Filter

Schlagpolster

Schlagpolster für Partnerübungen und Wand

Bei Sport-Thieme finden Sie Schlagpolster in verschiedene Größen und Ausführungen aus strapazierfähigem Material für effektives Kampfsport-Training. Schlagpolster eignen sich für Kick- und Schlagübungen mit dem Partner und kommen auch beim Anti-Aggressionstraining zum Einsatz. Auf ein Schlagpolster einzuschlagen wirkt außerdem befreiend und löst Stress - ein wichtiger Aspekt, wenn es um das Thema Aggressionsabbau durch Sport geht.

Schlagpolster für Partnerübungen und Wand
Boxen, Kickboxen, Karate & Co. sind nicht nur kraftvolles Kampftraining, sondern auch hervorragend für die allgemeine körperliche Fitness. Neben Kraft und Technik sind gute Kondition, Koordination und schnelle Reaktionsfähigkeit gefragt. Schlagpolster und Pratzen sind dabei nützliche Trainingshilfen. Im Vergleich zu Sandsäcken ermöglichen Sie ein variantenreicheres Training. Der Trainingspartner bewegt sich, reagiert und stellt realistische Kampfsituationen nach. Schlagpolster schützen ihn dabei, sodass der Angreifer ohne Verletzungsrisiko verschiedene Schläge und Tritte üben kann.


Schlagpolster: Material und Füllung
Schlagpolster gibt es in verschiedenen Ausführungen. Man kann sie zum Beispiel an Armen und Beinen tragen, vor dem Körper halten oder an die Wand montieren. Sie haben ein robustes, strapazierfähiges Oberflächenmaterial, das Schläge einsteckt, ohne schnell zu verschleißen. Häufig sind Schlagpolster aus Rindsleder. Die Füllung kann aus verschiedenen Materialien bestehen, etwa Schaumgummi oder einem Rosshaar-Wolle-Gemisch. Entscheidend ist, dass die Polsterung Schläge gut absorbiert, sodass Sie sich beim Training mit dem Schlagpolster nicht verletzen.