• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017 & 2018 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81 Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    36.064 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Schaukeln kaufen für Spielplätze, Kita und Co.

Im Schaukel-Shop von Sport-Thieme finden Sie eine große Auswahl an Schaukeln für Ihren Spielbereich: Ob aus Holz oder Metall, ob für ein Kind oder mehrere. Entdecken Sie Schaukeln nach DIN EN 1176 für den Spielplatz, Schulhof oder Kindergarten, hochwertige Kinderschaukeln sowie spezielle Schaukeln für Erwachsene von Marken-Herstellern wie Huck, Playparc oder Sport-Thieme. In unserem Online-Shop für Schaukeln kaufen Sie garantiert die richtige Schaukel. 

Filter
Filter

Schaukeln-Kaufberatung: Hier kaufen Sie die richtige Schaukel aus Holz, Metall oder Kunststoff für Kita, Schule und öffentliche Spielplätze

Schaukeln gelten als das beliebteste Spielplatzgerät - weit vor Rutschen, Klettergerüsten und Wippen! Auf ihnen erleben Kinder das beglückende Gefühl der Schwerelosigkeit mit diesem leichten Kribbeln im Bauch. Damit die Schaukel perfekt in Ihren Spielbereich auf Ihrem Gelände passt, lesen Sie in unserem Einkaufsberater die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Kauf von Schaukeln

  1. Welche Schaukel ist die beste für welches Alter?
  2. Welche Schaukel ist die beste für welchen Spielbereich?
  3. Welches Material ist das beste bei Schaukeln?
  4. Was gibt es beim Aufstellen einer Schaukel auf Spielplätzen zu beachten?
  5. Wie wird eine Schaukelanlage montiert?

 

1. Welche Schaukel ist die beste für welches Alter?

Ab welchem Alter Kinder schaukeln können, hängt unter anderem vom Schaukelsitz ab. Denn spezielle Kleinkindschaukeln und Schaukelsitze mit Gurt ermöglichen Kindern zu schaukeln, sobald sie eigenständig sitzen können. Auf den klassischen Brettschaukeln können Kinder mit etwa 3 Jahren sitzen und schaukeln. Sich ganz eigenständig in der Schaukelbewegung zu halten und alleine Anschwung zu gegeben, können Kinder erfahrungsgemäß ab 3,5 Jahren. Sobald Kinder selbstständig schaukeln können, gibt es keine Altersbeschränkungen mehr. Dann kommt es nur noch auf die Belastbarkeit der Schaukel und des Schaukelsitzes an. Spezielle Schaukeln für Erwachsene halten entsprechend höhere Gewichtsbelastungen aus.

Unsere Empfehlung für Kindergärten und öffentliche Spielplätze: Achten Sie auf die unterschiedlichen Aufhängehöhen. Für Kinder im Kindergarten und Vorschulbereich ist eine Höhe von 220 cm ausreichend. Ab der Grundschule empfehlen wir die höheren Varianten. Trennen Sie Kleinkinder-Schaukeln räumlich von Schaukeln für ältere Kinder ab und verwenden Sie Schaukelsitze für kleine und große Kinder nicht gemeinsam an einem Schaukelgestell. Die beliebten Vogelnestschaukeln sind für Kinder unter 3 Jahren nur unter einer erhöhten Aufsichtsführung einzusetzen. Als frei zugängliche Spielplatzgeräte sind sie für die Altersgruppe U3 noch nicht geeignet.

 

2. Welche Schaukel ist die beste für welchen Spielbereich?

Wenn Sie eine freie Fläche in einen Spielbereich verwandeln wollen, sollten Sie beachten, dass Sie ausreichend Platz für die Schaukel einplanen. Der Platzbedarf einer Schaukelanlage ist abhängig von der Anzahl der Personen, die gleichzeitig schaukeln. Im Online-Shop von Sport-Thieme erhalten Sie Einzelschaukeln, Doppelschaukeln bzw. Mehrkindschaukeln wie Nestschaukeln. Denn schöner als Schaukeln ist nur das Schaukeln zu zweit! Schaukeln wie die Sport-Thieme Rollstuhlschaukel und spezielle Sicherheitsschaukelsitze eignen sich hervorragend für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Welchen Platzbedarf jede einzelne Schaukel hat, entnehmen Sie bitte den Sicherheitshinweisen des jeweiligen Produkttextes.

 

3. Welches Material ist das beste bei Schaukeln?

Schaukelanlagen gibt es aus Metall, Holz oder Kunststoff - Jedes Material hat Vor- und Nachteile. So ist Holz ein beliebtes Naturprodukt, das sich gut in die umgebende Natur beispielsweise auf Abenteuerspielplätzen einfügt. Achten Sie beim Kauf einer Holz-Schaukel auf witterungsbeständiges und langlebiges Hartholz wie das der Douglasie oder Robine. Was die Langlebigkeit angeht sind Schaukelgestelle aus Metall unschlagbar: Robust, wartungsarm und extrem belastbar sind sie beinahe unverwüstlich und vandalismussicher, ideal also für alle öffentlichen Spielplätze sowie Schulhöfe. Eine raffinierte Alternative sind Edelstahl-Spielplatzgeräte in Holzoptik: Sie sind besonders langlebig und haben dennoch das Flair der klassischen Spielplatz-Geräte aus Holz. Die neue Generation Schaukeln sind aus Recycling-Kunststoff - nachhaltig, unbedenklich und sehr robust dank neuster Technologien.

Wenn es um das Material der Schaukel geht, ist es wichtig auf den Aufstellungsort der Schaukel zu achten: Ein Schaukelgestell am Strand muss gegen Salzwasser beständig sein, eine Schaukelanlage im Kindergarten wiederum ist jeden Tag Dauerbelastung ausgesetzt.
 

4. Was gibt es beim Aufstellen einer Schaukel auf Spielplätzen zu beachten?

Im Spielplatzgeräte-Shop von Sport-Thieme erhalten Sie hochwertige Schaukeln, die den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen. Sie sind TÜV zertifiziert und unterliegen, wie auch alle anderen Spielplatzgeräte für öffentliche Plätze, den strengen Anforderungen der DIN EN 1176/77. Als öffentlicher Platz gelten dabei Spielplätze in Schulen, Kindergärten, Parkanlagen sowie allen anderen Orten, die nicht ständig gesichert sind und sich nicht auf privaten Grundstücken befinden. Die DIN EN 1176/77 regelt welche Anforderungen erfüllt werden müssen wie zum Beispiel den Fallraum, die Fallhöhe und Fallschutz. 

 

Der Fallraum eines Spielplatzgerätes kann mittels einer Formel berechnet werden:

Fallhöhe(in m)  + 0,75m
1,50 m

Dieser Bereich muss in alle Richtungen frei von Gegenständen, sowie mit entsprechendem Fallschutzmaterial gefüllt sein.

 

Bei Schaukeln gibt folgende Formel die freie Fallhöhe an:

Abstand des Schaukelsitzes zum Drehpunkt x 0,5 + Abstand des Schaukelsitzes zum Boden


Beispiel:
2,00 m x 0,5 = 1,00 + 40 cm = 1,40 Meter freie Fallhöhe

 

5. Wie wird eine Schaukelanlage montiert?

Damit Ihre Schaukelanlage sicher steht, muss sie fachgerecht im Boden verankert werden. Die nötigen Fundamentpläne, sowie Montage- und Wartungsanleitungen sind im Lieferumfang Ihrer Schaukel enthalten. Auf Wunsch montieren wir die Schaukel auch auf Ihrem Spielplatz – Rufen Sie uns an unter 05357 181-72 und lassen Sie sich eingehend beraten. Planung, Lieferung und Montage von Sport-Thieme – Wir sind Ihr Team!

  

Ob Krippe, Kindergarten, Schulhof, öffentlicher Spielplatz oder Therapiepraxis, machen Sie für Kinder und Erwachsene den Traum vom Fliegen wahr: Die passende Schaukel für Ihren Spielbereich finden Sie auf dieser Seite im Sport-Thieme Online-Shop.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr