• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    43.122 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

MwSt. bis 31.12.2020 gesenkt. Jetzt profitieren! +++ Lieferverzögerungen aufgrund der aktuellen Lage möglich. Mehr erfahren »

Indiaca

Der Indiaca-Shop von Sport-Thieme

Indiaca Sport gehört zu den beliebten Rückschlagspielen in Schulsport, Verein und Freizeit.  Indiaca ist eine schnelle und dynamische Mannschaftssportart. Die Vorteile: Das Spiel mit dem Indiaca Handfederball ist leicht zu erlernen und in jeder Altersgruppe beliebt. Alles, was Sie brauchen sind einige Indiacabälle und bei Bedarf einige Indiaca Federn als Ersatz und los geht's - egal ob im Park mit Freunden oder beim Turnier in der Sporthalle. Jetzt original Indiaca kaufen - hier bei Sport-Thieme.
Filter
Filter

Bewertungen

Indiaca Ball "Turnier"
Indiaca Ball

schrieb:

Indiaca
Der Tunier Indiaca ist oft in Gebrauch. Er erweist sich als sehr stabil, die Federn halten gut. Tolles Sportgerät.

  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 25 Oktober 2011

Indiaca: Freizeitspaß und Wettkampfsport

Indiaca erfreut sich vor allem im Jugend- und Freizeitbereich großer Beliebtheit. Auch in Freizeiteinrichtungen ist das actionreiche Rückschlagspiel eine spannende Möglichkeit, gemeinsam im Team Sport zu treiben und Spaß zu haben. Dabei müssen die Spieler nicht erst aufwändige Regeln und schwierige Techniken lernen. Der Indiaca-Ball wird einfach mit der Hand zum Gegner oder Mitspieler geschlagen. Fürs Indiaca-Spiel in der Freizeit gibt es keine festen Vorschriften. Im Wettkampf-Bereich wird Indiaca ähnlich wie Volleyball in zwei Teams über ein Netz gespielt. Dabei darf jedes Team den Ball dreimal berühren. Auch im Sportunterricht hat Indiaca mittlerweile Einzug gehalten. Bei dem Zuspiel sind Geschick und Koordination gefragt.

Indiaca oder Indiaka – wie schreibt man es richtig?

Indiaca – die richtige Schreibweise: Auch wenn man öfters von "Indiaka" liest, so ist dieses Wort nicht richtig geschrieben. Richtig heißt laut Lexikon "Indiaca". Übrigens besteht ein Indiaca aus einem Schlagpolster und vier an einem Schaft darauf befestigten Federn. Für ein offizielles Indiaca-Turnier wiegt der Ball zwischen 50 und 60 Gramm. Im Freizeitbereich ist kein festes Gewicht vorgeschrieben. Ideal für das Outdoor-Spiel sind Indiacas geeignet, bei denen man das Gewicht durch Einlegen von Centstücken oder Ähnlichem variieren kann. Je schwerer, desto weniger windanfällig wird der Indiaca. Indiaca kaufen Sie bei Sport-Thieme.

Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr