• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    43.667 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

MwSt. bis 31.12.2020 gesenkt. Jetzt profitieren! +++ Lieferverzögerungen aufgrund der aktuellen Lage möglich. Mehr erfahren »

Stoppuhren

Stoppuhren kaufen für Training und Wettkampf

Ihre neue Stoppuhr kaufen Sie für Ihren Sport hier im Stoppuhren-Shop von Sport-Thieme: Eine Stoppuhr ist unerlässlich für alle Sportarten, in denen es um die präzise Messung von Geschwindigkeit geht. Da reicht die Handy Stoppuhr oft nicht aus. Besser eine Profi-Stoppuhr, wenn es ganz genau sein muss. Egal ob Sie sich für eine analoge Stoppuhr oder eine digitale Stoppuhr entscheiden – In unserem Online-Shop für Sport-Zeitmesser finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen und präzisen Zeitnehmer Uhren.

Häufig gestellte Fragen zum Sortiment »

Filter
Filter

Häufig gestellte Fragen zum Sortiment

Aus welchem Metall ist der Kronenstopper? Läßt sich die Stoppuhr gefahrlos in explosionsgefährdeten Bereichen einsetzen?

Der Kronenstopper ist aus diamant-messinggedrehtem Gehäuse, verchromt und kann in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.

Kann das EDV-Anschluss-Set auch für die Stopuhr PC110 genutzt werden?

Der Anschluss funktioniert nur mit der Stoppuhr PC 111.

Stoppuhren-Kaufberatung: Die richtige Stoppuhr kaufen für Wettkampf und Training in Schule und Verein 

Auf die Plätze, fertig, los! Stoppuhren für den Sport zeigen präzise an, wer am schnellsten ist - beim Schwimmen, Laufen, Rudern oder Radfahren. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Stoppuhren zum Hinstellen, Aufhängen, Umhängen, als Armbanduhr oder Fingeruhr. Neben einfachen Funktionen wie Start und Stopp, können moderne Stoppuhren Zwischenzeiten messen, Runden und Bahnen zählen. Doch welche Funktionen brauchen Sie wirklich? Worauf kommt es an? In unserem Einkaufsberater zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Stoppuhren achten sollten. 

  1. Digital oder analog? Welche Arten von Stoppuhren gibt es?
  2. Handstoppuhr vs Stoppuhr mit Armband
  3. Stoppuhren für den Schwimmsport: Wasserdicht oder spritzwassergeschützt?
  4. Stoppuhren für Kinder
  5. Stoppuhren für den Schulunterricht: Time Timer
  6. Kaufkriterien: Viele Funktionen und leichte Handhabung
  7. Batterientausch, Pflegetipps und Sicherheitshinweise
  8. Alternativen zu klassischen Stoppuhren

  

1. Digital oder analog? Welche Arten von Stoppuhren gibt es?

Stoppuhren setzten Sie immer dann ein, wenn Sie zeitliche Abläufe stoppen wollen, am häufigsten wohl beim Sport. Dabei unterscheiden wir in erster Linie nach analog und digital. Mechanische Stoppuhren sind analog; Das bedeutet, dass der Zeiger sich wie bei einer normalen Uhr so lange im Sekundentakt bewegt, bis er manuell angehalten wird. Digital bedeutet, dass die Anzeige in Ziffern dargestellt ist. Hier sind Messwerte bis auf die Hundertstelsekunde genau möglich. Digitale und analoge Sport-Stoppuhren eignen sich für Training und Wettkampf.

 

2. Handstoppuhr vs Stoppuhr mit Armband

Die Vorteile von Stoppuhren liegen auf der Hand: Sie sind klein, handlich und leicht, quasi Hosentaschen tauglich. Sie sind robust, halten Erschütterungen beim Laufen und beim Runterfallen aus und sind ganz einfach zu bedienen. Viele Trainer und Sportlehrer schwören auf die herkömmlichen Stoppuhren zum Umhängen. So haben Sie die Hände frei und die Stoppuhr stets griffbereit. Seit Jahrzehnten der Liebling vieler Sportler: die Kronenstoppuhr. Ganz ohne Batterie ist sie die perfekte Stoppuhr für Sportlehrer, die ausschließlich die Funktionen Start, Stopp und Nullstellen benötigen und gut auf Zusatzfunktionen verzichten können. Wenn Sie Ihre Stoppuhr jedoch zum Intervalltraining oder zum Speichern von Rundenzeiten nutzen wollen, sollte sie unbedingt über weitere Funktionen wie zum Beispiel Countdownfunktion, Alarmfunktion, Zählen der Rundenanzahl und Rundenzeit bzw Zwischenzeit verfügen.

Stoppuhren am Handgelenk zu tragen, ist besonders hilfreich zum Bespiel für Läufer und Schiedsrichter. Spezielle Schiedsrichter-Armbanduhren haben im Optimalfall ein großes 3-Zeilen-Display, das Spielzeit, Spielunterbrechung und Uhrzeit gleichzeitig angezeigt und auch während des Sports gut lesbar ist.

 

3. Stoppuhren für den Schwimmsport: Wasserdicht oder spritzwassergeschützt?

Stoppuhren für die Schwimmhalle müssen spritzwasserfest sein. Wenn Sie Ihre Uhr beim Schwimmsport bei sich tragen wollen, sind wasserdichte Stoppuhren ein absolutes Muss. Doch was ist der Unterschied zwischen spritzwassergeschützt und wasserdicht? Wie sagen Ihnen, was die einzelnen Angaben bedeuten:

  • Spritzwasser geschützt: Diese Uhren halten nur wenige Tropfen Wasser aus und sollten generell vor Wasser geschützt werden.
  • Wasserdicht 3 bar (3 ATM): Uhren mit dieser Bezeichnung halten Wasserspritzern und Schweiß stand.
  • Wasserdicht 5 bar (5 ATM): Diese Uhren halten Händewaschen, Regen, Abwaschen, Duschen, Auto waschen, Skisport und Trekking aus.
  • Wasserdicht 10 bar(10 ATM): Uhren mit dieser Bezeichnung können Sie beim Schnorcheln und Schwimmen mit ins Wasser nehmen.
  • Wasserdicht 20 bar(20 ATM): Diese Uhren begleiten Sie auch beim Tauchen.

 

Gut zu wissen: Steht auf einer Stoppuhr keinerlei Angabe, ist die Uhr nicht gegen Wasser geschützt.


4. Stoppuhren für Kinder

Kinder lieben es Bunt. Und so sind die meisten Kinderstoppuhren in lustig-bunten Farben erhältlich. Doch mindestens ebenso wichtig wie die Farbgebung sind ein großes Display und eine gute Bedienbarkeit durch Kinderhände: 3 Tasten für Start, Stopp und Clear reichen aus. Unser Tipp: Halten Sie Ausschau nach Kinder-Stoppuhren mit intuitiver Bedienung durch farblich gekennzeichnete Bedienknöpfe: Rot – Stopp, Grün – Start und Gelb – Clear!

 

5. Stoppuhren für den Schulunterricht: Time Timer

Timer sind eine tolle Alternative zur Stoppuhr im Schulbetrieb, im Unterricht und während der Therapiestunde: Im Gegensatz zu einer Stoppuhr, auf der die Zeit mittels Zeiger oder Zahlen „mitläuft“, ist auf Timern die verbleibende Zeit optisch dargestellt. Eine farbige Drehscheibe zeigt, wie die Zeit rückwärts abläuft. Dabei minimiert sich der farbliche Teil stetig. So kann jeder blitzschnell erkennen, wie viel Zeit noch bleibt - Sogar diejenigen, die die herkömmliche Uhr noch nicht lesen können. Große und kleine Zeiträume werden "greifbar" gemacht. Timer sind überall dort ideal, wo der effektive Umgang mit der Zeit wichtig ist: Bei Klassenarbeiten und Tests in der Schule sowie bei Gruppenaktivitäten und Besprechungen oder in der Therapie.

 

6. Kaufkriterien: Viele Funktionen und leichte Handhabung

Bei der Wahl der richtigen Stoppuhr empfehlen wir darauf zu achten, dass sie ideal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Für individuelles Lauftraining kann eine einfache Fingeruhr die beste Lösung sein. Für das Zeiten nehmen bei den Bundesjugendspielen und Schulwettkämpfen benötigen Sie hingegen eine Stoppuhr mit vielen Speicherplätzen. Hochwertige Sport-Stoppuhren speichern zusätzliche Daten und bieten detaillierte Auswertungsmöglichkeiten. Stoppuhren mit eingebautem Drucker, die sogenannten Printer, können Ergebnisse sogar direkt vor Ort ausdrucken. Gerade, wenn Sie Ihre Stoppuhr online kaufen, stellen Sie sich vor dem Kauf einer Stoppuhr die Frage: Welchen Funktionsumfang benötige ich wirklich? 

Doch ganz gleich wie viele Funktionen: Die 3 wichtigsten Kaufkriterien bei Stoppuhren sind ein gut lesbares Display, eine leichte Bedienung und ein gutes Handling.

  

7. Batterientausch, Pflegetipps und Sicherheitshinweise

Die wohl häufigste Frage zum Thema Stoppuhren ist: Kann ich die Batterie meiner Stoppuhr selber tauschen? Leider können wir das nicht pauschal bejahen. Meistens ist es jedoch der Fall. Hinweise zum Batteriewechsel finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Stoppuhr. Neben den Infos, wie sich das Batteriefach öffnen lässt, finden Sie in der Anleitung auch viele Tipps zur Wartung und Pflege Ihrer Stoppuhr – abhängig vom Uhrentyp.

Und noch einen Hinweis zu Stoppuhren für die Wandmontage: Zu Ihrer Sicherheit sollten Stoppuhren in Sporthallen über Sicherheitsglas verfügen.



8. Alternativen zu klassischen Stoppuhren

In unserer modernen Welt kommen täglich Neuheiten dazu und „Althergebrachtes“ wird verbessert. So gibt zu den herkömmlichen Stoppuhren auch gute Alternativen wie Chronographen, Activity Tracker und Smartphones.


Chronographen sind Armbanduhren mit integrierter Zeitmessung. Sie sind praktisch für den privaten Läufer, speichern aber nicht den Trainingseffekt mehrerer Sportler gleichzeitig.

Activity Tracker haben häufig viele Funktionen und ein kleines, schickes Display – nicht ideal, wenn es nur darum geht, Runden- und Zwischenzeiten zu stoppen.

Online Stoppuhren oder Stoppuhren Apps fürs Smartphone sind zwar kostenlos und mitunter auch gut einsetzbar. Auf dem Sportplatz sind sie jedoch nur bedingt praktisch, denn die Hände sind bei der Handynutzung nicht frei und Sie laufen immer Gefahr, dass das Handy beim Sport aus der Tasche fällt!

Gut zu wissen: Trends und Gadgets hin oder her – Bei Wettkämpfen sind echte Stoppuhren Pflicht. Wenn es also darauf ankommt, im Sport-Unterricht und im Vereinssport wie bei der Leichtathletik, beim Laufen oder Schwimmen, Zeiten zu messen und Leistungen zu vergleichen, sind Sie mit einer klassischen Stoppuhr bestens ausgestattet.

 

Ob für die Bundesjugendspiele in der Schule oder das Leichtathletik Training im Sportverein, Schwimmtrainer oder Sportlehrer: Alle Arten von Stoppuhren für Schule, Verein, Therapie und Wettkampf finden Sie auf dieser Seite hier im Sport-Thieme Onlineshop.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr