Filter

Parkour-Sport

Parkour-Sport: actionreicher Hindernislauf

Beim Parkour-Sport geht es darum, Hindernisse möglichst schnell, flüssig und ohne großen Kraftaufwand zu überwinden. Mittlerweile hat der Trendsport auch ins Schulturnen Einzug gehalten. Mit den hochwertigen Modul-Sets von Sport-Thieme bauen Sie im Handumdrehen attraktive Parkour-Strecken in der Sporthalle auf.

Parkour "Pro Set" »

  • Leichter Auf- und Abbau
  • Nur Indoor einsetzbar
  • Hoher Aufforderungscharakter
  • Module ständig erweiterbar
  • TÜV-zertifiziert
Set € 21.999,00

mehr Infos »

Parkour-Sport: actionreicher Hindernislauf
Parkour ist eine Trendsportart, die Ende der 80er Jahre vom französischen Schauspieler David Belle erfunden wurde. Sie entwickelte sich ursprünglich aus den spielerischen Verfolgungsjagden unter Kindern im urbanen Umfeld von Paris. Ob Papierkörbe, Zäune, Mauern oder Tischtennisplatten - egal, was sich in den Weg stellte, Belle und seine Freunde versuchten, die Hindernisse möglichst schnell und kraftsparend zu überwinden. Der Parkour-Sport war geboren. Mittlerweile gibt es in vielen Großstädten Sportparkour-Gruppen. Vor allem bei Jugendlichen ist Parkour-Laufen beliebt und wird deshalb zunehmend auch in den Turnunterricht aufgenommen.

Parkoursport im Schulturnen
Parkour im Unterricht macht Jugendlichen nicht nur Spaß, sondern trainiert auch Koordination und Kondition und stärkt das Selbstbewusstsein. Als Parkour-Hindernisse können einfache Kästen und Bänke dienen. Abwechslungsreichere Hindernis-Kombinationen können Sie mit einer modularen Cube Sport Bewegungslandschaft aufbauen. Solche Sets bestehen aus verschiedenen Cubes, Walls, Stangen und Balken, die sich schnell und einfach zu attraktiven Strecken für den Parkour-Sport kombinieren lassen.