• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    43.187 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

MwSt. bis 31.12.2020 gesenkt. Jetzt profitieren! +++ Lieferverzögerungen aufgrund der aktuellen Lage möglich. Mehr erfahren »

Slackline

Slacklines für Kinder und Erwachsene

Ihre neue Slackline kaufen Sie hier im Slackline-Shop von Sport-Thieme: Slacklinen ist der ideale Sport für alle Balancekünstler - denn eine Slackline kann immer mitgenommen und leicht aufgebaut werden. Das Balancieren auf dem Slackline Band fördert Koordination, Konzentration und den Gleichgewichtssinn. Mit Slacklines schaffen Sie so ein effektives Ganzkörpertraining. Entdecken Sie jetzt die ideale Ergänzung zum Klettern: Die richtige Slackline für Ihr Slacklining kaufen Sie hier im Klettershop von Sport-Thieme.
Filter
Filter

Slackline-Kaufberatung: So kaufen Sie eine sichere Slackline für Ihre Einrichtung

Seinen Ursprung hat das Slacklinen im Klettersport: Freeclimber im Yosemite Nationalpark kamen auf die Idee, bei schlechtem Wetter und abends nach dem Klettern über Absperrketten zu balancieren. Sie merkten, dass der Zeitvertreib eine gute Ergänzung zu ihrem Sport war. Denn das Balancieren stärkte ihre Muskeln, förderte Konzentration und Körperbeherrschung. Bald spannten die ersten Bergsportler ihre Klettergurte zwischen Bäume und Pfosten: Das Slacklinen war geboren.

Die besten Slacklines

Slacklinen in Deutschland ist inzwischen mehr als Trendsport. Das Training auf der Slackline hat sich mittlerweile als Breitensport etabliert und ist heute auch außerhalb der Kletter- und Funsport-Szene weit verbreitet. In Kindergärten, auf Schulhöfen, im Vereinssport und im Therapiebereich gehört eine Slackline inzwischen häufig zur Grundausstattung. 

Sie sind auf der Suche nach einer Slackline für Ihre Einrichtung? Hier in unserem Beratungsbereich beantworten wir Ihnen die meist gestellten Fragen zum Kauf einer Slackline: 

  1. Was braucht man zum Slacklinen?
  2. Wo kann man eine Slackline befestigen?
  3. Welche Slackline für welchen Einsatzbereich?
  4. Was ist der Unterschied zwischen Indoor und Outdoor-Slacklines?
  5. Was ist die richtige Länge bei einer Slackline?
  6. Welche Breite sollte eine gute Slackline haben?
  7. Wie fest sollte man eine Slackline spannen?
  8. In welcher Höhe spannt man eine Slackline?
  9. Welche Spannsysteme gibt es?
  10. Ab welchem Alter kann man Slackline lernen?
  11. Wie lange braucht man zum Slackline lernen?
  12. Was trainiert man beim Slacklinen?
  13. Wie sicher ist Slacklinen in Schulen?
  14. Welchen Durchmesser sollte der Baum haben?
  15. Wie vertragen sich Slacklinen und Baumschutz?

 

1. Was braucht man zum Slacklinen?

Ein klassisches Slackline-Set enthält Gurtband und Spannvorrichtung. Die Schlaufe wird um einen Baum geschlungen, die Line zu einem zweiten Baum geführt und dort mit der Spannvorrichtung gespannt. Dabei können Sie die Höhe, Länge und Straffheit variieren.

 

2. Wo kann man eine Slackline befestigen?

In der Natur eignen sich kräftige Bäume. Damit an den Stämmen keine Schäden entstehen ist es wichtig, Baumschonern und Industrieschlingen zu nutzen. Baumschoner verhindern eine Reibung der Line am Baumstamm und somit eine Beschädigung an der Rinde. Richtig platzierte Industrierundschlingen verteilen den Druck gleichmäßig auf eine relativ große Fläche und reduzieren so die Belastung am Baum.

Eine Slackline ohne Bäume zu spannen ist auch möglich. Wenn Ihnen keine Bäume zur Verfügung stehen, funktioniert es auch mit Pfosten oder Erdankern. Im Innenbereich wie der Turnhalle oder in der Therapiepraxis können Slacklines mit speziellen Wandhalterungen oder Slackline-Gestellen gespannt werden.

 

3. Welche Slackline für welchen Einsatzbereich?

Jede Art des Slacklining benötigt spezielle Lines mit besonderen Eigenschaften: Während Anfänger versuchen, ohne Hilfe auf der Slackline zu stehen, machen Fortgeschrittene Schritte auf dem schmalen Band – vorwärts wie rückwärts. Sie springen auf, drehen sich und kommen aus dem Sitz um Stehen. Profis balancieren nicht, sie surfen, bouncen und machen Tricks. Auf extrem langen oder hochhängenden Slacklines stellen sie Rekorde auf. Auch in der Therapie werden Slacklines eingesetzt.

Diese Arten von Slacklines gibt es: 

Bezeichnung

Nutzung

Eigenschaften

Slowline

Allrounder

Breite 3,5 cm, Länge zwischen 15 und 50 m

Jumpline

Springen und Tricks

Erhöhter Dehnungsfaktor

Longline

 

Länger als 25 m

Highline

werden hoch gespannt

 

Waterline

Werden über Wasser gespannt (Flüsse, Schwimmbecken)

 

 

 

4. Was ist der Unterschied zwischen Indoor und Outdoor-Slacklines?

Es ist nicht empfehlenswert die Slackline das ganze Jahr aufgebaut zu lassen. Die Witterung beeinträchtigt das Material stark. Eine Indoor-Slackline ist eine gute Alternative. Während das klassische Outdoor-Slackline Set aus besteht, gehört zur Ausstattung einer Indoor- Slackline eine Wandverankerung oder ein Gestell.

 

5. Was ist die richtige Länge bei einer Slackline?

Wie lang eine Slackline sein sollte, hängt vom Nutzer und der Art der Nutzung ab: Je länger eine Slackline ist, desto größer ist deren Amplitude. Das heißt, sie schwingt mehr – vor allem in der Mitte. Für Anfänger ist das schwierig zu beherrschen. Darum wählen Sie für Anfänger besser eine Slackline, die nicht zu lang und nicht zu kurz ist: Die optimale Aufbaulänge für Anfänger ist 5 bis 8 m. Darum empfehlen wir folgende Slackline-Längen:

 

Länge

Vorteile

Geeignet

10-15 m

 

leichtes, kleines Packmaß, perfekt für unterwegs

Niedrige Spannhöhe möglich

- für Anfänger und Kinder

- für Sprünge und Kunststücke

 

25-30 m

Härteres und niedrigeres Spannen möglich. 

 

als Trickline, Bounceline, Surfline

50 -150 m

Höheres Spannen ist möglich

Als Longline und Highline

für fortgeschrittene Slackliner

 

 

Unser Tipp: Wenn Sie sich nicht sicher sind: Eine Slackline kann immer kürzer gespannt werden, greifen Sie als ambitionierter Slackline-Anfänger gegebenenfalls zu einer längeren Slackline.

  

6. Welche Breite sollte eine gute Slackline haben?

Im Wesentlichen unterscheiden sich Slacklines in 3 Breiten:

 

 Breite

Geeignet für 

20-25 mm

Profis. Für Anfänger sind schmale Slacklines nicht geeignet, für Fortgeschrittene nur bedingt.

35-40 mm

Beliebt bei Barfußlinern, geeignet für Anfänger

Ab 40 mm

Ideale Breite für Anfänger und Kinder. gerne genutzt von Fortgeschrittene und Profis für Tricks

 

  

7. Wie fest sollte man eine Slackline spannen?

Im Allgemeinen sollten Sie die Slackline nur so stark spannen, dass die vibriert, wenn man die mit den Fingern antippt.

8. In welcher Höhe spannt man eine Slackline?

Für den Anfang sollte sie eher niedriger als zu hoch gespannt sein. Wir empfehlen die Slackline in einer Höhe von 50 bis 70 cm zu spannen. Als Faustregel gilt: Die beste Höhe für Anfänger liegt in etwa auf Kniehöhe.

 Hier gehts zu unserem Slackline Sortiment

9. Welche Spannsysteme gibt es?

Slacklines erhalten Sie mit dem sogenannten Ellington Slackline System, einer Art Flaschenzug, oder dem Ratschensystem. Weil der „Flaschenzug“ wenig wiegt und somit leichtes Gepäck ist, wird er gerne von Kletterern und erfahrenen Outdoorsportlern genutzt. Er ist schwierig aufzubauen und für Anfänger nicht zu empfehlen. Das Ratsche-System hingegen ist leicht in der Handhabung und schnell zu spannen– ganz ohne Hilfe.
 

10. Ab welchem Alter kann man Slackline lernen?

Slacklines können ab dem Grundschulalter eingesetzt werden. Dann verfügen Kinder über die nötigen motorischen Fähigkeiten, auf dem schmalen Band zu balancieren. Für Kinder unter 12 Jahren empfehlen wir eine Aufsicht durch Erwachsene.

 

11. Wie lange braucht man zum Slackline lernen?

Wenn Sie das erste Mal auf einer Slackline stehen, wird es gehörig wackeln. Schon nach einer guten halben Stunde Training sieht das alles schon viel ruhiger und geschmeidger aus. Eine körperliche Fitness ist sicherlich von Vorteil, aber kein Muss. Ein wenig Mut und Ehrgeiz und das Slackline-Training bringt schon bald Erfolge.

_____________________________________________________________

>> 10 Tipps zum Slackline lernen hier Downloaden

_____________________________________________________________

  

12. Was trainiert man beim Slacklinen?

Das Slacklinen verbindet effektives Training für Körper und Geist mit viel Spaß an der Bewegung - Es stärkt Muskeln, Sehnen und Bänder, verbessert Konzentration, Koordination und Propriozeption. So ist die Slackline ein Sportgerät für jeden, ob jung oder alt, Passivsportler oder Leistungssportler.

 

13. Wie sicher ist Slacklinen in Schulen?

Auch in Schulen ist das Balancieren auf der Slackline in Absprunghöhe sehr beliebt. Es Fördert die Koordination und den Gleichgewichtssinn, trainiert die aufrechte Körperhaltug und baut Tiefenmuskulatur aus. Eine Slackline kann in der Sporthalle und im Freien gespannt werden, wenn sichere Verankerungen und Anschlagpunkte gewählt werden. Frames, Gestelle, Bodenanker: Die Sicherheit garantieren hier zertifizierte Slacklinesysteme nach DIN 79400.


Tipps für die Sicherheit in Schulen:

  • Zertifizierte Slacklinesysteme nach DIN 79400 verwenden.
  • Handratsche nur mit Handkraft bedienen, keine Hilfsmittel verwenden.
  • Empfohlene Nutzungshöhe für Schüler 50 cm.
  • Seitliche Hindernisfreiheit mindestens 3 m.
  • Untergrund mit stoßdämpfenden Eigenschaften (Outdoor Grasboden oder Sand, Indoor Turnmatten).
  • Metallteile mit Schutzhülle ummanteln.
  • Sichere Anschlagpunkte wählen: Bodenanker, Gestelle, Frames, gesunde Bäume mit Stammumfang von mindestens 1 m. Bitte Baumschutz beachten und Baumschoner verwenden.
  • Die Slackline wird ausschließlich von der Lehrkraft aufgebaut.

  

14. Welchen Durchmesser sollte der Baum haben?

Der Baumumfang zur Befestigung einer Slackline sollte mindestens 40 cm betragen (Quelle: Deutscher Olympischer SportBund). Wir empfehlen Ihnen, Bäume mit 1 m Durchmesser zu nutzen. Am besten wählen Sie einen Baum mit einer dicken Borke Eiche, Pappel oder Robinie. Gut zu wissen: Baumschoner und Industrieschlinge schonen den Baumstamm zusätzlich.

>> Alle Handlungsempfehlungen des Deutschen Olympischen SportBunds zum Downloaden 


15. Wie vertragen sich Slacklinen und Baumschutz?

Ein natur- und umweltverträgliches Slacklinen ist möglich, wenn die nachfolgenden Empfehlungen des Deutschen Olympischen SportBundes beachtet werden:

Slacklinen an Bäumen:

  • Nur gesunde, fest verwurzelte Bäume mit einem Stammdurchmesser von mindestens 40 cm auf Anschlaghöhe als Fixpunkte benutzen
  • Befestigung der Slackline nur mit Stammschutz
  • Verwendung möglichst (mindestens 5 cm) breiter Baumschlingen. Geeignet sind Industrierundschlingen mit einer Arbeitslast von mindestens 1 t oder spezielle Slackline Baumschlingen aus Polyesterflachband
  • Scherbelastungen verhindern: Der Knoten muss von der Mitte des Stammes aus gesehen zum zweiten Fixpunkt zeigen.
  • Rücksicht auf die Bedürfnisse anderer Erholungssuchender

Slacklinen an Kletterfelsen:

  • Fixpunkte verwenden, die die Belastung durch das Spannen der Slackline unbeschadet überstehen
  • Wegen der großen Lasten keine (Bohr-)Haken von bestehenden Kletterrouten als Fixpunkte verwenden
  • Rechtliche Einschränkungen, wie Kletterverbote an Felsen oder Betretungsverbote auf Felsköpfen (Highlines) gelten selbstverständlich auch für Slackliner


Ob Schule, Freizeitsport oder Vereinssport: Slackline kaufen lohnt sich, denn sie sind mehr als nur ein Trend. Slacklines passend für Sie kaufen Sie hier bei Sport-Thieme.



Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr