• Preisgekrönter Online-Shop

    Preisgekrönter Online-Shop 2017, 2018, 2019 (n-tv und DISQ)

  • Telefonberatung

    05357 181-81Telefonberatung

  • Käuferschutz

    Zertifizierter Shop mit Käuferschutz

  • Produktbewertungen

    38795 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 100 Tage Rückgaberecht

    100 Tage Rückgaberecht & min. 3 Jahre Garantie

Wettkampfhürde

Wettkampfhürden für Ihre Wettbewerbe

Entdecken Sie bei uns eine Auswahl an Wettkampfhürden für Ihren Hürdensprint. Für internationale Wettbewerbe finden Sie bei uns World-Athletics-zertifizierte Wettkampfhürden. Top Marken wie Polanik und Sport-Thieme sind von ausgezeichneter Qualität. Jetzt stöbern und die passende Wettkampfhürde kaufen!
Filter
Filter

Wettkampfhürden-Kaufberatung: Hier kaufen Sie Hürden mit World-Athletics-Zertifikat 

Hürden für den Wettkampf finden Sie bei uns auch mit World-Athletics-Zertifizierung. Aber was bedeutet das World-Athletics-Zertifikat eigentlich? World Athletics ist der Dachverband aller nationalen Leichtathletik-Verbände. Er legt die Regeln und Vorgaben für nationale und internationale Hürdenlauf Wettkämpfe fest. Wettkampfhürden müssen diesen Vorgaben in Höhe, Gegengewicht und Material entsprechen und von herausragender Qualität sein. Sie lassen sich selbstverständlich auch bestens im Vorbereitungstraining einsetzen.


Distanz, Höhe, Abstand: Hürden-Disziplinen auf einen Blick

World Athletics legt zudem für die verschiedenen Hürdenlauf-Disziplinen die Distanzen, Hürdenhöhen und -abstände fest. Bei jeder dieser Disziplinen sind je 10 Hürden zu überlaufen. In der Kinder- und Jugenddisziplinen sind es 7 oder 8 Hürden, zudem sind die Strecken kürzer und die Hürden niedriger. In der Halle umfasst der Hürdenlauf 5 Hürden und 60 m Strecke.


Alle Vorgaben gemäß World Athletics finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:

Disziplin

Distanz

Hürdenhöhe

Hürdenabstand

Abstand Startlinie und erste Hürde

Abstand letzte Hürde und Ziellinie

kurze Hürde Frauen

100 m

0,838 m

8,5 m

13 m

10,5 m

Lange Hürde Frauen

400 m

0,762 m

35 m

45 m

40 m

Kurze Hürde Männer

110 m

1,067 m

9,14 m

13,72 m

14,02 m

Lange Hürde Männer

400 m

0,914 m

35 m

45 m

40 m

 


Höhe, Gegenwicht, Materialien bei Wettkampfhürden: Darauf kommt es an 

Die Höhe der Wettkampfhürden sollten entsprechend der jeweiligen Disziplin und Altersgruppe ausgewählt werden. Dabei gibt es auch viele höhenverstellbare Wettkampfhürden, sodass ein Verein eine Wettkampfhürde für mehrere Disziplinen einsetzen kann. Neben der Höhe kann bei allen Wettkampfhürden auch das Gegengewicht verstellt werden, um das daraus resultierend Kippmoment den verschiedenen Anforderungen anzupassen. Wettkampfhürden sind aus Aluminium oder Stahl erhältlich. Die Materialien unterscheiden sich vor allem im Gewicht, da Aluminium deutlich leichter ist. Solche Hürden sind besser zu transportieren, während die schwereren Stahl-Hürden einen sichereren Stand haben. Beide Materialen sind gut korrosionsbeständig. Die Latten der Wettkampfhürden sind aus hochwertigem Kunststoff. 

Die passenden Wettkampfhürden mit World-Athletics-Zertifikat für Ihren Verein sowie zusätzliches Wettkampf-Equipment wie Startblöcke erhalten Sie hier auf dieser Seite im Online-Shop von Sport-Thieme.


Alle Neuheiten, News und exklusiven Angebote direkt in Ihr Postfach und 10€ Rabatt sichern.