Preis ( Stück ) Lieferzeit Menge ( Stück )
ohne Netzadapter W0-611462089 * € 139,95
Lieferzeit 1-2 Werktage
mit Netzadapter W0-613066603 * € 159,95
Lieferzeit 1-2 Werktage

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. , zzgl. Versandkosten

Das professionelle Sport-Radargerät „V Maxx“ eignet sich für fast alles, was sich bewegt. Dank des "Speed Controll VMaxx" ein Kinderspiel: Anvisieren, Messen, Anzeigen!

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Schulsport, Leistungssport und Training
  • Misst die Geschwindigkeit von sich annähernden Gegenständen
  • Einfache Bedienung
  • Gut ablesbare, helle Messwertanzeige
  • Inkl. praktischer Tragebox
Das Sport-Radargerät „V Maxx“: Blitzschnelles Messen der Geschwindigkeit
Mit dem Sport-Radargerät „V Maxx“ lassen sich sekundenschnell die Geschwindigkeiten mit neuster Doppler-Radar-Messung äußerst zuverlässig berechnen. Ob bei verschiedenen Ballsportarten, beim Lauftraining oder in der Leichtathletik: Das Messgerät zeigt zuverlässig Ihre persönlichen Leistungswerte an. Die helle Messwertanzeige lässt sich gut aus weiteren Entfernungen ablesen. Dank der Tragebox ist das Radargerät vor äußeren Einflüssen während der Lagerung geschützt.

Einsatzbereiche:
  • Schussgeschwindigkeit beim Fußball
  • Wurfgeschwindigkeit beim Handball und Football
  • Fluggeschwindigkeit beim Baseball
  • Geschwindigkeit beim Laufen, Sprint, Eisschnelllauf
  • Hockey, Eishockey, Cricket, Golf, usw.

Produktdetails:
  • Abmessungen (BxHxT): ca. 23,5x12x14 cm
  • Ca. 450 g
  • Messbereich: 5-199 km/h
  • Erfassungsbereich: 80 Grad horizontal und 30 Grad vertikal, bis ca. 5 m Entfernung
  • Messgenauigkeit: +/- 1,5 km/h
  • Gut sichtbare Messwertanzeige
  • Mobiler Betrieb mit 4 LR14 Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten)

Das Sport-Radargerät „V Maxx“: Das leicht zu bedienende Messgerät
Der Sport-Radarmesser ist handlich und unkompliziert in der Bedienung. Der Vorteil zu einer Radar-Pistole: Zur Messung ist keine zweite Person erforderlich. Praktisch: Die ausgesendeten Wellen können durch ihre hohe Frequenz verschiedene Materialien durchdringen. So ist auch das Messen durch Netze möglich. Der Sport-Radarmesser ist ein besonderes Highlight bei Sportveranstaltungen: Eine Messung der Schussgeschwindigkeit macht aus jedem Torwandschießen einen besonderen Wettbewerb.

Tipp: Bei der Geschwindigkeitsmessung von Bällen sollte das Radarmessgerät immer in einem geschützten Bereich (z. B. hinter einem Tornetz) aufgestellt werden.

Sichern Sie sich das Messgerät für eine Vielzahl von Einsatzbereichen – das Sport-Radargerät „V Maxx“


Finden Sie diese Produktbeschreibung hilfreich oder nicht hilfreich?

Weitere Empfehlungen

Produktbewertungen 3

Neue Bewertung abgeben

Durchschnittliche Bewertung: Gut
Sport-Radargerät "V-Maxx" 3.78 von 5 Sternen 3
  • 5 Sterne (1)
  • 4 Sterne (1)
  • 3 Sterne (1)

schrieb:

Interesantes Gerät


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 16 April 2016

Ich bin: Keine Angabe

Geeignet für: Keine Angabe


schrieb:

wir nutzen das Gerät überwiegend für Veranstaltungen. Es wird von Kindern und Erwachsenen sehr gut angenommen.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 17 Oktober 2014

Ich bin: Sonstiges

Geeignet für: Jeden


schrieb:

Radargerät Ungenau und funktioniert nicht immer


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 23 Juli 2016

Gekauft am: 23 Juni 2016


Fragen und Antworten 1

Frage stellen

Wir würden gerne ein Geschwindigkeitsmessgerät zum Torschießen für diverse Events anschaffen. Was ist der Unterschied zwischen dem V-Maxx und dem Speed trac?

Der Hauptunterschied zwischen dem V-Maxx und dem Speed Trac liegt im Erfassungsbereich. Der V-Maxx hat einen Erfassungsbereich bis ca. 5 m Entfernung, dagegen sind es beim Speed Track bis zu ca. 20 m Entfernung.