Filter

Snoezelenraum einrichten

Snoezelenräume: Service aus einer Hand

  • Nutzen Sie jetzt unsere Erfahrung – Über 1000 Snoezelenräume
  • Vertrauen Sie dem Marktführer – Wir sind faire Partner
  • Persönliche Beratung vor Ort – Natürlich kostenlos

Snoezelenraum planen

Planen Sie jetzt Ihren Snoezelenraum

Bei der Planung von Snozelen®-Räumen gibt es Vieles zu beachten.
Welcher Raum soll hierfür genutzt werden, wo sollen die Steckdosen hin, gibt es eine Fußbodenheizung, wo befinden sich Heizkörper, das alles sind wichtige Gesichtspunkte, die bei der Raumplanung berücksichtigt werden müssen.


Hier geben wir Ihnen einen kleinen Überblick:




1.

Raumauswahl

Meist sind es Räume, die seit längerer Zeit ungenutzt sind, oder die irgendwo „abgezwackt“ werden müssen. Trotzdem sollten bei der Wahl des Raumes einige Grundregeln beachtet werden:

  • der Raum muss gut belüftet sein
  • er sollte nicht in unmittelbarer Nähe von Lärmquellen liegen (Werkstätten, Hauptstraße, ...)
  • der Raum muss gut zugänglich sein
  • der Raum muss den allgemeinen Sicherheitsvorschriften genügen (Brandschutzbestimmungen, Fluchtwege, ...)
  • ausreichende Versorgung mit Elektroanschlüssen


2.

Elektroleitungen

Lassen Sie sich auf jeden Fall einen Elektroplan für alle Geräte erstellen. So vermeiden Sie, dass im Nachhinein Wände aufgestemmt oder Leitungen über Putz verlegt werden müssen, da die Steckdosen nicht an der richtigen Stelle angebracht wurden.

Zusätzlich sollten Sie darauf achten, dass alle Geräte von einem zentralen Punkt, am besten neben der Eingangstür, ein- und ausgeschaltet werden können. So vermeiden Sie, dass Geräte bei Verlassen des Raumes versehentlich angeschaltet bleiben. (Beachten Sie dabei jedoch, dass z. B. das Wasserbett und Anschlüsse für beispielsweise Staubsauger ständig mit Strom versorgt werden müssen.)



3.

Heizung

Falls Ihr Snoezelen-Raum eine Fußbodenheizung hat, dürfen Sie ihn auf keinen Fall komplett mit Matten auslegen! Er wird sonst niemals richtig warm, da die Bodenmatten isolierend wirken.

Des Weiteren sollten Sie bei der Planung Ihres Snoezelraumes darauf achten, dass die im Raum vorhandenen Heizkörper nicht durch Podeste, Holzverkleidungen usw. verstellt werden.



4.

Welche Grundausstattung gehört in einen Snoezelen-Raum?

Mit nur wenig Snoezelen-Material können Sie einen einzigartigen und individuellen weißen Raum erschaffen. So sollten folgende Materialien in keinem Sinnesraum fehlen:

  • Bodenmatten, Wandmatten und/oder Sitzmöbel
  • Spiegelecke mit Blasensäule(n) und Podest
  • Stoffhimmel
  • Faseroptik-Stränge mit Lichtquelle
  • Projektor mit Effekträdern
  • Lichtspot und Spiegelkugel mit regelbarem Motor
  • Musikanlage
  • Musikwasserbett mit Himmel (optional Musik-Sitzsack)


Planungshilfen

Mit uns sind Sie gut beraten!
Für die optimale Einrichtung Ihres Snoezelen-Bereichs ist eine exakte Planung der Raumausstattung von Anfang an besonders wichtig. Die Räume werden nach Ihren Anforderungen unter Berücksichtigung klientelspezifischer Bedürfnisse entworfen. Zusammen mit unserem Angebot erhalten Sie aussagekräftige Planzeichnungen mit Gestaltungs-Vorschlägen.


Und so einfach geht's:


1.

Kontaktaufnahme mit unseren Beratern:

Sie erreichen uns ganz einfach per Telefon, Fax oder E-Mail.


Beratung für Snoezelen

Abteilung Thieme-Therapie
Heiko Valdiek
Telefon: 05 357 – 18 15 53
E-Mail: valdiek@sport-thieme.de


Für Nordrhein-Westfalen
Niederlassung Düsseldorf
Stefanie Henne
Telefon: 02 11 – 99 88 346
E-Mail: henne@sport-thieme.de


Für Süddeutschland
Niederlassung Nürnberg
Regina Dittrich
Telefon: 09 11 – 20 69 917
E-Mail: dittrich@sport-thieme.de


Für Berlin
Niederlassung Berlin
Patrick Brelle
Telefon: 030 – 61 07 04 34
E-Mail: brelle@sport-thieme.de



2.

Beratungstermin vor Ort

Beratung vor Ort

Verabreden Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren Spezialisten. Vor Ort schauen wir uns gemeinsam mit Ihnen die örtlichen Gegebenheiten an, um zusammen mit Ihrem Planungsteam unter Berücksichtigung Ihres gewünschten Snoezelen-Konzepts eine erste grobe Planung auszuarbeiten.



3.

Angebotserstellung

Unsere Experten erstellen unter Berücksichtigung Ihres Budgets nach Ihren Wünschen, Ideen und individuellen Anforderungen ein kostenloses und unverbindliches Angebot mit Einrichtungsvorschlägen für Ihren Snoezelen-Raum. Dazu gehören neben der 2-D-Zeichnung auch 3-D-Zeichnungen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Zeichnung von einem Snoezelenraum
4.

Auftragserteilung

Nachdem Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist werden Ihre Produkte individuell und nach Ihren Vorgaben angefertigt. Nach ca. 7-9 Wochen kann die Raumeinrichtung beginnen.



5.

Raumeinrichtung

Wenn bauseits alle Elektroanschlüsse verlegt und Wand- sowie Fußbodenarbeiten abgeschlossen sind beginnt unser Montage-Team mit der Einrichtung und Installation Ihres Snoezelen-Raumes.


Eine ausführliche Einweisung in alle Geräte erfolgt nach Abschluss der Rauminstallation.



6.

Revision und Wartung

Um die Lebensdauer Ihrer Geräte zu erhöhen und lang anhaltenden Spaß am Snoezelen zu ermöglichen empfehlen wir Ihnen unseren Revisions- und Wartungsservice. Damit sichern Sie sich viele weitere Jahre unbeschwertes Snoezelen.




Mit dieser Service-Broschüre von Sport-Thieme erhalten Sie wertvolle Tipps und Hinweise zur optimalen Planung von Snoezelen-Räumen.



Revisions- und Wartungsservice

Revision und Wartung von Sport-Thieme

Regelmäßige Wartung und Pflege sind unerlässlich, um die Lebensdauer Ihres Snoezelen®-Raumes zu erhöhen. Mit dem Revisions- und Wartungsservice kommen wir dem Wunsch vieler unserer Kunden nach fachkundiger Überprüfung und Wartung der oftmals stark beanspruchten Einrichtungsgegenstände entgegen.



Bei der Wartung Ihrer Geräte werden u. a. folgende Arbeiten ausgeführt und Geräte überprüft:

  • Wasserbett (Wasserkern, Bezüge, Funktionalität), Pflege des Wasserkerns mit Vinylreiniger und Befüllung des Wasserkerns mit Conditioner
  • Blasensäulen (Dichtigkeit, Pumpen, Funktionalität), Austausch sämtlicher Rückschlagventile
  • Faseroptikstränge und ggf. Reparatur schadhafter Stellen
  • Funktionalität der Projektoren und ggf. Austausch defekter Beleuchtungskörper
  • Alle weitere Einrichtungsgegenstände inkl. Sicherheits-Check und Durchführung kleinerer Reparaturen, falls vor Ort möglich



Informationsunterlagen senden wir Ihnen gerne zu. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an


Heiko Valdiek Patrick Brelle
Stefanie Henne Regina Dittrich